Wie behandeln ANGST NATÜRLICH …

Wie behandeln ANGST NATÜRLICH …

Wie behandeln ANGST NATÜRLICH ...

Wie behandeln ANGST NATURALLY ohne Nebenwirkungen

Angst ist ein allgemeiner Begriff für verschiedene Erkrankungen, die Nervosität, Angst, Furcht und Besorgnis erregend verursachen.
Diese Störungen beeinflussen, wie wir uns fühlen und verhalten, und sie können reale körperliche Symptome manifestieren. Mild Angst ist vage und beunruhigend, während schwere Angst kann sehr lähmend sein, eine ernsthafte Auswirkungen auf das tägliche Leben.
Die Menschen erleben oft einen allgemeinen Zustand der Angst oder Furcht vor etwas herausfordernd, wie eine Prüfung, Prüfung, Erwägungsgrund oder Interview gegenüber. Diese Gefühle sind leicht zu rechtfertigen und als normal angesehen. Angst ist ein Problem in Betracht gezogen, wenn die Symptome mit der Fähigkeit einer Person beeinträchtigen oder anderweitig Funktion zu schlafen. Im Allgemeinen tritt Angst, wenn eine Reaktion aus dem Verhältnis mit dem, was könnte normalerweise in einer Situation zu erwarten. Angststörungen können in mehrere spezifischeren Typen klassifiziert werden. Die häufigsten sind unten kurz beschrieben.

1. Generalisierte Angststörung (GAD) eine chronische Erkrankung ist durch eine übermäßige, lang anhaltende Angst und Sorge über nicht-spezifische Ereignisse im Leben, Gegenstände und Situationen aus.
GAD-Kranken oft das Gefühl, Angst und Sorge um Gesundheit, Geld, Familie, Arbeit oder Schule, aber sie haben Schwierigkeiten, sowohl die spezifische Angst zu identifizieren und die Sorgen zu kontrollieren. Ihre Angst ist in der Regel unrealistisch oder in keinem Verhältnis mit dem, was möglicherweise in ihrer Situation zu erwarten. Die Betroffenen erwarten Versagen und Katastrophe bis zu dem Punkt, dass es mit den täglichen Aufgaben wie Arbeit, Schule, soziale Aktivitäten und Beziehungen stört.

2. Panikstörung durch kurze oder plötzliche Angriffe intensiver Angst und Besorgnis, die zu Zittern, Verwirrung führt, Schwindel, Übelkeit und Schwierigkeit ist eine Art von Angst Atmung gekennzeichnet. Panikattacken neigen abrupt und Peak nach 10 Minuten zu ergeben, aber sie können dann für Stunden. Panikstörungen treten in der Regel nach dem erschreckenden Erfahrungen oder längerer Belastung, aber sie können auch spontan sein.
Eine Panikattacke kann eine individuelle führen akut von einer Änderung in der normalen Körperfunktion bewusst sein, es als lebensbedrohlichen Krankheit zu interpretieren — hypervigiliance von Hypochondrie gefolgt. Darüber hinaus führen Panikattacken eine Leid künftige Angriffe zu erwarten, die drastische Verhaltensänderungen, um diese Angriffe zu vermeiden, führen kann.

3. Zwangsstörung (OCD) durch unerwünschte Gedanken oder Verhaltensweisen aus, die unmöglich scheinen zu stoppen oder Kontrolle. Wenn Sie OCD haben, können Sie durch Obsessionen belästigt werden, wie eine wiederkehrende Sorge, dass Sie den Backofen auszuschalten vergessen oder, dass Sie vielleicht jemanden verletzen. Sie können auch von nicht beeinflussbaren Zwängen leiden, wie Sie Ihre Hände über und über zu waschen.

4. Phobie ist eine unrealistische oder übertriebene Angst vor einem bestimmten Objekt, Tätigkeit oder Situation, die in der Realität zeigt wenig bis gar keine Gefahr. Gemeinsame Phobien gehören Angst vor Tieren (wie Schlangen und Spinnen), Angst vor dem Fliegen, und Höhenangst. Im Falle einer schweren Phobie, könnten Sie zu extremen Längen gehen, um die Sache, die Sie vermeiden befürchten. Leider stärkt Vermeidung nur die Phobie.

