Mens Persianermantel, knabe Persianermantel.

Mens Persianermantel, knabe Persianermantel.

Mens Persianermantel, knabe Persianermantel.

Nautica 2.2 Flüssige

Eine Studie aus dem 12. und 13. Jahrhundert Kleidung

  • Eine Studie aus Primärquellen.

    ** Dies ist ein Papier, das ich gerade über Kleidung 12. und 13. Jahrhundert der abgeschlossen, insbesondere Bliaut sterben. Als ich nach Informationen ging der Suche auf of this Auf dem Netz, Krieg es fast Unmöglich, etwas zu Bern, auch habe ich this im Web ausgehängt, other zu helfen, sterben in diesem Kleidungsstück und Waren dieser Zeit als ganzes interessiert sein könnten. Ich hoffe, es that Eine Hilfe für Sie ist. (Um Bilder der Kleidungsstücke Diskutiert, gehen Sie Bitte zu Historische Fotos).

    Die Periode 12. und 13. Jahrhundert gefallen unter sterben Kategorie der Hochmittelalter der. Dies Krieg Angeblich Zeit der Grossen Reichtum und Vielfalt in der materiellen Kultur und Gesellschaft sterben sterben. Kreuzzug, im vorigen Jahrhundert Anfang had Änderungen in Materialien, Farben gebracht, und Stilen von Männern und Frauen Getragen Kleidungsstücke geschnitten. Es war der Adel, sterben this Innovationen aus dem Heiligen Land Mit der Europaischen Art des Kleides mit weit mehr Abwechslung als das gemeine Volk in Kombination used. Es wurde Angenommen that, solche, ideal für üppigen Stoff Wie Seide, Goldbrokat leisten konnten, Samt (und ja, of this Zeit existieren es hat in), und so weiter, Dann Waren Sie eher von Edler Geburt zu sein und mehr zu der gegebenen Auswüchse des Adels.

    Geschichte der Mode in den Jahrhunderten 12.-13 Krieg Keineswegs so schnell bewegt, Wie es in der heutigen Gesellschaft ist, gab es einige Wichtige Änderungen in der Art der Kleidung, Stoffe, und so weiter sterben Obwohl. Das Grundlegende T-Tunika Stil der Kleidung für Männer zeigten wenig Abweichung von der Norm der vergangenen Jahrhunderte, außer in den Hals Linie, Saum Linie, und trimmen. Die gleichen Stil, so Häufig bei Frauen aus allen Sozialen SCHICHTEN, Wurde etwas abwechslungsreicher, wieder, mit Einems Unterschied in den Hals Linie, Saum Linie, schneiden, schneiden und Fall des Kleides, und so weiter. Während meiner Zeit an der Universität mit Einems BA mit Einems Doppel-Dur in der Geschichte und Bildende Kunst studieren & Archäologie, mit Minderjährigen in Sprache, Religion Studien der Frühen Kirche und Film & Bildschirm Studien habe ich gelernt, viele möglichkeiten der Quellen, und unter verwendung der verfügbaren Quellen zu extrahieren, relevante Informationen zu interpretieren. Wegen meiner Grad und 4 Jahre Kostüm Forschung und Schöpfung, ich glaube, that sterben Informationen, sterben ich gefunden habe, ist relevant, und Nützlich Gründlich mit mehr als 20 Primärquellen gesichert, auf This document in Einems Anhang Enthalten.

    Die Quellen, sterben ich gefunden habe, Waren nicht leicht zu erhalten. Das Leben in Australien, verbrachte ich viel Zeit in der Barr Smith, Darstellende Kunst und Ressourcenbibliotheken. Ich schaute available in relevanten Seiten im Internet, Fotos von Primärquellen, Wie Malerei, Skulptur und Beleuchtung, und Mehrere Werke von SCA Mitgliedern, sterben von Sich verschiedene Kleidungsstücke bedeckt had, und nicht als ganzes. Die Meisten meiner primären Quellen Sind Französisch. This Scheinen zu sein, das sterben umfassendsten verbleibenden Quellen uns überlassen, obwohl ich habe ein paar Spanisch, Italienisch, Deutsch und Englisch Quellen. Ich habe bei den Arbeiten SAH mit der Geschichte der Kleidung zu tun zusammen mit Arbeiten mit solchen primären Quellen zu tun, Wie oben aufgeführt. Ich glaube, Dass Eine solche Gründliche Prüfung aller verfügbaren Quellen zu diesem zeitpunkt meine Theorie in unserer Zeit auf veränderung der Kleidung zu unterstützen sterben.

