Horizon Organic Milk ist es alles …

Horizon Organic Milk ist es alles …

Horizon Organic Milk ist es alles ...

Horizon Organic Milk: Ist es alles Lügen gerade?

Wise Bread Picks

Im Rahmen der Beratung von mehreren Kollegen und Leser, habe ich beschlossen, eine Kopie des Dilemma Omnivore zu holen. Faszinierende Lese gelinde gesagt, und eine Sache, die der Begriff «Bio» aufgetaucht war und wie das Wort pervers geworden und praktisch von der Agrarindustrie vergewaltigt. Nicht überraschend, wenn man bedenkt, es ist jetzt ein $ jedes Jahr 15 Milliarden-Geschäft. Das ist eine Menge Geld…was bedeutet, Macht…was bedeutet, Korruption. (Siehe auch: Die Entscheidung, deren Erzeugnisse Bio kaufen — The Dirty Dozen)

Also entschied ich mich um einige Graben zu tun, um ein Produkt in meinem eigenen Kühlschrank unter dem Mikroskop setzen. Horizon Organic Milk. Die Verpackung und verbiage versprechen viel, eine schöne Welt der Kühe in den grünen Weiden mit einem großen Lächeln weiden, glücklich er nur schmackhafteste, unbefleckt Milch produzieren. Ich gebe es hier Wort für Wort, können Sie für sich selbst beurteilen, ob es ganz wahrheitsgetreu ist, wie wir weiter.

HORIZON ORGANIC — Eine Auswahl kann man ein gutes Gefühl

Horizon Bio-Produkte sind so gut für Sie, wie sie sind köstlich, weil sie ohne die Verwendung von Antibiotika produziert werden, hinzugefügt Wachstumshormone oder gefährlichen Pestiziden.

Deshalb Wahl Horizon Organic eine gesunde und nahrhafte Weise ist Ihre Exposition gegen hinzugefügt Chemikalie zu reduzieren. Und unsere Milch zu trinken ist auch eine gute Möglichkeit, Ihren Körper zu ernähren. Sie stellt eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium und Vitamin D.

Wenn Sie Horizon Organic wählen tragen Sie auch für die Gesundheit und das Wohlergehen des Planeten und Tiere zu sein. Wir lassen unsere Kühe Milch nach ihrem natürlichen Zyklus zu machen und sie bei guter Gesundheit zu halten, indem sie kontrolliert biologischem Futter, frische Luft und Zugang zu Weideland zu geben. Im Gegenzug unsere Kühe geben uns wohlschmeckende Bio-Milch.

Beste gesteckt, alle unsere Produkte tragen stolz das USDA Bio-Siegel und das sagt alles. Danke für die Wahl Horizon Organic. Wir hoffen, es ist eine Wahl, die Sie gut von innen und außen verlässt Gefühl.

Nun, so weit kann ich sehen, gibt es einige irreführend und geradezu täuschend Aussagen in dieser Kopie. Lassen Sie uns mit ihnen ein zu einer Zeit beschäftigen.

"…sie werden ohne die Verwendung von Antibiotika hergestellt, hinzugefügt Wachstumshormone oder gefährlichen Pestiziden."

Wie sich herausstellte, wurden Antibiotika nie in der Milch zu melken oder zugegeben. Nach Angaben der USDA, müssen alle Milch keine Antibiotika eingesetzt, um sicherzustellen, werden getestet Milchkühe zu behandeln sind im Endprodukt nicht vorhanden. Also, das kann kein Anspruch, da es grundsätzlich falsch sowieso sein. In der Tat, die Begriffe «Antibiotika-frei» und «no-Antibiotikums» sind falsche Behauptungen, dass das USDA nach unten auf zu knacken versucht.

In ähnlicher Weise kann die gleiche der anderen Ansprüche gesagt werden, Pestizide und Hormone in Bezug auf. Zunächst wird Hormone immer vorhanden sein in der Milch; es ist Teil der Biologie von einer Kuh. Zu nennen Milch «Hormon-frei» ist wie machen die Behauptung, dass 90% Hackfleisch ist fettfrei. Aber Wachstumshormone, wieder nach dem USDA, sind immer nur für Rinder zugelassen sowie Lamm- und Kalbfleisch. Also, noch einmal eine andere aufgeblasenen Anspruch. Und nebenbei wird Vitamin D3 zu allen Milch hinzugefügt…es ist auch ein Hormon.

Schließlich Pestizide. Die FTC hat entschieden, dass ein Hersteller nicht machen kann "kein Pestizid" Anspruch, wie es ist unwahr, weil Pestizide niemals Milch oder Milchprodukten zugesetzt. Es ist wie behauptet, dass das neue Auto, das Sie in der Kabine kommt ohne Chlorgas kaufen. Es ist einfach nicht ein Anspruch.

"Wir lassen unsere Kühe Milch nach ihrem natürlichen Zyklus zu machen und sie bei guter Gesundheit zu halten, indem sie kontrolliert biologischem Futter, frische Luft und Zugang zu Weideland zu geben."

Das Schlüsselwort hier ist «Zugriff». Gerade jetzt bei der Arbeit habe ich Zugang zu den Executive Squash-Plätze, aber ich bin selten verwenden, um sie erlaubt, wenn überhaupt. Ich bin zu beschäftigt, und ich bin kein exec. Nun, die Kühe am Horizont kann den Zugang zu Weide haben, aber es ist eine bekannte Tatsache, dass Industrie Milchkühe nicht verbringen ihre Tage auf grünem Gras weiden lassen. Sie bekommen nur um es zu betrachten, in den üblichen industriell betriebenen Landwirtschaft Lagern eingepfercht. Gelegentlich, wenn die Presse in fällt, werden die Kühe können für 20 Minuten erlaubt, um eine gute Figur zu machen, aber das ist eine Seltenheit. Für Horizon Milch produktiv und profitabel zu bleiben, müssen sie ihre Kühe halten den Melkmaschinen angeschlossen.

Horizon Kühe sind harte Arbeiter. Die durchschnittliche Horizon Bio-Kuh produziert fast die doppelte Menge an Milch von dem nationalen Durchschnitt. Das macht es noch schwieriger für diese armen Kühe nach draußen gehen.

Dann gibt es die Schlachtraten. Sie sind höher als der nationale Durchschnitt, weil, da keine Antibiotika beteiligt sind, sie einfach die Kuh verfrachten zu schlachten, wenn er krank wird. Und da die Fabrik-Landwirtschaft Bedingungen mit Krankheiten und Infektionen weit verbreitet sind, geschieht dies viel.

Wir sollten auch den Anspruch der zertifizierten Bio-Feed-Adresse. In der Vergangenheit hat sich Horizon und verwendet und lokalen Bauern unterstützt. Aber das Wachstum der Bio-Branche könnten die Grenzen dieser kleinen Betriebe in die Quere kommen nicht zulassen, einen Gewinn zu machen. Jetzt sind die meisten der Futtermittel, die Horizon kauft versendet wird in auf massiven Eisenbahnwaggons, von einem riesigen Corporate Agribusiness verarbeitet und dann zu den Kühen gegeben. Und ein großer Teil dieser Futter wird durch Dämme bewässert, die für die Zerstörung von Ökosystemen verurteilt wurden. So, während es technisch die Bedingungen der Bio-Futter passen kann durch die USDA dargelegt, ist es nicht unterstützen die örtlichen Landwirte…und das war ursprünglich ein Rückgrat der Bio-Branche.

