Jucken in virgina_7

Jucken in virgina_7

Jucken in virgina_7

Bunu 160.379 Modex AJ-100

VF-41 Black Aces USS Nimitz CVN-68 1978

Wie einige meiner früheren gezeigt haben Builds habe ich ein echtes Interesse an US-Marine-Flugzeuge, und vor allem diejenigen, die aus der bunten 1970er-Ära. Als Jeff uns bitten, ihn zu begleiten beim Aufbau der Tomcat war es nur eine ich tun wollte, einer der VF-41 bunte Vögel.

Ich hatte das Glück, Flugzeuge aus der zu sehen Black Aces während auf ihrer letzten Kreuzfahrt, bevor in der Super Hornet Übergang über. Die USS Enterprise CVN-65 vor Anker in Stokes Bay. Portsmouth für einen kurzen Besuch vor der Heimreise nach Norfolk VA Überschrift.

VF-41 Black Aces Geschichte

Die Black Aces (Rufzeichen — Schneller Adler) lange erfolgreiche Geschichte begann im September 1950 in Naval Air Station Oceana, Virgina. Die Staffel begann er seine Karriere die Chance-Vought F4U Corsair fliegt aber bewegte sich schnell auf das Jet-Zeitalter im Jahre 1953 mit der F-2H Banshee. Die Banshee dauerte bis 1959, als sie mit der Marine erste Allwetter-Düsenjäger ersetzt wurden, die F3H-2-Dämon. VF-41 des Vereins mit dem Dämon war von kurzer Dauer, wie 1962 die Auslieferungen der McDonnell Douglas F-4B Phantom II stattfanden, und im selben Jahr sah VF-41 eingesetzt, um den westlichen Pazifik in den verschiedenen Missionen als Teil Tätigkeiten durchführen Vietnam-Konflikt. F-4N Phantom wurden auch für einen kurzen Zeitraum 1975-76 verwendet.

Der mächtige Grumman F-14A Tomcat kam im Jahr 1976 und schloss sich Carrier Air Wing Acht (CVW-8) und begann mehrere Kreuzfahrten an Bord der USS Nimitz CVN-68. Am 19. August 1981, während im Mittelmeer VF-41 des Tomcats Schuss ein Paar von libyschen SU-22 Schlossereien in einem unprovozierten Angriff nach unten, war dies die erste Konfrontation für die F-14A.

Dezember 1990 sah VF-41 auf den Betrieb im Arabischen Golf an Bord der USS Theodore Roosevelt CVN-71 zur Unterstützung der Koalitionskräfte während der Operation Desert Shield. Das Geschwader flog mehr als 1500 Kampfflugstunden, die intensivsten Flugbetrieb in der Squadrons Geschichte. 1999 VF-41 waren wieder im Golf Unterstützung Operation Southern Watch Umschreiben der Geschichte Bücher von der ersten Staffel werden Sprengkörper in zwei Theatern in einem sortie aufwenden.

Im Jahr 2001 nach der erfolgreichen Operationen in der Operation Southern Watch und Enduring Freedom VF-41 kam an Bord der USS Enterprise CVN-65 und im November in den Vereinigten Staaten wieder dieses Jahres umgestellt auf die neue F / A-18 Super Hornet und wurde VFA- 41. Die Squadron zog auch von seiner langen Zeitbasis von NAS Oceana VA zu NAS Leemore CA.

Die Black Aces haben auch die Ehre, der einzige F-14-Geschwader zu sein, um überhaupt die RADM Clarence Wade McClusky Award ausgezeichnet werden. Die Auszeichnung war für den besten Angriff Geschwader in der Marine reserviert, die bisher nur auf A-6 oder F / A-18-Einheiten gehen. 1999 VF-41 wurden als der Marine Premier Angriff Geschwader ausgewählt.

Das Flugzeug in Frage

Ein paar Anmerkungen zu meinem Körperbau

Für diesen Build werde ich Hasegawas F-14A # 09797 VF-2 «Bounty Hunters» Boxen verwenden, mit Aero Master Bunte Tomcats Abziehbilder 48-588 #.

Aftermarket Teile von Aires werden die hervorragende Cockpit-Detail Set # 4124, Open Abgasdüsen # 4122 umfassen, und Rad-Well Ersatz # 4132.