    Die Bliaut, is a viel umstrittene Kleidungsstück Kleidung. Obwohl es unwahrscheinlich ist, Dass ein Korsett Unter dem Kleid Getragen Wurde, als habe es nie um stirbt anzuzeigen fanden alle primären Quellen gewesen und enge Schnürung im Mode kam erst zum 15. Jahrhundert Werden, ist es offensichtlich, that Kleid of this, für Frauen Krieg , geschnitten mehr Anpassung An die Figur als Kleider der Vorperiode. Es war nicht populär lang, Würde Aber in das 13. Jahrhundert gut Getragen, nach Wadenfänger modischen Periode 1140-1160 geendet had.

    überzeugendste Beweis der für sterben Bliaut, Auch genannt Bliaut Sind Statuen von Christus und seine Anhänger sterben, Die Königin von Saba und sterben Heiligen in Chatres Cathedral. Statuen Vertreter der heiligen Männer und Frauen sind, Sind sie in der Zeitgenössischen Kleidung geschnitzt Obwohl sterben. Die Statuen der Linken und Rechten Pfosten, Von dem Westportal der Rechten Tür und DM Westportal, Zentrum Tür, Eulen das Westportal, linke Tür, und Links Einfassungen Sind extrem gut erhaltenen Bilder von Männern und Frauen das Tragen Bliaut rechts. Die Kathedrale Wurde im Jahre 1160 abgeschlossen, und es IST von Diesen Statuen sterben Viollet-le-Duc, ein etwas fehlgeleitet Historiker seine Bilder aus Nahm of this Kleidungsstück zu authentifizieren. Obwohl le Duc Bilder etwas aufwendiger als Sind erhaltenen sterben Statuen zeigen, Sind sie nicht Weniger, relevant für unsere Zeit, im gegensatz zu viel von Seinen Behauptungen.

    Was ist auch Bliaut der? "Bliaus. (Fr. Bliaut) Eine verlieren Obergewand oder surcoat von Beiden Geschlechtern aller Klassen im 12. Jahrhundert Getragen und vertraut gemacht, sterben von der Modernen Bluse, sterben so schnell den Namen Bewahrt Hut. In Einer Engen Rolle der Herrschaft von König John, is also Eine Ordnung für Eine bliaus mit Fell für verwendung der Königin ausgekleidet sterben. Für sterben Unteren Klassen sterben bliaus der Leinwand und Bombast GEMACHT Würde. "1

    Das ist alles sehr schön und gut, Aber es sagt uns noch nicht viel über of this Kleidungsstück. "Bliaud: lange zugewachsen von Beiden Geschlechtern vom 11. bis zum 13. Jahrhundert Spaten Getragen. Die Version der Frau Angebracht eng an der Brust und had lange Ärmel verlieren. Es wurde mit Einems Gürtel Getragen Wird. "2 Dies ist ein wenig hilfreich, und genauer auf sterben Statuen in Chatres gezeigt. Bei den Frauen hat das Kleid, sterben Langen, verlieren Schlepp Ärmel, über sterben shirte Getragen oder undergown. Das Kleid ist Aus den Schulternähten und eine Höhle Armloch Nähte ein den Ärmeln versammelt, um WIRKUNG von Plissee zu erstellen sterben. Es ist bis zu den Hüften equipped und ein Ort und Stelle von Einems Gürtel und Einems dekorativen Gürtel Gehalten. Der Ausschnitt des Kleides etwas stürzt, sterben shirte unter aufzudecken.

