Pferde und schwarze Walnuss-Schnitzel …

Pferde und schwarze Walnuss-Schnitzel …

Pferde und schwarze Walnuss-Schnitzel ...

Black Walnut und Butternut Poisoning der Pferde

Schwarze Walnuss (Juglans nigra ) Und Butternut (Juglans Zinerarie ) Stammt ursprünglich aus Südwest-Ontario und Osten der USA. Die größte Sorge für Pferdebesitzer ist das Vorhandensein der schwarzen Walnuss oder Butternut in dem Einbettungsmaterial verursacht Hufrehe oder Gründer bei Pferden. Schwarze Walnuss ist für den Einsatz in Möbeln hoch geschätzt. Daher Späne und Sägemehl aus Möbelfabriken und Sägewerke Verarbeitung schwarze Walnuss, sollte nicht für Pferde Bettwäsche verwendet werden, wenn es eine Möglichkeit ist, die schwarze Walnuss zu halten Späne aus anderen Späne trennen. Pollen der schwarzen Walnuss wurde bei der Entstehung von Hufrehe bei Pferden beteiligt. (1) wird eine Untersuchung durch den Autor (Wright) bestimmt, dass der Verzehr von Rümpfen der Frucht der schwarzen Walnuss die wahrscheinliche Ursache der Hufrehe in einem Pony war.

Toxizität

Es ist bekannt, dass Juglon von den Mitgliedern der juglans Baumarten erzeugt wird. Es wird durch die Wurzeln sezerniert Keimung und das Wachstum von verschiedenen Arten von Pflanzen zu hemmen, die im Wurzelbereich des Baumes zu etablieren versuchen. Die Forscher haben jedoch nicht erfolgreich gewesen Hufrehe bei der Wiedergabe von entweder schwarze Walnuss Späne oder Juglon zu Pferde Füße anwenden. Allerdings konsequent die Einnahme von Pferden von wässrigen Extrakten von Kernholz reproduziert die Hufrehe-Syndrom. (2) Dies steht im Widerspruch zu den Feld Vorkommen dieser Toxizität, was darauf hindeutet, dass eine topische Exposition statt Einnahme ist der Weg, der Toxizität.

Gefallene Walnüsse, die schimmelig geworden sind, kann die Mykotoxin ‘Penitrem A’ enthalten, das ist ein Neurotoxin der Lage Vergiftung Vieh und anderen Tieren, wenn sie verschluckt werden. (3)

Klinische Syndrome

Hufrehe (Gründer) ist eine schmerzhafte Erkrankung des Fußes. Das Pferd geht oft sehr zart und stehen kann mit der vorderen Füße nach vorne verlängert, Gewicht auf die Hinterbeine verlagert. Es zeichnet sich durch warme Hufe gekennzeichnet, erhöhte Impulse an die Füße und Enthärtung des Krönchen. Es kann auch Ödem der Füße und Beine sein. Altered Blutfluß in den Fuß führt zu der empfindlichen epidermalen Schichten, mikrovaskuläre Thrombose, epitheliale Hyperplasie und Blutungen zu beschädigen. Kontakt mit der schwarzen Walnuss Späne ist eine von einer Reihe von Bedingungen, die in Hufrehe führen kann. Andere sind: übermäßige Bewegung auf harten Oberflächen, Lahmheit gegenüber Gliedmaßen, Voreilung, und eine plötzliche Änderung der Ernährung zu schnell wachsenden Gras. Hufrehe ist durch klinische Zeichen, Empfindlichkeit gegenüber Hufzange und Identifizierung Hufbeinrotation (dritte Phalanx Knochen im Inneren des Hufs) diagnostiziert wird, wie auf der Radiologie oder MRT gesehen.

Im Falle von Schwarz-Nussbaum-Späne Exposition, der klinischen Anzeichen von Hufrehe treten in der Regel in ein bis zwei Tagen nach der Exposition an die frische Späne aus den neuen und alten Holz, aber nicht im Alter von Spänen. (2) Bettwäsche weniger als 20% der schwarzen Walnuss Späne enthält, ist ein Problem. Die Zeichen sind in der Regel reversibel innerhalb von 1-2 Tagen nach der Entfernung des betreffenden Betten, vorausgesetzt, dass Hufbeinrotation nicht aufgetreten ist.

