Wie erhalte u eine Hefe infection_9

Wie erhalte u eine Hefe infection_9

Wie erhalte u eine Hefe infection_9

Was die Yuck? The Lowdown auf Hefe-Infektionen

Hefe-Infektionen werden durch ein übermäßiges Wachstum eines parasitären Pilz namens Candida verursacht. (Getty Images)

Hefe-Infektion. diese Worte nur das Lesen weckt ein Gefühl von Ekel und Panik bei Frauen (und wahrscheinlich auch Männer). Was ist, nicht über ausflippen? Allein der Gedanke an die scheinbar endlose Juckreiz könnten Sie in Ihrem Sitz machen wackeln. War das TMI? Entspannen Sie sich.

Eine vaginale Pilzinfektion verursacht Juckreiz und Brennen der Vulva — der Außenbereich der Vagina — und Schmerzen beim Sex. während auch ein weißes, klumpig, geruchlos Entladung zu erzeugen.

Drei von vier Frauen wird eine vaginale Pilzinfektion an einem gewissen Punkt in ihrem Leben, und fast die Hälfte der Frauen wird zwei oder mehr Infektionen haben, nach einer 2010 veröffentlichten Artikel in der klinischen Mikrobiologie Bewertungen. Wenn Sie denken, dass Sie eine Hefe-Infektion haben, lesen Sie weiter für kompetente Beratung über Ursachen, Behandlung und Prävention:

Was sind die Ursachen Hefe-Infektionen

Hefe-Infektionen werden durch ein übermäßiges Wachstum der mikroskopisch kleinen, Hefe-wie Pilz Candida verursacht. Diese parasitäre Pilz fast überall lebt, sagt Dr. Scott Sullivan, ein Associate Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Medizinischen Universität von South Carolina. "Es ist überall in der Umwelt," er sagt. "Es gibt überall Hefe. Es ist auf unserer Haut; es kann von jedem Ort kultiviert werden."

Viele Frauen Candida im Vaginalbereich ohne Symptome haben, sagt Sullivan. Einige Experten glauben, der Pilz "abhängen," wartet auf eine Gelegenheit, "wie eine Veränderung in der Ernährung, eine Änderung in der normalen Flora der Vagina, sexuelle Aktivität und andere Veranstaltungen" um eine Infektion zu verursachen, Sullivan erklärt. Während eine kleine Anzahl von Hefezellen eine gesunde Vagina zeigt, können bestimmte Dinge, die Balance zu ändern, zu viel Hefe verursacht zu wachsen — und das Auftreten dieser unangenehmen Symptome.

Obwohl die meisten Frauen keine zugrunde liegenden gesundheitlichen Probleme, die zu einer Hefe-Infektion führen, haben einige größere Risikofaktoren. Antibiotika, zum Beispiel, um die Chancen einer Infektion bei einigen Frauen zu erhöhen, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Während Medikamente entwickelt werden Bakterien zu bekämpfen, können einige der Bakterien sie töten, um die Überwucherung der Hefe in der Scheide führen.

hormonelle Kontrazeptiva — einschließlich der Patch, Vaginalring oder Verhütungspille — kann auch das Risiko einer Infektion erhöhen. Empfängnisverhütende Vorrichtungen wie vaginale Schwämme, Membranen und Intrauterinpessare — oder IUP — erhöhen auch das Risiko für einige Frauen. Das ist, weil einige hormonellen Empfängnisverhütung Östrogenspiegel im Körper einer Frau erhöht. Doch neuere Formen der Geburtenkontrolle sind weniger wahrscheinlich, eine vaginale Pilzinfektion zu verursachen, weil sie Progesteron enthalten.

Frauen, die Diabetes haben sind eher wiederkehrenden Pilzinfektionen zu erleben, da erhöhte Blutzucker im Schleim der Vagina und Vulva erscheinen, das Wachstum der Hefe fördern. Schwangere Frauen sind auch ein höheres Risiko, weil sie höhere Mengen an Östrogen haben — das gedacht wird, die Vagina zu verursachen mehr Glykogen zu produzieren, was das Risiko für eine Hefe-Infektion Wanderungen.