"…alle unsere Produkte tragen stolz das USDA Bio-Siegel und das sagt alles."

Das USDA Bio-Siegel kann nur auf Produkte gegeben werden, die mit 95% Bio-Zutaten hergestellt werden. Aber was bedeutet «Bio» bedeutet? Das am häufigsten akzeptierte Definition von "organisch gewachsen" Essen kommt von Robert Rodale, Herausgeber von Bio Garten & Farming-Magazin. Das aus dem Jahr 1972…

"Lebensmittel ohne Pestizide angebaut; ohne künstliche Düngemittel angebaut; gewachsen Gehalt im Boden, deren Humus wird durch die Zugabe von organischen Stoffen erhöht, im Boden, deren Mineralgehalt gezüchtet wird durch die Anwendung von natürlichen mineralischen Düngern erhöht; nicht mit Konservierungsstoffe, Hormone, Antibiotika, usw. behandelt hat"

Aber im Jahr 1980 ein Team von USDA Wissenschaftler zu dem Schluss es war in der Tat keine allgemein anerkannte Definition für den ökologischen Landbau.

"Die organische Bewegung stellt ein Spektrum von Praktiken, Einstellungen und Philosophien. Auf der einen Seite sind diejenigen organischen Praktiker, die keine chemischen Düngemittel oder Pestizide unter keinen Umständen verwenden würde. Diese Hersteller halten starr an ihrer puristischen Philosophie. Am anderen Ende des Spektrums, vermählen Biobauern einen flexibleren Ansatz. Während bemüht, den Einsatz von chemischen Düngemitteln und Pestiziden zu vermeiden, sollten diese Praktizierenden sie nicht ganz ausschließen. Stattdessen, wenn es unbedingt notwendig, einige Düngemittel und auch sind Herbizide sehr selektiv und sparsam als zweite Verteidigungslinie verwendet. Dennoch sind diese Landwirte auch betrachten sich als Bio-Bauern zu sein."

So erklärte 1997 Landwirtschaftsminister Dan Glickman die folgende:

"Was ist Bio? Im allgemeinen ist es die Landwirtschaft durch eine natürliche hergestellt, wie zum Syntheseverfahren gegenüber. Der natürliche Teil der Definition ist ziemlich offensichtlich, aber Prozess ist ein ebenso entscheidender Unterschied. Wenn wir organisch zertifizieren wir die Zertifizierung nicht nur ein Produkt, sondern die Landwirtschaft und Praktiken der Handhabung, die es erhalten. Wenn Sie ein zertifizierter Bio-Tomaten kaufen, zum Beispiel, kaufen Sie das Produkt von einem Bio-Bauernhof. Und die Verbraucher bereit sind, für diese Tomaten, ein wenig mehr zu gabeln. Sie haben gezeigt, dass sie eine Prämie für Bio-Lebensmittel zu zahlen. Nationale Normen sind wir sicher, dass die Verbraucher das bekommen, was sie bezahlen."

Kapiert? Es ist nur eine andere Art zu sagen, dass die Produktion der Lebensmittel unterschieden sich leicht als die Produktion von normalen Lebensmitteln. Organic ist kein Begriff bedeutet, dass der Gehalt der Nahrung anders ist, so wie in dem der Hersteller beim Endprodukt angekommen.

Und hier ist die Pointe, direkt von der USDA genommen:

"Keine Unterschiede sollten zwischen organisch und nicht-biologisch erzeugte Produkte in Bezug auf Qualität, Aussehen oder die Sicherheit gemacht werden."

Im Grunde genommen, auch mit dem USDA Bio-Siegel, das Essen kann wirklich keine Ansprüche geltend machen, dass sie nahrhafter ist, eine bessere Qualität oder sicherer zu essen. Kurz gesagt, Bio-Lebensmittel in der Tat fast nicht anders sein, überhaupt als normale Lebensmittel. Bis Sie das Preisschild merken…triple der Preis für das gleiche Produkt ohne die USDA-Siegel oft doppelt oder sogar.

Also, weiter Horizont Milch zu kaufen, wenn die Kopie macht Ihnen das Gefühl, etwas Gutes tun. Aber jetzt, dass Sie wissen, dass es nicht ganz ein wahrheitsgetreues Bild, vielleicht haben Sie von der Horizon Milch Gang passieren kann und zu einem enormen Agribusiness stoppen beitragen, die uns Lügen mehr als gute Produkte-Feeds. und Gebühren, die sie mehr Geld für das Privileg.

Wise Bread Picks

Haftungsausschluss: Die Links und erwähnt auf dieser Website können Affiliate-Links sein. Aber sie haben keine Auswirkungen auf die tatsächlichen Meinungen und Empfehlungen der Autoren.

Wise Brot ist ein Teilnehmer des Amazon Associates Program Services LLC, einer Tochtergesellschaft Werbeprogramm entwickelt, um ein Mittel für Seiten, zu Werbe-Gebühren durch Werbung und Links zu amazon.com zu verdienen.

Und hier ist die Pointe, direkt von der USDA genommen …

"Keine Unterschiede sollten zwischen organisch und nicht-biologisch erzeugte Produkte in Bezug auf Qualität, Aussehen oder die Sicherheit gemacht werden."

Ich habe das Gefühl, dass dies weniger ein Indikator ist, dass Bio-Lebensmittelqualität die gleiche wie Nicht-Bio ist, und eine Erklärung, den Rest der Lebensmittelindustrie zu befrieden, die doesn t produzieren tatsächlich Bio-Lebensmittel. In Bezug auf die Sicherheit, es könnte sehr gut der Fall sein, dass Bio-Lebensmittel ist sicherer, aber sie haben zu sagen, dass es isn t zu halten, um vom Erhalten verklagt von, sagen wir, Kraft Foods.

Die USDA-Standards und dem, was sie sagen, öffentlich ist immer mit einer Prise Salz genommen werden. Ich würde meine Meinung über sie nicht stützen.
Der gesunde Menschenverstand, kann jedoch davon ausgehen, das: Je größer das Unternehmen, desto weniger wahrscheinlich, dass sie in der Lage sind, Praktiken zu folgen, die eine ökologisch bewussten Geist befrieden wird.

Die USDA-Standards und dem, was sie sagen, öffentlich ist immer mit einer Prise Salz genommen werden. Ich würde meine Meinung über sie nicht stützen.
Der gesunde Menschenverstand, kann jedoch davon ausgehen, das: Je größer das Unternehmen, desto weniger wahrscheinlich, dass sie in der Lage sind, Praktiken zu folgen, die eine ökologisch bewussten Geist befrieden wird.

jeder weiß, was Milch schmeckt.
oder zumindest dachte ich, ich tat. Ich kann nicht sagen, wie wütend ich das erste Mal war ich Horizont Vollmilch verkostet. die ganze Zeit ich Milch getrunken hatte flazored WASSER!

«… Sie werden ohne die Verwendung von Antibiotika hergestellt, hinzugefügt Wachstumshormone oder gefährlichen Pestiziden.»