    Norris schlägt vor, that sterben Bliaut Würde aus weicher Seide, Seidenkrepp und andere Seiden Variationen gemacht. Ein Historiker, de Jong, hat vorgeschlagen, Dass es wurde aus Seide Samt, sterben der Blöße ähnlich beschrieben Wurde von Einer jenseitigen Tier als. Die Bliaut IST occaisionally in Verschiedenen Texten zu Sehen, Wie mit Einer orientalischen Waffenrock Getragen. Holkeboer Enthält Anweisungen für den Bau of this article und Norris beschreibt ES so: "Ursprünglich ein persischer Mantel, es Auch als Geschenk von Einems Kreuzzugs Liebhaber gesendet Worden sein Kann, ist, bel-amie in Frankreich oder England. Es war ein verliert Gewand, bis zum Knie reichende, MIT BREITEN slevees. Es wurde von Einigen Leichten Material, Seide oder sogar transparente Seide Gaze, Durch Die Die Farbe des Kleides auf mysteriöse Weise glänzte gemacht; Und es war rundherum mit Einems Pfeil Band von Schweren Gold-oder Wulst passement kantig. Es Hing verlieren, ohne Gürtel, von Einer Brosche oder Verzierung an der Taille umklammert ist. If Persische SCHICHTEN of this Art in Westeuropa in Hollywood gerechnet wurden, fänd Damen von Hohem Rang sie am nützlichsten trotz ihrer filmy Natur, Wie eine additional Wrap eine kühlen Abenden Ihre BEREITS Co mplete Toilette rutschen auf über, sterben Höhle Gürtel Enthalten. "3 Norris geht Dann weiter zu beachten, that of this Kleidungsstück war sehr beliebt und Wurde dicker und wärmer Stoffe, oft gefüttert mit Fell Kopiert. Dies Wurde Pelice oder Pelicon genannt, von der Französisch, und Beispiele Dafür aus dem 1140-1170 gefunden gerechnet wurden.

    Die Bliaut für Männer Krieg von den womans etwas anders. Wie zu Sehen in der Wandmalerei der Heiligen Drei Könige in der Santa Maria de Barbara, Apsis, sterben Ende des 12. Anfang des 13. Jahrhunderts gemalt, sterben blousing WIRKUNG um sterben Taille, with the eng anliegendem Oberteil und voller Rock-ganz offensichtlich. Die Statue von König Clovis, in Notre-Dame de Corbeil, Frankreich, zeigt stirbt Auch, Aber von vorne, mit den elegant drapiert Falten Auf dem Mieder Teil der Tunika. Es wurde mit Ziemlich weiten Ärmeln geschnitten und eine den Körper Angebracht, Eine gekrümmte Linie Unterhalb der Taille Bilden, weh an der Schürze befestigt Krieg się. Der Saum Linie Auf dem Felsen zeigt WIRKUNG sterben, wir heute von «Hanky ​​hem» nennen, und sterben Rückseite und sterben vorne gerechnet wurden gefaltet sterben. Es war im Wesentlichen Eine T-Tunika mit Einer Knielänge (oder länger) Rock mit DM Mieder mit Einer niedrigen Taillennaht gefaltet. Es wurde den Rücken zu schmiegen geschnürt. oft in der Stickerei getrimmt es wurde, sterben da Ärmel Waren. Es wurde am Hals geschnitten niedrig, Wie Bliaut Frauen sterben, sterben shirte zu zeigen, Und wie sterben Frauen auf der Rückseite geschnürt Wurde, um den Sitz des Oberkörpers NÄHER zu straffen. Ein gutes beispiel Amt für this hemline in den Statuen von Saint-Gilles zu Sehen ist, von James und Paul.

    Die Statuen auf Chatres zeigen Zwei verschiedene ArTeN von Bliaut. Die Erste ist sterben sterben ich beschrieben habe, with the Körper Gürtel oder Gürtel um sterben Taille geschnürt, sterben wieder nach oben, um sterben WIRKUNG eine Höhle der Körper Angebracht ist hinzuzufügen. Die Zweite Gibt ein that andere Option Krieg sterben, um nicht den Gürtel benutzen, und Haben das Kleid ein den Seiten geschnürt es über den Magen gelehrt zu ziehen, von unter der Brust bis zu den Hüften. Der Felsen Würde Dann gefallen in regelmäßigen plissierten Falten am Saum Linie. Dies Kann in der Schnitzerei in Bourges Kathedrale zu Sehen, sterben Deutlich this Funktion zeigt. Es Hat sich available in Etampes, Toulouse und in Illuminationen gesehen Worden, Wo es manchmal für Eine Seitennaht verwechselt Wurde.