Verlinden Super-Details Set # VL0427 wird verwendet werden, um verschiedene Tafeln entlang des vorderen Rumpf zu öffnen, ich hoffe, auch die Nase in der erhöhten Position haben, um die Radar ausgesetzt wird. Auch von Verlinden ist das Cockpit-Detail Set # VL0428, die Rahmen für die Grube und Vordächer enthält.

Waffen für den Build wird AIM-54 Pheonix-Raketen aus dem Hasegawa Waffen Set B und AIM-9L Sidewinder von Flightpath.

Andere Zubehör sind Pitot Tubes aus Feingussformen, Stahl Buche Intake Plugs # SB143 und einige hervorragend Gießharz Räder und Außenkraftstofftanks von Royal Harz. Ein großer Dank geht an Doug Smith dafür, dass wir diese Vorproduktion Beispiele zu verwenden, und auch Hans für sie auszusortieren.

Ich kann auch das Radom in der erhöhten Position des Radar ausgesetzt und es Verdrahtung verbunden sind, dies wird Grund auf neu mit Plasticard und Bleidraht gebaut.

Die Farben für diese wird eine Mischung aus Gunze, Tamiya und Model Master Acrylics sein, wird Verwitterung Promodellers Wash werden mit an der Seite von Pastellkreiden und Tamiya Weathering Pulver durchgeführt.

Die Flügelvorderkanten und Fahrwerk Oleo Wille zu einer Abdeckung von Bare Metal Foil, und einem roten Filzstift die Fahrwerksklappen zum Rand wird verwendet, behandelt werden.

After Market Parts & Referenzmaterial

Aires F-14A Cockpit Update # 4122

Aires F-14A Auspuff-Düsen # 4122

Verlinden Super-Details Set # VL0427

Verlinden Cockpit-Detail Set # VL0428

Aero-Master Bunte Tomcats # 48-588

Stahl Strand Motor Intake Stecker # SB143

Königliche Harz F-14A Räder

Königliche Harz Externe Kraftstofftanks

Feine Urformen Metall Pitot Tubes

Hasegawa Waffen Set B

Flight Path AIM-9L Side Winders

Im Detail & Maßstab Vol 9 — F-14 A & B Tomcat

Luftwaffen Monthly — Tomcat v Hornet

World Air Power Journal — Band 7 Herbst / Winter 1991

Die Prime Portal Website — Tomcat Pics

F-14A-Detail Körperbau — Bauen

Hier ist die Box-i verwendet wird.

Alle Leckereien Juckreiz zu öffnen !!

Und mein Lieblingsteil, Referenz.

Ich werde die Verlinden-Update eingestellt werden, und die Pistole Bucht sowie die Avionic Bereich hinzufügen. Mit dem Aires Harz Cockpit auch dort wird es ein gutes Stück von Schuh horning brauchen, um alles zu bekommen.

Ich habe auch das gesamte Modell zu rescribe entschieden, da die Flachpaneelanlagen ein bisschen flach an Orten sind.

Hier ist die ausgezeichnete Reihe Verlinden.

Bereich der Nase entfernt werden, gibt es nicht viel übrig sein.

Ich habe auch zu zeigen, ein paar Tafeln entlang der Wirbelsäule eröffnet entschieden. Diese Haus viele Rohrleitungen, die die Wirbelsäule des Flugzeugs läuft nach unten und wird neu gebaut mit Evergreens feinsten.

Zum Öffnen auf die Platten verwendet i mein Olfa-p Cutter und beschrieben ein paar Millimeter von den Platten Linien, einmal durch den Rest wurde montiert sind, bis der Rahmen geschliffen. Das Harz Avionik-Bereich wird die haben Verdrahtung und Farbe hinzugefügt auf der Bank, bevor sie in Leimen.

Ich riß ihm den Mut zu versuchen und Schuh die Aires Cockpit an der Seite von den Verlinden Sachen Horn. Zu sagen, es ist eine enge Passform, wäre eine Untertreibung! Wie kann man in einem Zoll von ihr Leben sehen, wurde die Grube geschliffen, aber es am Ende gemacht.

Verbrachte einige Zeit, um die Paneele entlang der Wirbelsäule herausschneiden. Sobald der Gegend wurden i aufgeräumten hinzugefügt dünne Streifen von Plastikkarte, sobald diese getrocknet war gebohrt i für die Befestigungselemente, die Löcher aus.

An erster Stelle die Seiten für die offenen Panels.