Sie jemand dies ernsthaft lesen und denken, dass es in die Milch statt der Kuh gilt? Ich las dies mit den Worten, dass die Kühe ohne Antibiotika erhoben werden, nicht gegeben sind Wachstumshormone, und nicht einnehmen Lebensmittel mit Pestiziden belastet.

Sicherlich haben Sie bessere Verwendungszwecke für Ihre Zeit und diesen Blog als diese.

Es gibt genug balogna in diesem Blog-Sandwiches für die ganze Welt zu machen! Vielleicht Paul sollte einen Job mit Oscar Mayer bekommen!

Ich glaube, Sie haben sich für eine Reihe von Dingen auf dem Etikett out-of-Kontext zu nehmen und dann kommentieren sie ohne eigentliche Forschung. Ich arbeitete für eine Reihe von Jahren in der natürlichen / organischen Lebensmittelhandel und Horizont hat einen wirklich guten Ruf.

Sie benutzen keine Antibiotika. Sie haben eine Verpflichtung zur natürlichen Gesundheitsversorgung für die Tiere. Sie lassen die Tiere reichen und Futterpflanzen, die mit pflanzenfressende Bio-Futter ergänzt wird. Sie tun steuern die Quellen der Nahrung für ihre Tiere, viele ihrer Betriebe zu besitzen; und haben sehr spezifische Richtlinien und Verfahren in Bezug auf die Pflege dieser Betriebe sowie Betriebe ziehen sie sich zusammen mit.

Sie haben tatsächlich eine sehr informative Website

die, die im Hinblick auf ihre Praktiken und Philosophie sehr ins Detail geht. Sehen Sie es heraus zu überprüfen.

und es wurden eine Reihe von Studien, die zeigten, dass organisch angebaute Produkte höher sein Nährwert als kommerzielle Produkte. Ich bin sicher, dass leicht googeln ist, wie gut.

halten Sie sich an die Wahrheit — es ist da draußen; und es ist nicht alles schlecht.

Aber die Frage ist, ob ökologisch erzeugte Milch aus seinen anorganischen Wettbewerb erheblich unterscheidet.

Ich lese Ihre Website, weil ich eine Mutter von sieben bin, und bin immer auf der Hut für sparsame Tipps. Unsere Familie produziert auch Bio-Gras gefüttert Rindfleisch bei Alderspring. so dass ich d mögen über den ökologischen Landbau aus einem organischen Produzent Kommentar s POV.

1) Antibiotika: unter der organischen Regel Tiere können nicht in jeder Phase gegeben Antibiotika werden. Wenn ein Tier muss mit Antibiotika behandelt werden, ist es aus ökologischer Erzeugung entfernt. Unter kommerziellen Produktion zeigen Antibiotikarückstände in Milch auf. Hier ist die Homepage Milch (kein Pro-Bio-one), die die Gründe dafür diskutiert:

Es gibt andere Gründe für den Wunsch, den Einsatz von Antibiotika bei Tieren zu vermeiden, ist die primäre von denen ist der Verlust der antibiotischen Wirksamkeit von Übernutzung, die die Produktion verursacht von "Superbugs" oder antibiotikaresistenten Organismen.

Verwenden Sie im Vergleich zu Nicht-Einsatz von Antibiotika ein wesentlicher Unterschied in der ökologischen Erzeugung ist, eine ganz andere Produktionsparadigma erfordert organisch zu wachsen, die eine umfassende Gesundheitsversorgung beinhaltet, Immun-Gebäude, Stressabbau Ansatz. Bio-Produzenten nutzen diese Ansätze, weil ihre primäre Ziel Gesundheit, nicht die Behandlung von Krankheiten durch Antibiotika ist. Sie haben Recht, dass große Hersteller einfach, diese kranken Kühe versenden und den Verlust abschreiben; aber kleine Produzenten wie wir versuchen, sehr schwer, den ökologischen Status von jedem Tier zu halten, weil es profitabel ist, und weil es richtig ist.

Der Einsatz von Antibiotika ist nicht gelegentlich in typischen landwirtschaftlichen Produktion; es ist an der Tagesordnung. ich m über die Geschwindigkeit, Molkereien nicht sicher, aber in feedlots es ist nicht ungewöhnlich, 100% der Rindfleisch Tiere zu behandeln mit Antibiotika.

2) Hormone: Kommerzielle Molkerei dürfen rekombinantes Rinder-Wachstumshormon (rBGH) in der Produktion verwendet werden, die die Effizienz der Futterverwertung zu Milch erhöht, und erhöht die Menge an Milch jede Kuh erzeugt; Bio-Molkereien sind nicht erlaubt rBGH zu verwenden (ähnlich, die meisten kommerziellen Rindfleisch mit wachstumsfördernden Hormon-Implantate erhöht wird, Bio-Rindfleisch ist nicht). Die Ost-Union und Kanada haben beide verboten rBGH. Sie können Google rBGH und lernen eine ganze Menge.

3) Pestizide, Herbizide, usw. Die kommerzielle Produktion ermöglicht die Verwendung dieser Chemikalien, die beide direkt an den Tier (Insektizide und parasitides) und auf der Futter sie essen (Herbizide zur Unkraut, Pestizide für Bugs, Dünger für die Wachstumsförderung). Diese werden alle durch den USDA geregelt, sondern als jemand, der in der Landwirtschaft mein ganzes Leben lang beteiligt war, off-label und mis-Label-Anwendungen auftreten. In der ökologischen Erzeugung, keines dieser Dinge sind erlaubt (obwohl ich weiß, "Betrug" auftritt). Weder das Tier noch die Futtermittel können chemisch unter ökologischen Landbau behandelt werden.

Nun, das die Unterstützung der organischen, als organischer Produzent selbst ich denke Horizon durch den Buchstaben des Gesetzes bleibt (gerade noch) eher als der Geist. Darin liegt der Grund für ihre hohe Sendung / Schlachtraten (eine lokale Bio-dairyman hier ein Durchschnittsalter von 10 für seine Kühe hat — mehr als das Dreifache des Durchschnittsalter in der typischen Milch, kommerziellen oder großflächige organische — da seine Kühe sind gesund und langlebig). Der Zugang zu Weideland ist eine große und wichtige Frage. Horizon produziert in erster Linie in den großen Molkereien und den Zugriff auf die Weide ist ein Witz (Ihr Squash-Court Beispiel ist apt). Viele dieser Molkereien sind in Wüsten — sie Zugang zu Weideland haben können, aber es s nicht ein grünes Blatt auf ihnen.

Meiner Meinung nach "organisch" ist eine Abzocke.

das Begriff nicht mehr Bedeutung zu haben, sobald das USDA beteiligt haben. Die Standards für die "organisch"
wurden an den Rand des Umschlags und zum Vorteil der großen Hersteller geschoben.
Dean Foods ist ein gutes Beispiel für dieses Prinzip.

Meine Erfahrung als Kleinbauer hier in Pennsylvania hat mich gelehrt, dass «natürlich gewachsen Certified» ist ein besserer Weg, sowohl für den Hersteller zu gehen & der Verbraucher.
Ganz zu schweigen von viel billiger.

Die Molkerei, wo ich meine roh / real Milch kaufen ist nicht Bio, sondern ist zertifiziert natürlich gewachsen.