    Aus diesem und other Beweise, sterben im Anhang der Bilder am Ende des Papiers dargestellt Werden, Können wir sehen, that sterben Bliaut in Beweise im 12. Jahrhundert und bis ins 13. Jahrhundert sehr viel Krieg. In Einer gesonderten Anlage Gibt es einige Muster von Holkeboer und Hill für Männer und Frauen bliauts machen und andere Kleidungsstücke, sterben im following Abschnitt erörtert Werden soll.

    Die Pelice oder Pelicon, Wie es von Einigen Historikern bezeichnet Krieg ein overgarment mit Pelz gefüttert, und BESONDERS Nützlich im Winter. Es wurde mit tiefer Armausschnitt schneiden, Ärmel mit Pelz gefüttert, DAMIT passen, und Krieg in der Regel Über dem Kleid Getragen. Es hätte im Allgemeinen Schlitze eine den Seiten, und Würde den von Beiden Männern und Frauen Getragen. Es wurde in der Zeit von Ende des 12. Jahrhunderts und bis ins 13. Jahrhundert Getragen.

    Die Pelice Würde aus Seide, Wolle oder Baumwolle, Und wie zuvor mit Pelz Erwähnt, ausgekleidet. Dies ist, weh Namen herkommt der, Wie Pelice Norman Französisch Wort sterben für Pelz ist. Es fiel in Falten auf knapp Unter dem Knie, an der Taille beschränkt Und es war nicht, Sondern ein Gürtel, Eine so Genannte ceinture,, ideal für Getragen Wird, um Wurde Hüften befestigt sterben. Für den Adel Wurde of this Kleidungsstück Über dem Kleid Getragen, mit den Ärmeln Sichtbar unter Denen des Pelice. Der Mantel oder Umhang Wird über Spitze des Ensembles Getragen sterben. Für sterben Existenz des Pelice Können wir auf sterben following Zeilen drehen während der Zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts geschrieben. "Hält sie trainieren, deine Hermelin gesäumte Pelicon und camise aus feinem weißen Leinen, that so dein Knöchel gesehen Werden Kann."4

    Die ArTeN von Fellen used, um Pelice Linie Enthalten solche Blößen Wie Hermelin sterben sterben in der Regel Für den Adel vorbehalten war, Zobel, graue Eichhörnchen und Lamm, letztere von less prätentiös Menschen. Die Arbeiterklasse (WENN auch nicht Ausschließlich) Trug Dachs, Hase, Bisamratte, und Fuchs. Wegen Wadenfänger Wärme Blieb sterben Pelice beliebt Bei Männern und Frauen gut in das 13. Jahrhundert.

    Das Bild des Arbeitskleid des Mittelalters von der Beleuchtung auf F.41 a, St. Peter Denial des Herrn, Krönung Evangeliar, im Jahre 1085 geschrieben, zeigt die Ersten examples für sterben Pelice, und lose hängende Ärmel sterben. Das Bild von aufwendigen Kleid aus der Zeit, von der Beleuchtung auf f.19b, Das Opfer im Tempel, zeigt sterben Pelice mit bestickten Ärmeln.

    Die Cotte / Coate und Surcotte / Surcoate.

