Wie Hepatitis C führt zu Leberkrebs, Leber c.

Wie Hepatitis C führt zu Leberkrebs, Leber c.

Wie Hepatitis C führt zu Leberkrebs, Leber c.

Hepatitis Health Center

Wenn Sie gerade haben Sie erfahren, Hepatitis C. Ihrem Arzt haben Sie gesagt, dass es zu Leberkrebs verknüpft ist. Es ist natürlich besorgt zu fühlen, und viele Fragen haben. Sie können Ihre Anliegen erleichtern. Holen Sie sich die Fakten und finden Sie heraus, wie einige Veränderungen in Ihrem Leben Sie Ihre Chancen, gesund zu bleiben verbessern können. Hier ist, was Sie wissen müssen:

Nein. Über 3 Millionen Amerikaner haben Hepatitis C, aber weniger als 5% von ihnen wird Leberkrebs zu bekommen.

Warum bekommen manche Menschen mit der Krankheit Leberkrebs?

Sie befinden sich auf einem höheren Risiko, wenn Sie auch Narben in der Leber genannt Zirrhose. Dies geschieht, bis etwa 20% der Menschen mit langfristigen Hepatitis C.

Zirrhose kann 20 oder mehr Jahre in Anspruch nehmen zu entwickeln. Während dieser Zeit werden die gesunden Zellen in der Leber langsam durch Narbengewebe ersetzt.

Während diese Narben wachsen, versucht der Leber selbst zu heilen, durch neue Zellen zu schaffen. Dieses Verfahren hat jedoch einen Nachteil. Es kann Ihre Chancen auf Leberkrebs erhöhen. Je mehr Zellen der Leber erzeugt, Platz desto höher sind die Chancen, dass eine Veränderung oder Mutation, stattfinden wird. Und das ist, was Krebstumoren verursacht.

Hat jeder, Leberkrebs Zirrhose entwickeln wird?

Anzahl der Personen mit Hep C, die Zirrhose bekommen, nur etwa 20% erhalten Leberkrebs.

Kann ich schneide meine Chancen auf Zirrhose zu bekommen?

Ja. Das Beste, was Sie tun können, ist das Trinken von Alkohol zu stoppen. Wenn Sie hep C haben, und Sie trinken, beschleunigt es Leberschäden auf. Sie könnten Zirrhose schneller bekommen.

Rauchen erhöht das Risiko von Leberkrebs, auch für Menschen, die Hepatitis C. Eine Studie zeigt, nicht haben, dass aktuelle und ehemalige Raucher haben die doppelte Risiko von Leberkrebs im Vergleich zu Menschen, die nie geraucht hatten.

Einige over-the-counter Schmerzmittel wie Paracetamol. Ibuprofen. oder Naproxen. beschädigen können Ihre Leber. So können einige Schlaftabletten und Beruhigungsmittel. Fragen Sie Ihren Arzt darüber, ob Sie diese Medikamente vermeiden sollten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Leberkrebs Risikofaktoren, die Leberdiagnostik.

    Leberkrebs Risikofaktoren Ein Risikofaktor ist alles, was eine Krankheit zu bekommen, wie Krebs Ihre Chance beeinflusst. Verschiedene Krebsarten haben unterschiedliche Risikofaktoren. Einige Risikofaktoren, wie …

  • Leber-Krebs — British Liver Trust, Darm- und Leberkrebs.

    Leber-Krebs Was ist Krebs? Der menschliche Körper besteht aus Milliarden von Zellen zusammengesetzt, die stetig älter sind, zu sterben und ersetzt werden. Zelltod, Ersatz, Wachstum und Entwicklung sind in der Regel …

  • Leber-Krebs-Ursachen, Symptome …

    Ursachen von primärem Leberkrebs meisten Menschen, die Hepatom entwickeln haben eine Leber, die bereits in irgendeiner Weise beschädigt wurde, in der Regel viele Jahre früher. Die häufigste Risikofaktor in den Vereinigten …

  • Leber-Krebs — Ursachen der Leber …

    Leber-Krebs eine PDF-Kopie unserer Broschüre herunterzuladen, Leberkrebs und Tumoren, klicken Sie bitte hier. Was sind die Ursachen Leberkrebs? Viele Faktoren können eine Rolle bei der Entwicklung von Krebs spielen. Weil das…

  • Leber-Krebs-Ursachen, Diagnose …

    Leberkrebs: Ursachen, Diagnostik und Therapie Leberkrebs. auch als Leberkrebs bekannt. ist ein Krebs, der in der Leber beginnt, und nicht von einem anderen Organ für die Leber oder die Migration …

  • Leberkrebs, Leberzirrhose, Tumoren …

    Leber-Krebs Sehen Sie sich diesen Abschnitt mehr über Leberkrebs zu lernen, einschließlich einer Beschreibung der Krankheit und wie es # 39; s diagnostiziert. Warum ist die Leber wichtig? Die Leber ist die zweit …