Die USDA-Zertifizierung Bio-Gebühren & Wartezeit war für diese Farm unerschwinglich zu kosten. Die Einschränkung von Antibiotika war auch ein Problem.

Für sie war es

«Geld an die Regierung Zahlen zu beweisen, dass ich alles, was richtig mache.»

Ich bin ein kleiner Bauer mit Schafen und ich kämpfen meine 6 Generation Familienfarm zu halten.

Ich hatte eine sehr negative und ähnliche vor Jahren Erfahrung, wenn ich gehen Organic selbst betrachtet.

Ich war auf der Ebene der Korruption und Vetternwirtschaft erschüttert

Was mehr ist, würde ich nicht meine Tiere, die oft willkürlich und lächerlich Vorschriften.

Schafe sind berüchtigt für die Unterstützung brauchen, während lammen und mindestens einmal oder zweimal pro Jahr habe ich, um zu helfen und liefern Lämmer.

Als ich meine Hände in ein Schaf Gebärmutter einsetzen ihr Leben zu retten & dass ihrer Lämmer, sie muss mit einem Antibiotikum abgedeckt werden oder sie wird sterben.

Ich habe keine Taschen tief genug, um jedes Mutterschaf zu keulen, die einen Schuss von Penicillin benötigt.

Nach den Öko-Standards USDA die ewe ich jetzt nur noch wert geholfen, was sie bei dem Verkauf Scheune oder freihändig zu mir bringen werde.
Vielleicht $ 40, wenn ich Glück habe.

Dies ist eine schlechte Situation, weil die Zahl der Schafherden sind bereits in den USA nach unten und keine weitere Hilfe von dummen staatlichen Vorschriften müssen.
Was mehr ist, besitze ich ein Certified Scrapie Freie Herde & das macht nur das Ganze mehr idiotisch.
Scrapie ist ähnlich BSE.
Es ist zwingend notwendig, dass es sichere Brut Schafherden in den USA sind.
Keulen ewe ein junges und genetisch sicher, weil sie einen Schuss benötigt, um ihr Leben zu retten ist verrückt.

Lebensmittelsicherheit ist alles über Vertrauen und BIG GOVERNMENT hat unser Essen weniger sicher nicht mehr sicher.

Es ist sehr wichtig zu wissen, wer Sie füttert & genau dort, wo Ihr Essen kam.

Große Milcherzeuger am häufigsten verwenden, Kooperativen und Milch Co-op sind nicht immer eine gute Idee für den Verbraucher oder den Hersteller auch nicht.

Der Boden fiel aus dem lokalen Ziegenmilch Co-op in meinem Bereich wegen grober Mißwirtschaft und war eine finanzielle Katastrophe für ein paar meiner Nachbarn. Wieder einmal wurde der kleine Produzent geschraubt.

Ich denke, Milch Baugenossenschaften ihrer Natur nach sind ein Problem auf uns zukommen — vor allem für den unglücklichen Verbraucher.

Wenn Milch geschleppt & geliefert von 100 verschiedenen Betrieben und jeder Betrieb hat im Durchschnitt 50 bis 200 Kühe, wird die Chancen für schlechte Milch durch die Leitung gehen dramatisch zugenommen.
Kleinere & lokal ist viel besser.

I eine negative Meinung von Bio, weil ich weiß es besser.

Da das USDA in Organic beteiligt geworden ist, ist der Verbraucher weniger sicher nicht mehr sicher.

Bio ist ein Label, das fast nichts bedeutet, und besteht in erster Linie die großen Hersteller zu profitieren.

Ich fand diesen Beitrag nach einem meiner Studenten eine Referenz enthalten. Ich bin traurig zu sagen, ich hatte ihr ein zu geben "D."

Ich kann nicht sagen, wenn Sie unaufrichtig werden, und eine Axt haben zu mahlen oder nicht wissen, über die Kennzeichnung, die Inhalte oder englischen Sprachgebrauch.

Auf dem ersten Satz von critiquea:
"Wie sich herausstellte, wurden Antibiotika nie in der Milch zu melken oder zugegeben.

In ähnlicher Weise kann die gleiche der anderen Ansprüche gesagt werden, Pestizide und Hormone in Bezug auf. Zunächst wird Hormone immer vorhanden sein in der Milch; es ist Teil der Biologie von einer Kuh. Zu nennen Milch «hormonfrei».

Schließlich Pestizide. Die FTC hat entschieden, dass ein Hersteller nicht machen kann "kein Pestizid" Anspruch, wie es ist unwahr, weil Pestizide niemals Milch oder Milchprodukten zugesetzt. "

Die Antibiotika werden als Wachstumsfaktoren bei Kühen verwendet, nicht zu der Milch zugegeben. Horizon ist die besagt, dass ihre Kühe nicht die Masse Dosis von Antibiotika bekommen, die andere Milchkühe bekommen. Es ist eine wahre Behauptung von Horizon und anderen organischen Milcherzeuger und die Verwendung von Massen tut von Antibiotika als Wachstumsfaktoren in der Tier sehr umstritten ist.

Hormone. Sie implizieren, dass Bio-Milcherzeuger sagen, dass ihre Milch "Hormon frei". Sie verwenden Anführungszeichen. Was zitieren Sie? Nichts Horizon beansprucht! Das Problem ist, Massen Dosen von Hormonen nicht Bio-Milch Kühe gegeben. Diese resultierende Milch von Hormon dosierten Milchkühe ist niedriger in Omega-3-Fettsäuren und nicht wenige Nährstoffe, die der FDA und viele Peer-Review-Publikationen als wesentlich und hilfreich für die menschliche Gesundheit.

Sie weiteren Anspruch "Wachstumshormone, wieder nach dem USDA, sind immer nur für Rinder, sowie Lamm- und Kalbfleisch genehmigt."

BS BIGTIME auf Ihrer Seite. Die Massen Dosen von Milchproduktion Hormone gegeben nicht organisch Kühe induziert werden nicht Wachstumshormone genannt. Wachstumshormone sind gegeben Bestimmungs Vieh zu schlachten. Die Milchproduktion Hormone und Eierproduktion Hormone sind Milchkühe und Eierproduktion Hennen jeweils gegeben!

Schließlich auf Pestizide behaupten, die Frage ist, ob die Kühe Mais zu essen sind mit großen Dosen von Pestiziden wie alle nicht organischen Milchkühe in den USA. Haben Sie jemals selbst in der Nähe einer Farm oder Getreideanlage gewesen? nicht nur zu massiven Dosen von Pestiziden auf dem Gebiet ist das US-Mais unterliegt, wird es oft bei der Lagerung dosiert! Das ist 90% dessen, was nicht Bio-Milch Kühe essen — eine der am höchsten Pestizid dosierte agro procuts ist.

Ich kann Ihren Beitrag nicht glauben, ist es mit insgesamt Hacking der englischen Sprache gewirkt.

Lässt sinnvoll sein. Viele Bio-Produkt rasieren einen vernachlässigbaren Vorteil aber viele Bio-Produkte zu tun.

Die höchsten Pestizid dosierte Lebensmittel sind Getreide (vor allem Mais für die Tiere bestimmt sind — und heute Zuchtfisch), Trauben, Brokkoli, Erdbeeren und Blattgemüse.