Die Platten geschnitten entlang der Wirbelsäule aus.

Der Kunststoffstreifen hinzugefügt und gebohrt, um die Befestigungslöcher simulieren.

Alle Avionikbuchten haben nun abgeschlossen worden, so hoffentlich die Build sollte zu beschleunigen beginnen und vielleicht werde ich mit den anderen Jungs aufholen!

Beide Bucht Bereich wurden zementiert zusammen und verschiedene Formen und Größen von Kunststoff-Streifen hinzugefügt für die interne stucture.

Als nächstes wird ein Mantel von Model Master 4851 Yellow Zinkchromat wurde hinzugefügt, zusammen mit einer Wasch von Citadel.

Sobald diese getrocknet war, Rohrleitungen und Verdrahtung wurde mit 0,8 mm Anschlusskabel und Elektromotor Wickeldraht hinzugefügt.

Die Schleudersitze sind nun fertig, und die meisten des Cockpits abgeschlossen. Ich habe auch einige Verdrahtung zu den Avionik Buchten hinzugefügt und diese eingeklebt wurden. Jetzt brauche ich nur, um alles in die Nase drücken !!

Nach langem die Grube endlich installiert wurde Putzen und die beiden Hälften der vorderen Sicherung zusammengekittet, zu sagen, es war eng wäre eine unter Anweisung sein. Die Trennwände, die die Pistole Buchten trennen wurden ebenfalls hinzugefügt, brauchten sie einige kleinere Trimmen aber nichts zu Dur. Das einzige, was nicht mit dem Verlinden Satz kommt ist die Dächer von den einzelnen Positionen, so wurden diese geformt aus Plasticard und Streifen. Einige Niet Detail wurde auch mit einem RB-Productions Nietwerkzeug hinzugefügt.

Es gibt auch einige randome Rohre, die durch diese Gegend laufen, der Malerei hinzugefügt werden.

Die Grube endlich !!

Die Buchten mit einem der Dächer fehlen noch.

Hinzufügen Ziernieten.

Fast bereit für Farbe !!

Am Morgen wurde damit verbracht, die die Gelenke Aussortieren, vor allem die «Stufe», wo die die vorderen und hinteren Sicherungshälften treffen. Squadron weißen Kitt verwendet wurde, und einmal trocken geschliffen und neu beschrieben. Das Cockpit und Avionik Buchten wurden maskiert und ein Tamyia hellgrau wurde dann als Primer verwendet. Nach ein paar gemeinsame Linien gut gemacht wurden, habe ich flache schwarze Tamiya für die Pre-Shading.

Nach der Grundierung wurde die gesamte Sicherung mit Micro-Mesh abgerieben und ein gutes, sauberes gegeben. Zunächst für airbrushing wurde das Innere des airbrake Bereich wurden die Störklappen dann in der geschlossenen Position angeordnet als Maske zu wirken. Xtracrylic Weiß wurde dann auf den Boden der Sicherung geschossen, und nach dem Trocknen wurde maskiert und Xtracrylic Gull Grau Schuss auf die Oberseite. Schließlich wurde Xrtacrylic Schwarz für die Nase und Cockpitbereich des verwendet.

Die Schwänze und Flügel waren für die Vorderkanten mit den gleichen Farben wie die Sicherung excpet gedreht, die mit Tamiya Flache Aluminium gedreht wurden.

diese wurden erschossen mit einer Mischung aus Burnt Eisen, Metall Schwarz von Gunze und Flat Aluminium von Tamiya Als nächstes sind die Brennerdosen. Ich habe dann verwendet Jeffs (Fokker 70) ausgezeichnete Lauf durch von seinem Tomcat bauen, dank Jeff !!

Schließlich einige Arbeiten am Fahrwerk. Es gibt durchaus ein paar Gelenke gemacht gute erste sein, einmal wurde diese i hinzugefügt getan Rohrleitungen und Bremsleitungen mit Motorwickeldraht und Leitungsdraht. All das wurde dann mit Glanzschwarz geschossen, bevor die weiße Zugabe. Nach einem Mantel von Klear Johnson eine schwache Mischung aus Tamiya Rauch wurde mit einer Bürste in die Vertiefungen. Alle, das ist links nun einige der Bremsleitungen zu malen und ein paar Plakate hinzuzufügen.