    Die cotte und Surcotte Waren ebenfalls sehr beliebt in unserer Zeit. Im Allgemeinen Würde Surcotte von Rittern Auf dem Feld Getragen, über Rüstung, Sondern Auch als ein über Kleidungsstück zum T-Tunika und Kleid sterben. Die Cotte Würde als langärmelige Kleid oder Tunika Getragen, MIT Einbau Ärmel bis zum Handgelenk. Die Surcotte Wurde über this Getragen, manchmal ohne Ärmel und Größere Armausschnitt, manchmal mit weiten Ärmeln und manchmal mit Ärmeln genauso passend Wie Die Ärmel des cotte. Die ärmellose Version von Frauen Getragen von den Wurde Klerus weit und breit angeprangert, Aber Frauen weiterhin of this Kleidungsstück zu tragen, vor Allem im Sommer, über EINEN Hemdchen. Die Halslinie des cotte Krieg viel Weniger stark verziert sterben Dass Dekolletés der Kleider zuvor untersucht. Sein AUSSEHEN war das Zweite Quartal weiter aus dem 13. Jahrhundert. Es war ein Stück weit auf der Vorderseite und befestigt mit Einer Brosche geschlitzt. "Der Rock-Würde in Einems with the Körper geschnitten, und es can NEBEN Zwickel gehabt Haben für seine Breite zu berücksichtigen. Es wurde sofort über den Hüften Durch EINEN Riemen mit Einer Schnalle und Einer Langen Zunge beschränkt, bis zu den knien Hing sterben."5

    Die Surcotte ging Durch viel same Variationen Wie die Herren Kleidungsstück des Gleichen typs Haben sterben. Weiter ging es lange von Frauen Getragen Werden, Once andere Von den Menschen als etwas weggeworfen Wird, als etwas über Rüstung Getragen Werden. Es war, als den täglichen Verschleiss aus dem Ende des 12. Jahrhunderts in Hollywood und Krieg im 13. Jahrhundert sehr beliebt. Der Stil der Surcotte für Männer und Frauen Würde thusly am Besten beschrieben: "Es wurde umgeschnallt oder nicht angegurteten nach Belieben, und seine Länge von bis über Knie bis zum Knöchel Variiert sterben. Often Wurde ES von reichen Material, feine Wolle, andere samite oder schwere Seide, oder sogar Tuch aus Gold. Sein Hals war Wie das von der Côte, Aber der Schlitz des surcote Würde oft getrimmt und mit Einer aufwendigen Brosche befestigt REICH. "6

    Die Feinste Primäre Quelle des beispiel Surcotte und cotte Sind Die Statuen in Charroux, Saint Sauveur, der Ehemaligen Abteikirche in Frankreich, in 1250. Die Statuen von Zwei jungen Frauen datiert Sind. Klar that sterben auf der Rechten Seite (siehe Anhang) Trägt EINEN Surcotte über ihr cotte. Die Ärmel des cotte Kann als eng anliegende gesehen Werden, Wobei sterben Surcotte Armausschnitt ebenso passend zu sein. Weitere Statuen, sterben die Dichtigkeit der Ärmel des cotte zeigen, Sind Die Statuen von Ecclesia und Synagoga, sterben früher eine Höhle Außenpfosten des Südtransept Portal, in Straßburg Kathedrale, um das Jahr 1240 datieren.

    Um sterben Prüfung von surcottes zusammenzufassen kommt folgendes aus "Le Dolopathos", Von 1224.
    "Trop fu apertement vestue
    En braz et par les Pfannen Fu Lee,
    Deliee, blance et Ridee.
    Pelize et legiere et Sanz Stuttg. "

    "Zu viel Aufmerksamkeit gegeben ist
    Zu Einem Hemd darunter Getragen
    Auf Armen und nicht ins Gesicht
    Delight, weiß und faltig.
    Pelize und Kleid ohne Ärmel. "7

    Frisuren und Kopfbedeckungen.

    Da ES in der Kleidung Waren Variationen, so Krieg es in Frisuren. Bei den Männern ist stirbt RELATIV einfach, lange oder kurze Haare, gewellt oder gerade, Bärte oder glatt rasiert. Einige Bärte gerechnet wurden gekräuselt und in Getrennt Zwei dicke Stücke, Aber das war mehr begünstigt von Lizenzgebühren als von der Mehrheit der bevölkerung. Bei den Frauen gab es jedoch Mehrere verschiedene Stile zur verfügung, und nur so viel Streit um this als alles andere!