Man kann vernünftige Tabellen mit Pestizidmenge Dosierung (und als wichtiger Retention und die Fähigkeit zu waschen) und Preisprämie für Bio finden. Wer sind Sie Fütterung ist auch ein Problem. Milchprodukte sind am stärksten von Kindern konsumiert werden. Kinder aus offensichtlichen Grund wird er Pestizide mit ihnen für einen längeren Zeitraum und die Verwendung von Pestiziden stark zugenommen her tragen, wenn heutige Erwachsene Kinder waren.

Wenn Sie 50 Jahre alt sind und Trauben essen einmal im Monat — don t Sorge, wenn sie organisch sind. Wenn Sie Ihr Kind Trauben füttern zweimal pro Woche, sollten Sie wissen, dass dies ein Produkt stark Pestizid dosiert ist, und Sie sollten organisch betrachten.

Schließlich, obwohl ich an Ihrer ungenauen Estrich gegen Horizon betäubt bin, würde ich auf jeden Fall empfehlen Horizont. Wenn Sie oder Ihre Kinder viel Milch trinken sind Sie besser dran mit Milch, die von Kühen, die Gras gefüttert werden. Wieder Begutachtet Studien zeigen die resultierende Milch wesentlich günstigere Verhältnisse von gesunden Fetten und DHA und ERA hat

Vor etwa zwei Jahren begann ich Bio-Milch für meine Familie zu kaufen, nachdem ein Freund empfohlen. Zu dieser Zeit meine lokalen Lebensmittel (Ralph) nur Horizon Organic getragen, so kaufte ich. Ich las sorgfältig den Karton und war zufrieden, dass ich nicht nur von Vorteil, etwas zu tun, wurde für die Gesundheit meiner Familie, sondern auch auf das allgemeine Wohlbefinden von Nutztieren und den Planeten als Ganzes beiträgt.

Da ich Bio-Molkerei begann zu kaufen, hat Ralph eine Reihe von Bio-Konkurrenten zu ihren Regalen hinzugefügt. Die neuen Marken sind weniger teuer, so dass ich dachte sie waren wahrscheinlich nicht bis zu den Standards von Horizon. Allerdings beschloss ich eines Tages etwas Forschung zu tun. Ich googeln «besten Bio-Milch ‘und die erste Verbindung war zu einer Mutter Erde Artikel, welcher von einem organischen Watchdog-Gruppe getan zu einer Bio-Molkerei-Ranking wies der Cornucopia Institut genannt. Ich war überrascht zu sehen Horizont mit nur einer Kuh auf einer Skala von fünf bewertet, und eines der billigeren Ralph Marken, Organic Valley, bei 4 Kühen.

Ich habe etwa 40 Stunden untersucht, dies in der letzten Woche verbracht und wurde so über einige Dinge geärgert, dass ich meinen eigenen Blog über den es angefangen hat.

Ich muss sagen, dass die primäre Ursache der Sorge für mich nicht irgendwo auf dieser Seite in dem Artikel oder den Kommentaren erwähnt. Meine Empörung war, weil Horizont ganz vor einiger Zeit von Dean Foods, einem 12-Milliarden-Dollar-Milch Prozessor, der größten ökologischen und konventionellen Milcherzeuger auf dem Planeten gekauft. So, hier ist das, was mir unter die Haut geht. Auch wenn Horizon Kühe die glücklichsten auf der Erde und ihre Milch waren, war die reinste um, von Horizont zu kaufen, tragen Sie direkt zu der größte Hersteller von konventionell erzeugte Milch. Wenn Sie, dass Milch glauben hinzugefügt Antibiotika und Wachstumshormone enthalten kann, dann liegt es nahe, dass Dean Foods mehr davon legt anderes als jemand aus. Wenn Sie, dass die konventionelle Tierfabriken behandeln ihre Tiere unmenschlich und unmoralisch glauben, dann müssen Sie damit einverstanden, dass Dean Foods die schlimmsten Täter ist es.

Organic Valley ist als einziges Unternehmen bekannt jemals freiwillig ihre Produkte aus Walmart zu ziehen. Warum haben sie das getan? Da Walmart wurde die Erhöhung ihrer organischen Regalfläche und Horizont unterschritten Organic Valley von 15 Cent pro Einheit. Organic Valley wurde die gleiche Deal angeboten, aber sie sagte nein, denn um die Nachfrage zu befriedigen, würden sie gezwungen werden, MILCH VON DER FABRIK FARMS STARTEN KAUFEN. Für mich sagt dies alles.

Sehen Sie sich meine Blog. Es gibt ein paar Links und Bilder. Ich sage nicht, dass ich alle meine Antworten, aber ich für eine Tatsache wissen, dass Horizont von einem der 50 größten Lebensmittelunternehmen in der Welt gehört.

Wenn Sie in Cali leben, versuchen Straus. Sie haben homogenisieren nicht ihre Milch, aber es ist das Beste, was ich gefunden habe. Sie sind auch groß auf die humane Behandlung der Kühe, die meine einzige Sorge ist, wenn Milchprodukte kaufen. Bitte beachten Sie auch die Website für weitere Informationen. Es macht viel mehr kosten, aber ich finde es gut sein, es lohnt sich.

Danke für den Link zu der Website Straus. Ich lebe in San Diego und war über einen lokalen Bauern zu suchen (viel Glück hier, wir sind fast wie LA jetzt).

Ich habe mir gerade den Film The Corporation. Ich empfehle es jedem dieses Blog-Post zu lesen. Die Regierung kann nicht vertraut werden (das heißt FDA) noch können große Unternehmen. Sie sind besorgt über die untere Linie und zum größten Teil sind auf einer Stufe mit Psychopath Verhalten auf der ganzen Linie.

WIR DIE LEUTE müssen aufstehen und sagen, genug ist genug. Wir sind mit den Politikern gemacht und die weatlhy die Welt läuft. Sie alle liegen und haben Agenden versteckt.

Ich kaufe nicht einmal die Milch für die organische Tatsache. Aber die schiere Tatsache, dass es zuletzt bis zu einem Monat und es die fettfreie Milch Tast groß. So, während ich liebe den Geschmack von ihm und ich liebe die Tatsache, dass ich kein Geld vergeude Milch einmal pro Woche auf den Kauf oder so verursachen normale Milch so schnell gerinnt.

Skim Bio-Milch hat einen besseren Geschmack und Cremigkeit als normale Milch, und ich bin erstaunt über die Ablaufdaten. Sie sind oft mehr als einen Monat später, als wenn man sie kaufen und sie leben, zu dieser Erwartung auf. Im Gegensatz zu einigen anderen Milchmarken, die Brutto vielleicht eine Woche nach Geschmack beginnen, nachdem Sie es kaufen. Wenn Sie nicht über viel Milch pro Monat Bio-Milch gehen Sie tatsächlich spart man Geld, weil Sie müssen nicht darum kümmern, es geht schlecht.

Ich würde gerne wissen, was Ihre Anmeldeinformationen, dass Sie die Möglichkeit geben, einen solchen Artikel zu schreiben und zu genau, welche Art von Forschung, die Sie gemacht haben? gehen Haben Sie eigentlich zu den Horizon-Farmen, um zu sehen, wie die Kühe lebten? Was macht Sie das "wissen alle Experten" auf Horizont oder einem anderen Bio-Produkt? Haben Sie irgendeine Art von Grad eine in der Anti-Bio-Produkte? Ist das ein Forschungsprojekt? Sind Sie Dinge zu Labors nehmen und mit ihnen getestet? Soweit ich sehen kann, sind Sie nicht mehr als ein anderer Blogger schob seinen "Meinung" von etwas über das Internet.