Die Aeromaster Abziehbilder ging auf eine Behandlung, die kleinen Venen an den Schwänzen nahm ein bisschen sesshaft, aber nichts zu anstrengend. Diese wurden trocknen gelassen und wurden dann versiegelt mit Mantel von Klear. Das gesamte Modell erhielt dann eine Promodellers ‘Dark Dirt «zu waschen, die groß herauskam. Für die mehr detaillierte Verwitterung verwendete ich eine Mischung aus Kreide Pastelle und Mig Öle.

Der Grund für die Hintergrundfarbe ändern, dass, wenn die schwarze verwenden, können Sie kaum die Nase zu sehen!

lädt noch einiges zu tun, bevor sie für die Partei bereit ist, aber wir sind auf der Zielgeraden.

Außerdem habe ich einen Harzträger Schlepper von PWMP. Der Schlepper wurde zuerst Glanz schwarz lackiert vor Weiß-Malerei. Die Anti-Rutsch-Oberfläche auf der Oberseite ist Körnung 800 naß & Trockenpapierschnitt zu formen und aufgeklebt. Die Zugdeichsel und Unterlegkeile sind von Flightpath.

Mein F-14A Tomcat ist endlich fertig, ein weiteres wirklich angenehm zu bauen, der seine Momente hatte. Erste das Harz Grube in sowie den Verlinden Satz ein bisschen ein Aufwand war, aber es am Ende wirklich wert. Einen großen Dank an Jeff zu diesem Build in mich eingeladen, und Tom und Hans für die verschiedenen Kleinigkeiten, die Hände übergeben.

Hasegawa 01.48 F-14A Tomcat # 09797

Aires F-14A Cockpit Update # 4122

Verlinden Super-Details Set # VL0427

Verlinden Cockpit-Detail Set # VL0428

Aero-Master Bunte Tomcats # 48-588

Königliche Harz F-14A Räder

Königliche Harz Externe Kraftstofftanks

Feine Urformen Metall Pitot Tubes

Im Detail & Maßstab Vol 9 — F-14 A & B Tomcat

Luftwaffen Monthly — Tomcat v Hornet

World Air Power Journal — Band 7 Herbst / Winter 1991

Die Prime Portal Website — Tomcat Pics

F-14A-Detail Körperbau — Bauen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Mein Hund hat — t Stop Juckreiz er …

    Mein Hund Won # 8217; t Stopp Juckende Er hat einen Ausschlag am ganzen Mein Hund gewonnen # 8217; t Juckreiz stoppen er hat einen Ausschlag am ganzen # 8211; ist eine Frage, die wir von einem Leser erhalten. Sie wurden für einige Hilfe zu bitten mit …

  • Juckende Kopfhaut Ursachen und Lösungen, juckende Kopfhaut Heilmittel.

    Juckende Kopfhaut: Ursachen und Lösungen Home Haarpflege Juckende Kopfhaut: Ursachen und Lösungen ich mit juckende Kopfhaut vor ein paar Jahren gekämpft. Es war ein Ärgernis. Ich kratzte und schlug meinen Kopf den ganzen Tag, …

  • Home Remedies für vaginalen Juckreiz …

    Vaginal Juckreiz kann sich als äußerst peinlich und irritierend sein. Es kann zeigen, bis auf einmal, während eine Frau in der Öffentlichkeit ist, mit Freunden aus ist, und selbst wenn sie mit jemandem intim ….

  • Wie man einen Ausschlag von Juckreiz zu stoppen …

    So verhindern Sie einen Ausschlag von juckender Ausschlag ist eine Veränderung der Haut in Bezug auf Farbe, Textur oder Aussehen. Die Haut kann holprig, schuppig oder rötlich werden. Es ist oft das Ergebnis von Juckreiz (und nicht die …

  • Home Remedies für Juckreiz Behandlung …

    Juckreiz Juckreiz beschreibt das Gefühl der Hautreizung, die auf einen Teil des Körpers oder in verschiedenen Bereichen in einer Zeit erfolgen kann. Juckreiz ist nicht Gesundheitszustand oder Krankheit an sich, …

  • Jucken des Körpers, Jucken des Körpers.

    Dieses Faltblatt Juckende gibt einen kurzen Überblick über Juckreiz, wenn keine Ursache für den Juckreiz zu finden. Verschiedene andere Blättchen diskutieren Bedingungen, bei denen die Ursache der Krätze bekannt ist, wie Ekzemen oder …