Obwohl Hefe-Infektionen in verschiedenen Teilen des Körpers, wie dem Mund, Speiseröhre, Haut und Blutkreislauf auftreten können, führen sie nicht zu anderen Infektionen im ganzen Körper. Dennoch sagt Sullivan sind vaginalen Hefepilz-Infektionen immunogen — das heißt, sie eine heftige Immunreaktion hervorrufen kann, daher der lokale Juckreiz und Brennen.

Obwohl Sie nach dem Gebrauch eine duftende Seife juckende fühlen könnte, nicht davon ausgehen Sie eine Hefe-Infektion haben. Es könnte nur eine Hautreizung, sagt Dr. Jennifer Gunter, Leiter der Unterleibsschmerzen und vulvovaginal Störungen bei Kaiser Foundation Hospital in San Francisco. Die körpereigene natürliche Feuchthaltemittel — oder Feuchtigkeit — wird von einigen Seifen abgestreift, die das Hautgewebe anfälliger für Irritationen machen kann. "Wenn Sie auch jemand sein passieren, die Schamhaare entfernt und verwendet Seife, sind Sie natürliche Barrieren für die Haut zu verlieren," fügt sie hinzu.

Wenn Sie eine Hefe-Infektion zu verhindern wollen — und wer würde das nicht? — Sie haben vielleicht gehört, dass eine Diät mit wenig Zucker, den Trick tun wird. Es ist am besten zu einem Arzt zu sprechen, bevor Sie Ihre Ernährung oder Ergänzungen der Bezeichnung für die vaginale oder Blase Gesundheit nehmen, sagt Steier. Behandlungen wie Borsäure — ein Vaginal-Einsatz verwendet für chronische, weniger gemeinsame Hefe-Infektionen — und Joghurt wurden für einige Frauen empfohlen, nach der Mayo Clinic. Allerdings, sagt Steier Joghurt und etwas over-the-counter beschriftet als Ergänzung für Blase Gesundheit oder Harn-Gesundheit hat Hefe-Infektionen in klinischen Studien nicht nachgewiesen worden, abzuwehren.

topische Behandlungen für Hefe-Infektionen wiederkehrende, sagt Gunter. Das ist, weil Sie ein anderes Problem zu kämpfen könnte — wie eine Hautreizung — und durch eine topische Behandlung, könnten Sie dem Körper die natürliche Abwehr gegen Hefe verärgern. Nur weil Sie vaginalen Juckreiz haben, bedeutet nicht, dass Sie eine Hefe-Infektion haben, sagt Gunter.

"Alles, was eine Rolle in der Vagina hat, und wir haben gute Bakterien und Schleim, die wirklich wichtig sind," Sie fügt hinzu. "Wenn Sie Produkte überstrapazieren, können Sie sie beschädigen. Die Vagina ist ein selbstreinigender Backofen, so das Beste, was ist nichts, wenn Sie können."

In Spülungen in die Liste der Dinge zu vermeiden, Gunter warnt. Douches die normalen Bakterien in der Vagina zu entfernen, die Sie vor Infektionen schützen, sexuell übertragbare Krankheiten und entzündliche Erkrankungen des Beckens.

"Es ist wie Zigaretten für Ihre Vagina, wirklich. Sie haben Warnhinweise auf sie, auch," sagt sie, und fügte hinzu, dass Spülungen Chemikalien und Essig enthalten, die Laktobazillen schädigen können, eine gute Bakterien für die vaginale Gesundheit. Wenn Laktobazillen entfernt wird, haben Frauen ein erhöhtes Risiko für Infektionen wie HIV, Tripper und Chlamydien.

Diagnose und Behandlung

Wenn das Auftreten der Symptome Freaks Sie heraus, du bist nicht allein. Viele Frauen fürchten, dass sie eine sexuell übertragene Infektion, anstatt eine run-of-the-mill Hefe-Infektion gefangen haben. Das ist, weil die Zeichen — Jucken und Brennen der Vulva, Schmerzen beim Sex und einem weißen, klumpig, geruchlos Entlastung sind ähnlich wie bakterielle Vaginose, STI, die das Risiko für Contracting andere STIs, einschließlich HIV, und kann dazu führen, Probleme mit der Schwangerschaft zu erhöhen.