Ich könnte auch eine Web-Seite zu erstellen, ist es etwas bissig genannt, und dann dort bekommen und Blog darüber, wie groß Bio-Milch und andere Produkte sind, und ich würde nur so viele Menschen glauben, meiner Meinung nach, wie Sie Ihren.

Von allen "organisch" Produkte und Unternehmen gibt, glaube ich, Horizon und Stonyfield Farms das beste in der Stadt zu sein. Meine Familie hat auf die Stonyfield Farm und wir haben tatsächlich die Tour genommen und erlebt die Kühe auf den Feldern grasen sehr glücklich und zufrieden suchen. Sie wurden in Scheunen oder Ställen nicht gesperrt auf den grünen Weiden zu starren, wie Sie sagen, sie sind, waren sie tatsächlich grasen, sich vorstellen, dass! Wir haben auch von der Horizon Farm auf unserem letzten Urlaub Riden aber das Farm ist nichts, wie Sie beschrieben. Wieder frei Roaming Kühe und Hühner in schönen grünen Weiden. Vielleicht ein bisschen mehr Forschung auf Ihrer Seite, bevor Sie starten speienden aus Ihrem "Fakten" und die Menschen in Trink Erschrecken, dass sie normale Milch nennen Schlamm. Ich persönlich nicht mein 6 Jahre alt Sprießen breats im Alter von 8 und wollen menstrating im Alter von 9 wegen der vielen zu den Kühen gegeben Steroide die das produzieren "normale Milch" Sie sagen, die Menschen trinken sollten. Mein Mann ist ein Lehrer in einer Grundschule und er sehen ist dies auf einer täglichen Basis geschehen.

Zuerst muss ich sagen, dass ich aus China kamen viele Jahre, in denen noch vor der Milch gut schmecken. Vor etwa 20 Jahren, als ich zum ersten Mal in die USA kam, die gewöhnliche Milch aus Supermarkt schmeckte schrecklich! Die etwa 1 $ pro Gallone Flasche ist bei weitem nicht, was ich zu verwendet. Vielleicht, weil ich nie hatte "fettreduziert" Milch vor.

Zweitens ist der Moment, wenn ich mich recht erinnere, was ich trinken verwendet, ist vor etwa 8 Jahren das erste Mal, dass ich bei etwa $ 2.5 eine halbe Gallone Horizon Milch abgeholt. Es IS Ich die Milch Geschmack schon seit Jahren suchen. Und ich habe halten sie seit dem Kauf sehen. Jetzt natürlich bei etwa 4,20 $ je.

Drittens, der gefährlichste Park in Milch liegend ist die "Fett" Sachen. das "ganze" Milch ist lediglich 3% Fett, "reduziert" 2% oder 1%. Wie viel Unterschied kann das machen? Aber die kommerzielle Welt Vollmilch macht trinken klingt wie die Sünde.

Viertens, wir kümmern uns was "nicht" in unserer Nahrung in diesen Tagen, nicht das, was in diesen Tagen drin ist. Der ursprüngliche Autor irgendwie fälschlicherweise die Milch Staat wurde mit anti-biotische und Pestizid behandelt, um, warum? Auch kann USDA sagen, sie habe überprüfen kein Pestizid enthalten in anderen Milch, bedeutet es nicht, was Pestizid sein wird verwendet, kann nicht in einem anderen noch schädliche Form existieren! Es ist, als ob zu sagen, dass es nie Quecksilber in unserem Körper ist, aber wir haben in unserem Mund Silber Zahn Füllstoff haben!

Fünftens die produktivsten Kühe sind nicht unbedingt die fleißigsten eine! Davon abgesehen, zu wissen, die Tatsache ist, die meisten Milch produktiven Länder sind Indien, China und den USA, aber die produktivste Kuh ist in Israel (die von ihrer Regierung Seiten). Die Produktion ist fast das Doppelte des US «, während US Kühe 1.5X von Europäers produzieren und vielleicht 2x oder mehr nach Indien und China. Damit.

Ich muss euch alle wissen lassen, meine Tochter Ekzem als Baby hatte und sie trank Soja Formel. Der Kinderarzt, sagte sie aus ihm heraus wachsen würde und so als Kleinkind sie normale Milch haben könnte. Nun als Kleinkind sie sich weigern, Sojamilch zu trinken, so habe ich versucht, normale Milch. jedes Mal wenn sie trank Milch und aß Joghurt sie ausbrechen würde. Ich versuchte, sie mit Bio-Milch und nicht mehr Ekzeme. Ich bin kein doc, aber als Eltern, Bio-Milch und Joghurt funktioniert gut für meine Tochter und ich bleibe mit ihm. Ich habe mehrere Mütter gesagt, die dieses Problem haben und haben keine Beschwerden hatten. Es ist etwas über alle Pestizide und Antibiotika in der amerikanischen Nahrung zu sagen. Ist mir egal, was jemand sagt über Spielerei. Für mich geht das.

Zunächst einmal würde Ich mag sagen, dass ich voll und ganz mit Naro- zustimmen"Horizont Milch".

Zweitens würde ich sagen, dass ich wirklich mochte, was Jeremy Goodell-"neue Ecke in die Debatte" zu sagen hatte.

Drittens, ich mochte auch wirklich das, was die Mutter, die schrieb "Was ist nicht in der Milch Angelegenheiten" zu sagen hatte.

Wirklich, es ist das, was Sie glauben wollen. Wenn Sie wollen glauben, dass organische als Nicht-Bio ist nicht anders, als dass Ihr eigenes Problem. Bio ist nicht darum, ob Essen besser schmeckt oder nicht (obwohl ich einige Leute gehört haben, sagen, dass es der Fall ist), es geht darum, ob Sie wollen sich, Ihre Familie, Ihre Kinder, usw. Pestizide, Herbizide, Fungizide, Chemikalien zu verbrauchen, Hormone, Lebensmittelfarbe, krebserregende Elemente, jedes Mal, wenn, und sie, essen und zu trinken. Bio ist nicht nur darum, keine Pestizide im Essen erlaubt, aber es erlaubt auch nicht bestimmte Arten von Chemikalien in der Nahrung. Es ist auch nicht GVO (gentechnisch veränderte Organismen) in der Nahrungs die es erlauben, ein wachsendes Problem ist.

