Methylphenidat für Aufmerksamkeit …

Methylphenidat für Aufmerksamkeit …

Methylphenidat für Aufmerksamkeit ...

Zitat

Sucht. 2014 Mar; 109 (3): 440-9. doi: 10.1111 / add.12369. Epub 2013 1. Dezember.

Abstrakt

AIM: Um die Wirksamkeit und Sicherheit des osmotischen Freisetzung oral System (OROS) Methylphenidat (MPH) in Dosen bis zu 180 mg / Tag testen Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und verhindern, dass Drogen-Rückfall bei Personen mit einer Co-Diagnose zu behandeln ADHS und Amphetamin-Abhängigkeit.

DESIGN: Randomisierte placebokontrollierten 24-wöchigen Doppelblind-Studie mit parallelen Gruppen-Design.

EINSTELLUNG: Die Teilnehmer wurden von der Mittelsicherheitsgefängnissen in Schweden rekrutiert. Das Medikament begann innerhalb von 2 Wochen vor der Entlassung aus dem Gefängnis und in der ambulanten Pflege mit zweimal wöchentlich Besuche fortgesetzt, darunter einmal wöchentlich kognitive Verhaltenstherapie.

TEILNEHMER: Fifty-vier Männer mit einem mittleren Alter von 42 Jahren, die derzeit in Haft, Treffen DSM-IV-Kriterien für ADHS und Amphetamin-Abhängigkeit.

MASSE: Veränderung der selbst berichteten ADHS-Symptome, einen Rückfall zu jeder Drogenkonsum (Amphetamin und anderen Drogen) durch Urin Toxikologie gemessen, die Aufrechterhaltung der Behandlung, Verlangen und die Zeit bis zum Rezidiv.

Ergebnisse: Die MPH-behandelten Gruppe reduziert ihre ADHS-Symptome während der Studie (p = 0,011) und hatten einen signifikant höheren Anteil an drogennegative Urine im Vergleich mit der Placebo-Gruppe (p = 0,047), mehr Amphetamin-negativ Urine (P einschließlich = 0,019) und eine bessere Beibehaltung der Behandlung (p = 0,032).

FAZIT: Behandlung mit Methylphenidat Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung Symptome und das Risiko für einen Rückfall zu Substanzkonsum in Straftätern mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung und Substanzabhängigkeit verringert.

© 2013 die Autoren. Addiction veröffentlicht von John Wiley & Sons Ltd im Namen der Gesellschaft für das Studium der Sucht.

PMID

24118269 [PubMed — indiziert für MEDLINE]

PMCID

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Marihuana — Erholung Jetzt TV, Unkraut Sucht.

    Erholung Jetzt TV Suche Login Marijuana Jedes Jahr um 8,9% oder 22,6 Millionen Amerikaner im Alter von 12 Jahren oder darüber verwenden Marihuana und fast die Hälfte aller Abiturienten zumindest versucht haben, bevor das Medikament …

  • Marihuana Fakten, Marihuana Behandlung.

    Marihuana-Sucht: Ein Überblick Marihuana ist die am häufigsten konsumierte illegale Droge in den USA. mit einer erstaunlichen 22,2 Mio. Menschen in Amerika aktiv das Medikament im Juli 2016 allein. 1 …

  • New Jersey Sucht-Behandlung …

    Drug # 038; Alkohol-Reha in New Jersey Drogenmissbrauch Trends in New Jersey mehr als sechs Prozent der Menschen — etwa 458.000 Menschen — im Alter von 12 und älter erlebten einen Alkoholkonsum Störung …

  • Neue Medikamente zur Behandlung …

    Neue Medikamente für die Behandlung von Kokainabhängigkeit Kyle M. Kampman, Dr. Kampman ist Associate Professor an der Abteilung für Psychiatrie an der Universität Pennsylvania School of Medicine; und…

  • Meth Suchtbehandlung, Meth Reha-Zentren.

    Meth-Sucht Methamphetamin-Missbrauch hat toxische Wirkungen auf den Körper einer Person und seine Binge-und-Crash-Eigenschaften geben ihm eine hohe Neigung zum Missbrauch. Die große Release des Wohlfühl Gehirn …

  • Marihuana-Sucht, Marihuana Suchthilfe.

    Marihuana-Sucht Die am weitesten verbreitete illegale Droge in den Vereinigten Staaten, wird Marihuana gemeinhin als Einstiegsdroge, weil es oft das erste Medikament, ist ein Individuum, bevor versuchen …