Behandlung

  • Prompt Entfernung der beanstandeten Späne aus dem Stall lindert oft das Problem.
  • Ihr Tierarzt kann vorschreiben, unterstützende Behandlungen, einschließlich:
  • Schmerzlinderung, in Form von nicht-steroidale, entzündungshemmende Mittel (NSAIDs), wie Phenylbutazon oder Flunixin Meglumin (Banamine®), ist wichtig.
  • das Pferd Waschen Beine jede weitere Aufnahme von Toxin zu reduzieren. Dies wurde ausführlich in der Vergangenheit verwendet, aber basierend auf der oralen Einnahme Theorie unnötig. Allerdings wird es nicht schaden.
  • Kalt Verschlauchung oder Stehen in kaltem Wasser / Eis-Bäder Entzündung und Schmerz zu reduzieren. Dies ist für den akuten Zuständen verwendet 1-24 Stunden nach Exposition. Die Behandlung besteht aus Radfahren zwischen Kühlung der Beine und Füße für eine halbe Stunde, gefolgt, indem sie für eine halbe Stunde, um sich aufzuwärmen. Dies ist nützlich bei der akuten Entzündung zu verringern.
  • Neuere Medikamente wie adrenergen Blocker (Prazosin) und Kalziumkanalblocker (Nifedipin) erscheinen vielversprechend. (2)

Identifizieren von Black Walnut

Nussbaum und Butternut Bäume sind im Aussehen ähnlich, sind mittelgroß (bis zu 30 Meter hoch), mit einem Stammdurchmesser von bis zu 120 Zentimetern. Sie können bis zu 150 Jahre alt werden. Sie haben einen geraden Stamm mit einem abgerundeten offenen Krone und wenigen großen aufsteigenden Äste. (Abbildung 1) Die Wurzeln sind tief, weit verbreitet und es ist in der Regel ein taproot.

Die Blätter sind zusammengesetzte Blätter, mit 7 bis 11 gegenüberliegende Paare von kurzgestielten Blättchen auf einer mäßig dicken zentralen Stiel. Eine einzelne Endfieder, kleiner als die Faltblatt-Paare, kann oder auch am Ende des Stiels nicht vorhanden sein. Männliche Blüten oder Blütenkätzchen entstehen im Frühjahr Freigabe Pollen. (Figur 2)

Frucht der schwarzen Walnuss sind 4 bis 6 Zentimeter im Durchmesser, grün und gerundet, hängen in Gruppen von 1 bis 3 Muttern Erschlaffung. (Abbildung 3) Fruit of Butternut sind länglich oder an einem Ende spitz. Ansonsten sind sie in Wuchsform zu Walnuss ähnlich. Eine äußere Schale eine halbe bis 1 Zentimeter dick ist, deckt die innere harte Nuss-Shell. Im Inneren der Schale ist die Mutter 3 bis 4 cm im Durchmesser. Die Muttern der schwarzen Walnuss sind abgerundet, während die Muttern der Butternut verlängert sind und deutete auf ein Ende.
Walnut Späne sind dunkel und dicht körnig.
(Figur 4)

Figur 4.
1. Frische Kiefer / Fichte Wood Shavings
2. Walnut Shavings
3. Kiefer Späne Verunreinigte mit Walnuss Shavings.

Allgemeine Kommentare

Schwarze Walnuss und Butternut Späne sollten nie für Einbettungsmaterial für Pferde verwendet werden. Wenn es keine andere Wahl gibt, dann sollten die Späne für mehrere Monate gelagert werden und altern gelassen, bevor Sie.
Pferdebesitzer sollten;

  • Seien Sie sehr vorsichtig beim Kauf oder ist gegeben Späne aus unbekannten Quellen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Blätter, Zweige und Früchte von Nussbaum und Butternut Bäume nicht auf dem Misthaufen gelegt werden, wo Pferde, um sie zu erreichen.
  • Stellen Sie sicher, dass der gefallene Blätter, Früchte und Zweige von stehenden Bäumen nicht in Pferdekoppeln zu betreten dürfen durch die Bäume Fechten zu einer Entfernung aus, die über die größten Zweige der schwarzen Walnüssen und butternuts erstreckt.