5. Soziale Angststörung Wenn Sie eine lähmende Angst vor haben negativ von anderen öffentlich gedemütigt gesehen zu werden, können Sie soziale Angststörung haben. auch als soziale Phobie bekannt. Soziale Angststörung kann als extreme Schüchternheit gedacht werden. In schweren Fällen sind soziale Situationen ganz zu vermeiden. Lampenfieber (besser als Lampenfieber bekannt) ist die häufigste Form der sozialen Phobie.

Selbsthilfe für Angstzustände, Panikattacken und Angststörungen

Nicht jeder, der eine Menge Sorgen hat eine Angststörung. Sie können aufgrund eines übermäßig anspruchsvollen Zeitplan, mangelnde Bewegung oder Schlaf, Druck zu Hause oder arbeiten, oder sogar von zu viel Kaffee besorgt sein.
Unterm Strich ist, dass, wenn Sie Ihren Lebensstil ist ungesund und stressig, Sie re eher das Gefühl ängstlich ob Sie tatsächlich eine Angststörung haben. Also, wenn Sie das Gefühl, dass Sie zu viel Sorge, einige Zeit dauern, um herauszufinden, wie Sie gut re für sich selbst zu sorgen.

  • Haben Sie jeden Tag Zeit für Erholung und Spaß machen?
  • Erhalten Sie die emotionale Unterstützung, die Sie brauchen?
  • Nehmen Sie auf Ihren Körper?
  • Stehen Sie mit Aufgaben überlastet?
  • Haben Sie um Hilfe bitten, wenn Sie es brauchen?

Wenn Sie Ihren Stress durch das Dach sind, darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Es kann Verantwortlichkeiten Sie aufgeben können, schalten Sie nach unten, oder an andere delegieren. Wenn du Re oder nicht unterstützte isoliert fühlen, jemanden finden Sie in anvertrauen vertrauen Gerade über Ihre Sorgen sprechen können sie weniger erschreckend erscheinen zu lassen..

Pass auf dich auf

  • Eine Verbindung mit anderen. Einsamkeit und Isolation die Bühne für Angst. Senken Sie Ihre Anfälligkeit von anderen erreicht werden. Machen Sie es einen Punkt, um zu sehen, Freunde, sich einer Selbsthilfe oder Support-Gruppe, oder teilen Sie Ihre Sorgen und Bedenken mit einem geliebten Menschen vertraut.
  • Üben Sie Entspannungstechniken. Wenn regelmäßig praktiziert, Entspannungstechniken wie Achtsamkeitsmeditation, progressive Muskelentspannung, und tiefe Atmung kann Angstsymptome verringern und Gefühle der Entspannung und emotionale Wohlbefinden steigern.
  • Regelmäßig Sport treiben. Übung ist eine natürliche Stress Buster und Angst reliever . Um den größtmöglichen Nutzen, Ziel für mindestens 30 Minuten Aerobic an den meisten Tagen erreichen.
  • Genug Schlaf bekommen. Ein Mangel an Schlaf kann ängstlichen Gedanken und Gefühle verschärfen, so versuchen, eine Nacht sieben bis neun Stunden Schlaf Qualität zu erhalten. Wenn Sie mit dem Schlaf kämpfen, können intelligente Schlafgewohnheiten Annahme einen großen Unterschied machen .
  • Seien Sie clever über Koffein und Alkohol. Wenn Sie mit der Angst zu kämpfen, sollten Sie Ihre Aufnahme von Koffein betrachten zu reduzieren oder es aus vollständig zu schneiden. Das Gleiche gilt für Alkohol, die Angst noch schlimmer machen können.
  • Trainieren Sie Ihr Gehirn, ruhig zu bleiben. Sich Sorgen zu machen ist eine geistige Gewohnheit, die Sie lernen können, wie zu brechen . Strategien wie eine Sorge Periode zu schaffen, herausfordernde ängstlichen Gedanken, und das Lernen Unsicherheit zu akzeptieren, kann deutlich Angst und Furcht zu reduzieren.