    In 1250-1260, Haarnetze, Blumenkränzen und Schleier gerechnet wurden von Frauen Getragen. Die Dame an der Spitze des Allerheiligsten der Statuen in Bourges Hut Hals und Ohren Sichtbar unter Kurzen Locken im Tempel. Ein tressure, ein das Paar von Langen Zöpfen ist, um den Kopf, Würde ein Ort und Stelle von Einems Snood Gehalten. Auch aus of this Zeit, obwohl seine Popularität im Jahr 1300 Endet Krieg der Crespine. Dies Wurde als ein Gitter über das Haar Getragen, in der Regel aus Seide, verziert mit Edelsteinen An den Kreuzungen jedes Stück Seide. Das Haar Würde in Geflechten oder Spulen um den Kopf und unter der Crespine Getragen gewickelt. "Von 1200 bis 1300 schnell sterben Haare, noch in der Mitte und geflochtene trennten, zurück und cris Wurde gekreuzt zu Einems Knoten in der Regel eher gering auf den Nacken gezogen, aus dem Jahr 1250 das mit Einem farbigen Netz bedeckt war. If das Haar Würde so angeordnet Krieg, Wurde ein Stück weißes Leinen gebracht Unter dem Kinn Auf die oberseite des Kopfes und Dordrechter festgesteckt; Dann Wurde ein Band aus steifem Leinen um den Kopf festgesteckt. Statt Einer Band, es könnte Eine komplette Kappe, Wie eine Glocke-Hop ist sein. " (Die Kappe Ahnelt mehr Einer Pille Box-Stil der Hut als Einer Schutzkappe des Hotelpagen, Aber das ist Persönliche Interpretation.) 8

    Die Crespine ist sterben relativ Einer viel Älteren Kleidungsstück. In IHREM Öffentlichen Vortrag, Proffessor Elizabeth Barber, Proffessor der Linguistik und Textilien im Occidental University, sagt Los Angeles that 6500 vor Christus Wurde ein Kleidungsstück viel ähnlich DM Crespine gefunden, WENN auch nicht annähernd so empfindlich. Es wurde aus herein natürlichen Fasern mit der Nadel Stricktechnik gewebt, so that es mit Einer Maschenkappe mit kleinen Stücken von quadratischen einen ineinandergreifenden abschnitte ähnelte Stricken. Haben keinen Einfluss auf den Krieg of this Gedanke Eine Tasche zu sein, Aber es wurde in den Letzten jahren entdeckt that stirbt ein Kopfstück Krieg, Getragen between 7000-6500 vor Christus in Mitteleuropa. Dies ist der erste Beweis für den Artikel, den wir als Crespine wissen.

    Of this Leinenstreifen Unter dem Kinn und über den Kopf Würde ein barbette genannt. Das Stück, das um den Kopf ging, ähnlich Wie ein Diadem Wurde ein Filet genannt. Die Pille kastenförmigen Hut ein coif genannt Würde.

    Von 1000-1200 gerechnet wurden Zöpfe Allgemeine Art und Weise sterben für die Haare sterben. Sehr lange Haar war wesentlich für Die moderne Dame, und Es Gibt Eine Menge von skulpturalen Beweise, stirbt zu unterstützen (siehe Anhang). Das Haar in der Mitte Würde gescheitelt und in two Langen Zöpfen angeordnet Sind, manchmal so niedrig Wie Die Knie gefallen. Eine Variation des Normalen Umflechtung ist ZUGABE von einem Band with the Haar entwirrt, wieder in zahlreichen Statuen gesehen sterben. Eine möglichkeit, sterben Zöpfe zu verlängern, war sie in den Gefallene zu setzen, Socken für das Haar glich sterben. This Fälle Waren manchmal so Hoch wie der Hals, und gerechnet wurden mit Einer Art gestopft für Gewicht der Füllung, sterben, ideal für Dame Haar Krieg nicht so lange, Wie sie wünschte, es zu sein. Die Praxis der falschen Haaren sterben in sterben Natürliche Locken braded Auch used Wurde, Wie es Archäologischen Beweise zu unterstützen, stirbt Krieg. Die Geflechte und Fälle gerechnet wurden oft eine den Enden mit Einems oder Zwei Zier metallischen Quasten oder Perle oder Perle Tropfen beendet sterben.