J. L. Farrar Bäume in Kanada (4) und Linda Kershaw Trees of Ontario (5) sind hervorragende Referenzen für alle Bäume zu identifizieren.

Referenzen

1. MacDaniels LH. Perspektive auf die schwarze Walnuss Toxizitätsproblem — offensichtlich Allergien gegen Mensch und Pferd. Cornell Vet. 1983; 73 (2, April): 204-207.
2. Burrows GE, Tyril RJ. Giftige Pflanzen von Nordamerika. Ames, Iowa: Iowa State Press, 2001: 725-728.
3. Ritter AP, Walter RG. Ein Leitfaden zum Thema Pflanzenvergiftung von Tieren in Nordamerika. Jackson, Wyoming: Teton New Media, 2001: 301-302.
4. Farrar JL. Bäume in Kanada. Fitzhenry & Whitesides Limited, 1995. ISBN 1-55041-199-3
5. Kershaw L. Bäume von Ontario. Edmonton, Alberta: Lone Pine Publishing, 2001.

Weitere Informationen über Pflanzenvergiftungen können von den kanadischen Giftige Pflanzen Informationssystem unter der Internetadresse erhalten werden unten aufgeführt.
Munro Derek B. Canadian Giftige Pflanzen Informationssystem, http://res.agr.ca/brd/poisonpl/

Dr. Bob Wright — Tierarzt / Equine und Alternate Spezies / OMAFRA; Todd Leuty — Agroforstfachmann / OMAFRA; Dr. Dan Kenney — Ontario Veterinary College / University of Guelph

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie Verwenden von Black Walnut Hull, Walnuss-Allergie Kinder.

    Black Walnut Hull Herb Profil Black Walnut Hull oder Juglans Nigra ist, so wie es sich anhört, den Rumpf des schwarzen Walnussbaum. Der schwarze Walnussbaum wächst im Osten der USA und in Teilen Kanadas, …

  • Juglon, Black Walnut, Rosen, Rosen Nussbaum.

    Juglon, Black Walnut, Roses mike_rivers (Z5 MI) Nachdem die meisten der ag Erweiterung Berichte zu lesen, und die meisten der Rose Forum berichtet, in den letzten Jahren auf der schwarzen Walnuss Phytotoxizität, ich …

  • Wie man schwarze Flecken von Gesicht zu entfernen aufgrund pimples_7

    Behandlung von Pickeln, Schwarze Flecken, Akne usw. ACHTUNG! Sie nicht einmal denken Eine andere Akne-Produkt über den Kauf bis Sie dieses lesen, findet chronische Akne Sufferer eine natürliche / wissenschaftliche Proven Way To …

  • Jamaican Schwarz Castor Oil Protein …

    Jamaican Schwarz Castor Oil Protein Conditioner Gioconda 30. März 2015 Ich liebe diese Anlage! Ich bin Latina hatte vor kurzem einige getan Highlights flach meine Haare gebügelt. Nicht sicher, was geschah, aber …

  • Natürliche Frisuren für schwarze Frauen

    Natürliche Frisuren für schwarze Frauen Was in der Welt unsere Welt selbst schlagen kann? Und nichts ist schöner als die Angebote, die es # 8217; s uns geschenkt, die Angebote, die frei sind? «…

  • Mold Poisoning-Behandlung, Behandlung von schwarzen Schimmel.

    Mold Poisoning Behandlung Exposition gegenüber schwarzen Schimmel kann zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen geben. Da unten sind einige Informationen über Schimmel Vergiftung Behandlung zusammen mit präventiven Maßnahmen, dies zu halten …