Therapie für Angststörungen

Angststörungen reagieren sehr gut auf die Therapie und oft in einer relativ kurzen Zeitspanne. Die folgenden Arten der Therapie kann sich mit Themen wie Panikattacken, generalisierte Angst und Phobien zu helfen.

  • Kognitive Verhaltenstherapie konzentriert sich auf die Gedanken oder Kognitionen zusätzlich zu den Verhaltensweisen. In Angst Behandlung, hilft Ihnen, kognitive Verhaltenstherapie erkennen und die negativen Denkmuster und irrationalen Überzeugungen in Frage stellen, dass Ihre Angst schüren.
  • Reha für Angststörungen Behandlung fordert Sie dazu auf, Ihre Ängste in einer sicheren, kontrollierten Umgebung zu konfrontieren. Durch wiederholte Forderungen an den gefürchteten Objekt oder eine Situation, entweder in Ihrer Phantasie oder in Wirklichkeit, erhalten Sie ein größeres Gefühl der Kontrolle. Wie Sie Ihre Angst stellen, ohne Schaden zu nehmen, um Ihre Angst allmählich abnimmt.

Kognitive Verhaltenstherapie und Expositionstherapie sind Arten von Verhaltenstherapie, das heißt, sie auf das Verhalten konzentrieren, anstatt auf die zugrunde liegende psychische Konflikte oder Probleme aus der Vergangenheit

BEST frei von Nebenwirkungen Medizin für Angst sind.

1.HIMALAYA MENTAT TABLET (1 Tablette 2 bis 3 ZEIT NACH MAHLZEIT TÄGLICH)

2.HIMALAYA ASHWAGANDHA TABLET(1 Tablette 2 bis 3 ZEIT NACH MAHLZEIT TÄGLICH)

Dieses Medikament BESTE ZU ANGST ohne Nebenwirkungen zu behandeln.

Für jede Unterstützung Emailen Sie mich einfach.
subrata.rabindranagar@gmail.com

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Natürliche Wege zur Behandlung von Angst …

    Natürliche Wege zur Behandlung von Angst während der Menopause uns enopause Angst Folge ist eine gemeinsame durch eine Reihe von verschiedenen Faktoren verursacht Auftreten, einschließlich Östrogenmangel. andere Menopause …

  • Wie Angst natürlich heilen …

    Natürliche Angst Lösungen — Ihr Wegweiser zu Naturheilmittel, Behandlungen und Self Help für Angst, Panikattacken und Phobien Wie Angst zu heilen natürlich — 5 Tipps zu beruhigen Ihren Körper und Geist …

  • Natürliche Heilmittel für Angststörungen …

    Angststörungen Angststörungen sind schwerwiegende medizinische Krankheiten, die etwa 40 Millionen amerikanische Erwachsene betreffen. Diese Erkrankungen füllen Menschen # 039; s Leben mit überwältigender Angst und …

  • Wie behandelt man Angst, Depression …

    Einführung in die pflanzliche Heilmittel Angststörung Behandlungen: das beste pflanzliche Heilmittel für Angst, wie das Lernen Angststörungen zu behandeln und natürliche Panikattacke Heilmittel Medikamente zu finden, …

  • Wie behandelt man natürlich Depression …

    Wie zur Behandlung von Depressionen natürlich Viele Leute beschweren sich über die unangenehmen Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Antidepressiva, die eine erhöhte Suizidgedanken umfassen kann, Übelkeit, Gewichtszunahme, …

  • Wie Angst natürlich heilen …

    Wie Angst natürlich heilen: Nützliche Tipps natürlich Angst zu überwinden können Sie lernen, wie man Angst natürlich 8230 # zu heilen; jedoch ist es kein Spaziergang im Park. Erste von Angstsymptomen zu befreien ist …