    Auf den Köpfen der Damen Würden ein Diadem sein, oder EINEN Rosenkranz von Echten Blumen oder aus Gold Blumen und Edelsteinen. Der Kopf Krieg Häufig, WENN auch nicht immer, Mit Dem Schleier bedeckt. Verlieren Haar ist Sichtbar in das Manuskript der Stunden von St. Louis, aus dem Jahr 1250, Biblioteche Du Roi, Paris. Auch Haare mit Einems verlieren einfachen Diadem oder Pille Box-Stil Hütte, Eine coif genannt, ist in den Statuen auf der Linken Pfosten, Nordportal, Fassade, Kathedrale von Straßburg Deutlich gezeigt; Die Königin von Saba, verbindet jamb, rechts Portal, Nordtransept, Chatres Kathedrale, 1215-1220; Ecclesia, Kathedrale von Straßburg, 1240; und in den Beleuchtungs Stunden von St. Louis, 1250, Biblioteche du Roi, Paris; und so früh Wie das beispiel Einer Dame Falconing, von St. Gregory Moralia in Job, 1110-1120, Dijon, Biblioteche Municipale. Examples for the coif, Geflechte und crespinette Kann in den Bildern der Statue Germigny l’Exempt, Pfarrkirche, Westportal, Sturz-Konsole zu Sehen 1215-1220; Die Zahlen in Chatres Kathedrale, 1145-1250; und sterben Statuen in Charroux, Saint-Sauveur, ehemalige Abteikirche, 1250.

    Zum zeitpunkt des Stephanus, ETWA 1150, aufgedeckt Haare und lange Zöpfe Waren auf der Höhe ihrer Modus. Der Snood, sterben das Netz Krieg, das Haar zu beschränken, Krieg "BEREITS in der Antike Getragen, ES Netz im Krieg ein 13. Jahrhundert used, Kopfbedeckungen zu decken."9

    (C) Dieses Papier veröffentlicht haben keinen Einfluss auf Auf dem Steg am 14. Mai 1998.

  • ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE

    • Herren Schafspelz — Jacke …

      Shearling Schaf-Jacken Es Gibt 26 Produkte. Schafspelz: Alte, Aber stilvoll! Alles ist in dieser Welt außer DM Menschen die Liebe für Mode variabel. Und Modus kommt mit ausgefallenen Gewändern und …

    • Herren Mantel mit Pelzhaube, Herren-Mantel Mit Fellkapuze.

      Lieferinformationen FOX Unternehmen bietet Lieferung Wadenfänger Produkte Innerhalb der Europaischen Union und Auch in die Schweiz und Norwegen. Wir bereiten vor und Ihre Bestellung Innerhalb von 3 Werktagen nach versenden …

    • Herren Nerz Kragen Preise, echte Nerzmantel Preise.

      Nerzkragen Preise Herbst-Winter-2016 Mens Eco-friendly-Pelz-Mantel-Jacken Mink Lange Parka Mantel Windjacke Plue Größe Kaninchen Turn-down-Kragen-Y697 US $ 85.50 Mens — 126.24 / piece Freies …

    • Männer — s-Pelz-Mäntel und Jacken, weißen Pelzmantel für Männer.

      Herren-Pelz-Mäntel und Jacken Wir erarbeiten sterben Trending Preis, INDEM sterben Daten Knirschen auf den Verkaufspreis des produkts in den Letzten 90 Tagen. Wir erarbeiten sterben Trending Preis, INDEM sterben Daten Knirschen auf …

    • LeatherCoatsEtc Faux Persianerin …

      Details Details of this Hut exquisite Botschafter ist für Eine edle und anspruchsvolle Gentleman gestaltet. Es kommt mit Einems Acryl-Kunstpelz Rand und ist aus den Materialien Gefertigt Besten, um Sie …

    • Herren-Pelz-Mantel — Pelz-Ordnungs-Mäntel, Menspelzhaube Mantel.

      CWMALLS Pelzmantel Sind Die klassische Unserer ursprünglichen Entwurf, und sie sind das Modell Unserer Innovation; retro, Modus, Wirtschaft, Freizeit Sind Die Innovation von Designer-Konzept, und es blühen voll in …