"Nicht overanxious sein. Viele Patienten kommen in Denken sie eine STI haben, oder es ist etwas falsch mit ihnen, wenn sie [eine Hefe-Infektion] erhalten," Sullivan sagt. "Für die meisten Menschen, es ist einfach eine Tatsache des Lebens. Und für andere, es ist nur eine Frage der Zeit."

Gunter sagt, Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn Ihre Symptome intern sind — wenn Sie Schmerzen beim Sex zu erleben sind, zum Beispiel. gehen Sie können entweder zu einem Arzt, um eine Auswertung zu bekommen oder versuchen, eine Over-the-Counter-Hefe-Infektion Produkt, wie Gyne-Lotrimin, Mycelex, Gynezol, Femstat, Monistat oder Vagistat-1.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, wird er oder sie eine gynäkologische Untersuchung ähnlich wie bei einem Pap-Test durchführen zu Schwellungen und Entlastung zu suchen. Der Arzt wird auch ein Wattestäbchen verwenden, um eine Probe der Entladung zu sammeln, die bestimmen, ob Sie eine Hefe-Infektion haben. Wenn Sie das tun, werden Sie eine antimykotische Rezept wie Fluconazol gegeben werden, oder sagte ein Over-the-Counter-Creme oder Salbe oder ein Zäpfchen zu kaufen, die in die Vagina eingeführt wird. Eine Einzeldosisbehandlung, die die Infektion innerhalb von wenigen Tagen tötet Regel genügt, wenn Frauen auch für einen dreitägigen oder siebentägigen Behandlungsverlauf entscheiden kann, so Steier.

Obwohl zum Arzt zu gehen wie ein Schmerz fühlen könnte, denken Sie daran, dass Selbstdiagnose nicht immer die richtige Entscheidung ist. Gunter sagt Hefe-Infektion Symptome zu keinen guten Hinweis geben, was los ist: "Wir wissen, dass Frauen bei der Selbstdiagnose für Hefe nicht wirklich sehr gut sind," sagt sie und fügt hinzu, dass Frauen falsch 50 bis 70 Prozent der Zeit sind. "Wenn eine Frau denkt, dass sie eine Hefe-Infektion hat, gibt es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, tut sie nicht."

Wenn Sie die Selbstdiagnose Route tun gehen und für sich selbst Over-the-Counter-Behandlung abholen, sehen eine OB-GYN, wenn Ihre Symptome in drei bis vier Tagen nicht aufklären.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ist es eine Hefe-Infektion-oder …

    Ist es eine Hefe-Infektion-oder ist es BV? Hatten Sie jemals eine Hefe-Infektion? Schließen Sie sich dem Publikum. Schätzungsweise 75 Prozent der Frauen wird man irgendwann kommen, und etwa 40 bis 45 Prozent werden zwei oder mehr haben ….

  • Wie wird man von Hefe infection_3 befreien

    Die besten Heilmittel für Hefe-Infektionen Früher oder später, drei von vier Frauen wird eine vaginale Pilzinfektion # 8216 erhalten, ein Zustand, der durch Juckreiz, Reizungen und Ausfluss aus ….

  • Ist Ihr IUP Verursachung Hefe-Infektionen …

    Epigee Haus ist Ihr IUP Verursachung Hefe-Infektionen? Die meisten Literatur sowie Gynäkologen wird Frauen erzählen, die nach dem Einsetzen von einem starken Anstieg der Hefe-Infektionen erleben …

  • Wie bekomme ich eine Hefe-infection_3

    Fakt oder Fiktion. Eine Knoblauchzehe aufhören kann eine vaginale Pilzinfektion Die resolute Warnzeichen eines entgegenkommenden Hefe-Infektion jederzeit treffen kann: Reizung, Brennen, Ausfluss. Dies…

  • Wie erhalte u eine Hefe infection_6

    Hefe-Infektion Q + A Fragen Sie jede Frau, die eine Hefe-Infektion hatte, und sie werden Ihnen sagen, dass es ist ein noch unwillkommen da unten Situation als ihre monatliche Freund. Obwohl sie sind ärgerlich …

  • Männer Hefe-Infektion heilen, den ganzen Körper Hefe-Infektion.

    Männer Hefe-Infektion heilen Die Männer eine Hefe-Infektion an ihre Partner zu bekommen. Mit ungeschützten Sex mit Frauen, die zur Infektion von Hefe führen kann bereits in der Vertragspartei von der …