Wenn Sie auf die Unternehmen Kommissionierung gehen wollen, die lügen und Verbergen von Informationen aus der Öffentlichkeit, warum Sie nicht die, die finden, die es tatsächlich tun. Wie alle Unternehmen, die blau, rot, grün zu machen, und andere gefälschte farbige jellos, Säfte, Eis, Eis am Stiel, Süßigkeiten, Süßigkeiten und andere Dinge, die unsere Kinder und uns, essen, die Chemikalien enthalten, die Krebs verursachen, ADD, ADHD, Bluthochdruck, und eine Reihe von anderen Krankheiten. Und was ist mit all den Produkten mit Splenda (was nicht so herrlich ist) und andere Krankheiten verursachen künstliche Süßstoffe, die wir verbrauchen. Es ist nicht nur "ungesundes Essen" das sollte die ganze Aufmerksamkeit, entweder zu bekommen. Was Cracker, Chips, Brezeln, Snacks, Margarine, Schokolade, und unzählige andere Lebensmittel, die gehärtete Öle enthalten. Es ist nicht nur Schmalz und tierische Fette, die die Arterien verstopft. Hydrierte Öle haben genauso viel, wenn nicht mehr, verantwortlich zu machen. Hydrierte Öle sind stille Einladungen für Herzinfarkt und Schlaganfall. Und jeder ist ein Opfer, wenn wir Etiketten zu lesen beginnen und Sensibilisierung.

Die Leute denken, dass die FDA es uns vor schädlichen Dingen in unserer Nahrung und Wasserversorgung zu schützen ist. Die Leute denken, dass, wenn es etwas schlecht in unserer Nahrung, dass der Präsident eine öffentliche Ankündigung darüber machen wird und sofort ein Ende zu setzen. Aber leider konnten wir nicht mehr falsch sein. Die FDA kümmert sich nicht um unsere Gesundheit und Wohlbefinden. Sie kümmern sich nur um ihre eigenen Hintern zu speichern, wenn etwas schief geht und sie sind schuld. Wenn sie wirklich gepflegt, dann gäbe es nicht mehr Krankheiten und Krankheiten sein. Warum. Weil. Es wäre nichts Schlechtes in unserer Nahrung, Wasser, Luft, Umwelt, und das tägliche Leben.

Und wenn die Leute wirklich einen Unterschied in der Nahrung und Nahrungsmittelproduktion und Standards machen wollen, dann lassen Sie uns Ihre Stimme zu hören, weil es das quietschende Rad ist, die das Öl bekommt.

Es macht mich krank, wenn Menschen versuchen, "hinlegen" Gute Dinge für uns und die Umwelt, wie organische und nicht-GVO.

Orte wie Whole Foods und Umzug der Trader Joe in zu kleinen Nachbarschaften und übernehmen und sind der Grund, warum einige kleine Familienunternehmen Bioläden nach unten zu schließen haben. Stores, die tatsächlich einen Unterschied in der Gemeinde und in der Welt waren. Diese großen Filialisten sind nicht alle, was dein gemacht werden, zu sein. Wenn sie waren, dann würden sie nicht da Yards mit Chemikalien behandelt bekommen, oder blau chemischen Sprays verwenden, um ihre Fenster reinigen, oder das Innere mit Pestiziden zur Schädlingsbekämpfung gespritzt bekommen. Wenn sie verkaufen Bio-Produkte, sondern sprühen ihre Gras. irgendwie macht das keinen Sinn für mich zu machen.

Und an alle Mütter da draußen, die nicht wissen, ob Bio zu kaufen oder nicht, tun Sie Ihre Forschung. und Sie werden sehen, egal wie viel es kosten kann, es ist es wert. Und lassen Sie sich nicht jemand, den Sie anders sagen.

Kann ich sehen, Ihre Quellen für diese bitte? Ich versuche, die richtige Art von Milch zu finden, und ich möchte, organische Stoffe zu unterstützen, aber ich habe keinen Zugang zu lokalen Familie Molkereien des Jahres die meisten, so storebought organisch ist das Beste, was ich tun kann, aber ich möchte das Problem auch zu untersuchen.

«… Sie werden ohne die Verwendung von Antibiotika hergestellt, hinzugefügt Wachstumshormone oder gefährlichen Pestiziden."

Hm. es nicht sagen "Hormon frei" obwohl, nicht wahr? Es sagt nein "hinzugefügt Wachstumshormone" was bedeutet, dass Kühe nicht gegeben wurden zusätzliche steriods, ich gehe davon aus. Ich glaube, sie beziehe zu dem, was die Kühe mit behandelt werden, nicht die Milch selbst. Es ist eine schwierige Aussage auseinander zu pflücken durch, da offensichtlich ist es nicht jedes Detail zur Verfügung gestellt.

Die Behauptung über Pestizide können auch nicht für Milch gelten, offensichtlich. Aber was ich annehmen, dass sie sich beziehen, ist das Gras und Getreide, das von dem Vieh verbraucht wird. Der größte Teil der Schäden an der Umwelt durch die Landwirtschaft getan ist nicht nur von den fossilen Brennstoffen oder von den tatsächlichen Tiere, sondern aus dem Anbau von Nutzpflanzen mit riesigen Mengen von Pestiziden aus in das Wasser läuft. Auch hier ist die Erklärung kurz und dunkel, aber ich bezweifle stark, dass sie beabsichtigt, zu jedermann glauben "keine Pestizide" selbst gilt für die Milch.

«Wir können unsere Kühe Milch nach ihrem natürlichen Zyklus zu machen und sie bei guter Gesundheit zu halten, indem sie kontrolliert biologischem Futter, frische Luft und Zugang zu Weideland zu geben.»

Ich denke, das ist eine andere Behauptung, die wir nicht Urteile über nur durch das Lesen des Etiketts zu machen. Allerdings sind die meisten "nicht organisch" Fabrik-Nutztieren bekommen nicht einmal frische Luft bringen. Es ist besser, Tiere zu unterstützen, die haben "Zugriff" auf einer Weide, auch wenn sie begrenzt ist, als diejenigen, die nie ein Feld in ihrem Leben zu sehen, weil ich weiß, es sind auf jeden Fall draußen Betriebe, die Tiere in Käfigen für die Gesamtheit ihres Lebens halten.

Jeder einmal in eine Weile, werde ich einen Karton Horizont, und manchmal meine Familie wird es nicht einmal trinken, weil sie es denken "schmeckt wie Gras." Es ist einfach für mich nur vom Geschmack zu glauben, dass die Kühe eine bessere Ernährung als generic store-Marke Milch haben, und ich ziehe Horizont über "regulär" Milch. Natur Versprechen schmeckt nicht wie echte Bio-Milch zu mir, ehrlich.

Ein großer Unterschied zwischen Horizont und Generika Milch, die ich bemerkt habe ist, dass Bio-Milch dauert buchstäblich für einen Monat und eine Hälfte, während Generika in einer Woche abgelaufen ist. Das hat etwas über die Entfernung Bio-Milch zu sagen shippped, aber ich entdeckte auch, dass UHT Pasteurisierung für Bio-Milch ist erforderlich, da keine Antibiotika verwendet werden, die offenbar viel teurer als Antibiotika ist, weshalb allgemeine Milch verwalten kann so sein, billig. Also ich denke, es ist auf jeden Fall einen Unterschied zwischen der "regulär" Produkt und die organische, in diesem Sinne.

So ist der Geschmack und die "Haltbarkeit" oder das Horizon Produkt setzt es auf jeden Fall von einem Generikum abgesehen, glaube ich. Es es immer noch sicher zu sagen, dass es eine Abzocke ist, wenn es mehr ist als nur das Etikett uns sagen, diese Milch ist anders?

Lustig, wie hier niemand den Film erwähnt "Food, Inc." Es ist ein für Menschen, muss man gesehen haben, die sich um, was sie essen.

Ich stimme völlig mit der Person, die über tote Milch geschrieben. Wenn hier jemand denkt, dass organische, ultra-pasteurisierte Milch nutricious ist, dann haben sie etwas zu lesen zu tun. Während Bio-Milch ein geringeres Übel als Nicht-Bio ist, ist das eigentliche Problem der Pasteurisierung Prozess, der die Milch völlig ungesund und schwer zu verdauen macht. Es tötet die Nährstoffe sowie die Bakterien, die waren (bei der Pasteurisierung, das Gesetz wurde) und sind die eigentlichen Ziele. Das Gesetz im Staat New York (wo ich wohne. Aber das gilt wahrscheinlich in vielen anderen Staaten) schreibt vor, dass kein nicht pasteurisiert (Roh-) Milch für den menschlichen Verzehr auf einem Bauernhof verkauft werden (oder kann es aber nur sein, wenn der Käufer bringt eigene Container ). Das ist völlig veraltete Gesetzgebung über die Bücher setzen, bevor es war Kälte (und wahrscheinlich das USDA).

Wenn Sie die Idee der organischen unterstützen, minimal verarbeitet oder in anderer Weise "unkonventionell" Lebensmittel, kaufen sie. Unterstützen Sie die Unternehmen! Machen Sie die Nachfrage wachsen und quetschen Konglomerate wie Dean Foods oder haben eine Hand in so dass sie ihre Gewohnheiten zu ändern. Es ist möglich, wenn genügend Leute mit dem Programm erhalten.

Wenn Sie Rohmilch unterstützen Petition Ihre staatlichen Gesetzgeber zu diesem Thema. Es gibt Bewegungen dieser Art von Gesetzgeber abzuschaffen; Schließ dich ihnen an!

Kaufen Sie lokale, die kleinen Jungs zu unterstützen, die ihre Betriebe müssen ihren Lebensunterhalt zu machen, und die brauchen, um ihren Lebensunterhalt machen ihre Farmen zu halten. Was auch immer der Streit über Horizont, für mich das Endergebnis ist, dass jeder Horizon Kauf unterstützt Dean Foods. Ich werde das nicht tun. Denken Sie daran, jeder Kauf wir machen, ist eine kleine Wahlkabine und wir wählen, was in den Regalen geht. Wir können nicht die USDA und Unternehmen die Schuld für unsere Apathie und Ignoranz zu nutzen; Wir können uns nur selbst die Schuld geben.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Inhalt dieser Beiträge desillusioniert. Ich hatte gehofft, unabhängige Forschung auf Horizont zu finden, wenn ich diesen Link sah. Doch was ich habe festgestellt, ist nichts anderes als Meinung — woefully unerforscht, vorgespannte Gedanken an ein kommerzielles Unternehmen.

Vor kurzem tat ich Forschung auf Ebola-Fieber. Ebola ist offenbar eine zionistische Verschwörung gegen die arische Nation. Glaubst du das? Natürlich nicht. Doch die Art, wie diese Pseudo-wissenschaftliche Arbeiten geschrieben wurden, war genau die Art, wie diese Beiträge geschrieben wurden. Ja, ich bin im Vergleich Sie Neonazis. Nicht, weil ich glaube, Sie sind böse, sondern weil Gehirnwäsche ist Gehirnwäsche, egal, was der Inhalt. Und ehrlich gesagt, wenn man etwas so schrill glauben, aber nicht diese Überzeugungen mit einem Dritten zu überprüfen, werden Sie gehirngewaschen.

Ich bin diese Dinge für den Schock-Wert nicht zu sagen. Ich sage es, weil ich auch ein Lehrer bin und bin aufgeregt, dass so viele Menschen herumlaufen, ohne zu denken. Diejenigen von euch, die diesen Posten trotz des Fehlens von Tatsachen glaubte. Schäm dich. Haben Sie nicht schon einmal eine Forschungs Klasse nehmen? Haben Sie nicht auch immer Sie Fähigkeiten zum kritischen Denken anwenden? Glauben Sie alles, was Sie online lesen? Nein. Die arischen ist nicht glaubwürdig für Sie, aber diese Tirade ist?

Bitte Leute, lassen Sie die erbrochen Gefasel zu den Neonazis, und zu tun für einen Wechsel einige Gedanken der eigenen.

Im Ernst, ich bin nicht noch habe ich jemals eine jener Leute, die auf Kauf von Bio-Lebensmitteln bestehen gewesen. Ich kaufte diese Milch einmal, weil es zum Verkauf stand und hatte die spätestens es Verfallsdatum, wenn im Vergleich zu den anderen Marken. Früher habe ich immer in der Box etwas Milch zu werfen, weil sie auslaufen würde. jedoch war Horizon Verfallsdatum der Regel 3 bis 4 Wochen aus dem Tag würde ich es kaufen (ich nehme an, dass hoch auf dem Supermarkt ab, die Sie bestellen, denn wenn ich die beste zog ich 2 Wochen finden konnte, war out). Egal, ich konnte tatsächlich nutzen das milde für 3 bis 5 Tage nach dem Ablaufdatum. Wer kann sagen, das gleiche für "regulär" Milch? Offensichtlich Horizon etwas richtig machen die Milch zu bekommen, so lange frisch zu schmecken. Es schmeckt gut und hält lange genug für mich in den Müll zu stoppen verschwenden Geld Milch zu werfen. Ich kann es nur empfehlen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Horizon — Bio — Fabrik Farm …

    Horizon # 8220; Organic # 8221; Factory-Farm Accused von Unrichtigkeiten, wieder 14. Februar 2014 Selektive Vollstreckung von USDA Angebliche — Kid Glove Behandlung für Dean Foods / Whitewave In einem offenen …

  • Ist Bio-Milch Gesunde 4 Mythen …

    Ist Bio-Milch gesund? 4 Mythen über Bio-Milch Während es wahr ist, dass Bio-Milch doesn # 8217; t Pestizide, Antibiotika oder Wachstumshormone enthalten, gibt es einige kleine, schmutzige Geheimnisse …

  • Ist Bio-Lebensmittel besser für Sie ist organisch Formel besser.

    Ist Bio-Lebensmittel besser für Sie? Aus den WebMD Archiv Sie versuchen, gesund zu essen, und Sie wissen, dass bedeutet, viel Obst Auswahl, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Eiweiß. Aber wie Sie …

  • Ist rohe Ziegenmilch sicher für babies_6

    Vor zwei Jahren, als Oregon Eltern Jill Brown und Jason Young traf Brad und Tricia Salyers hatten die Familien keine Ahnung, dass sie würden schließlich in einer Tragödie teilen, dass vier der krank gemacht …

  • Milch Kefir, probiotische, Rezept, Getreide, Starter, kafir Milch.

    Milch Kefir — probiotische lebende Nahrung für H-Milch-Kefir im Vergleich zu Wasser Kefir Wasser Kefir wird auf einer separaten Seite beschrieben. Es ist ein sehr nahrhaftes probiotische Getränk aus einer Vielzahl von …

  • Ist mein Baby allergisch auf meine Breastmilk, allergisch zu melken.

    Ist mein Baby allergisch Mein Breastmilk? von Michelle Roth, IBCLC Wenn die Leute hören Sie planen zu stillen, sind sie in der Regel voller Ratschläge und Geschichten über ihre eigenen Erfahrungen. Ein Thema …