Einführung — Irland s Health Service, Krätze otc.

Einführung — Irland s Health Service, Krätze otc.

Einführung - Irland s Health Service, Krätze otc.

Krätze

Krätze ist eine ansteckende Hauterkrankung, wo das Hauptsymptom starkem Juckreiz ist. Es wird von kleinen Milben verursacht genannt Sarcoptes scabiei. die graben sich in die Haut.

Krätze kann ausgebreitet werden durch:

  • Haut-zu-Haut-Kontakt für längere Zeit mit jemandem, der infiziert ist
  • sexuellen Kontakt mit jemandem, der infiziert ist

Krätze kann auch mit jemandem durch den Austausch von Kleidung, Handtücher und Bettwäsche weitergegeben werden, die infiziert ist. Dies ist jedoch weniger wahrscheinlich als die Infektion durch Haut-zu-Haut-Kontakt zu bekommen.

Die Inkubationszeit (die Zeit, die für die Symptome nach der Infektion zu zeigen) für Krätze ist bis zu acht Wochen.

Wie häufig ist Krätze?

Krätze ist besonders weit verbreitet in Ländern, die eine hohe Bevölkerungsdichte und der begrenzte Zugang zu medizinischer Versorgung haben. Die Bedingung ist in den folgenden tropischen und subtropischen Gebieten zu allen Zeiten (endemisch):

  • Afrika
  • Ägypten
  • Mittel- und Südamerika
  • Nord- und Mittel Australien
  • Karibische Inseln
  • Indien
  • Südostasien

In den entwickelten Ländern können Ausbrüche von Krätze manchmal an Orten auftreten, wo es viele Menschen gibt, wie Schulen, Kindertagesstätten oder Kindergärten und Pflegeheime. Es können aber auch einzelne Fälle von Krätze sein, die an einem bestimmten Ort nicht isoliert sind. Diese Fälle werden als sporadische bekannt.

Es ist schwierig, die genaue Zahl der Krätze Fälle in Irland zu schätzen, weil viele Menschen die Bedingung selbst mit Over-the-counter (OTC) Medikamenten behandeln, ohne Arztbesuche.

Die meisten Ausbrüche von Krätze in Irland auftreten während des Winters, die möglicherweise, weil die Menschen mehr Zeit neigen sein kann drinnen zu verbringen und sind in enger Nähe zueinander während dieser Zeit des Jahres. Ausbrüchen von Krätze sind auch häufiger in den Städten.

Scabies Milben

Sarcoptes scabiei Milben wie Wärme und den Geruch. Die Milben ernähren ihre Mundteile und Vorderbeine mit in die äußere Schicht der Haut (Epidermis) zu graben. Sie verschlucken Gewebe und Flüssigkeiten, wie sie wühlen.

Da die Milben in der Hautschicht ernähren, verlängern sie ihre Höhlen horizontal um 0,5 mm über einen Tag. Die Weibchen legen zwei vor drei Eier pro Tag in der Höhle. Nach drei bis vier Tagen die Larven (Baby Milben) schlüpfen aus den Eiern und Reisen in die Oberfläche der Haut, wo sie in flachen Taschen liegen, bevor sie in erwachsenen Milben Reifung.

Scabies wie warme Plätze auf der Haut, wie Hautfalten, zwischen den Fingern, unter den Fingernägeln oder um die Gesäß oder Brust Falten. Sie können auch unter Uhrenarmbänder oder Armbänder, und in der Haut auf dem Finger unter Ringe verstecken.

Ausblick

Krätze ist nicht in der Regel eine ernsthafte Erkrankung, aber die starken Juckreiz können unangenehm sein und haben negative Auswirkungen auf eine Person, die Lebensqualität. der Juckreiz jedoch die in der Regel durch Krätze verursacht wird, wirksam werden kann mit topischen Behandlungen (Hautcremes) behandelt.

Krätze kann zu einer sekundären Infektion der Haut führen, wenn die Haut gereizt und entzündet durch übermäßige Juckreiz wird.

Ein schwerer, aber selten, Form der Krätze kann in Fällen auftreten, in denen es eine Menge von Milben in der Haut sind. Dies wird verkrusteten Krätze genannt, und ältere Menschen und Menschen mit einem gesenkten Immunsystem beeinflussen können (die natürliche körpereigene Abwehr gegen Krankheiten und Infektionen).

Nützliche Links

Die wichtigsten Symptome der Krätze sind:

  • starkem Juckreiz, die nachts schlimmer ist
  • Hautausschlag in den Bereichen des Körpers, wo Milben gewühlt haben

Diese Symptome werden im Folgenden näher beschrieben.

Intensiver Juckreiz

Das wichtigste Symptom der Krätze ist starker Juckreiz, die nachts schlimmer ist, wenn die Hauttemperatur ist wärmer. Der Juckreiz kann zwischen vier bis sechs Wochen dauern zu entwickeln, da dies die Länge der Zeit, die es dauert, bis der Körper auf die Absorption von Milbenkot in die Hautzellen zu reagieren.

Wenn Sie eine frühere Infektion gehabt haben, beginnen die Symptome innerhalb von ein bis zwei Tagen zu zeigen. Dies liegt daran, Ihr Immunsystem wird gelernt haben, zu einer Krätze-Infektion zu reagieren.

Hautausschlag

Der Hautausschlag, der mit einer Krätze-Infektion assoziiert ist, aus winzigen roten Insektenstiche oder Flecken gebildet. Wenn Sie den Ausschlag kratzen, können Sie auch knuspriges Wunden zu entwickeln.

Burrow Markierungen können überall am Körper, aber bei Erwachsenen gefunden werden, erscheinen sie oft in den folgenden Bereichen:

  • die Falten der Haut zwischen den Fingern und Zehen
  • die Handgelenke
  • die Ellbogen
  • um Brustnippel (bei Frauen)
  • um den männlichen Genitalbereich

Der Ausschlag kann manchmal auch in den folgenden Bereichen auftreten:

  • die Achselbereich (axillär)
  • um die Taille
  • die Innenseite des Ellbogens
  • die unteren Gesäß
  • die Unterschenkel
  • die Fußsohlen
  • die Knie
  • die Schulterblätter
  • weibliche Genitalbereich
  • die Brustwarzen
  • die Leiste
  • um die Knöchel

Ältere Menschen, Kleinkinder und Menschen mit einem niedrigen Immunsystem (immungeschwächten) können auch einen Ausschlag auf dem Kopf und Hals zu entwickeln.

Bei Säuglingen und Kleinkindern, neigen wühlen Markierungen an unterschiedlichen Stellen auf ihren Körper zu erscheinen, einschließlich der:

Die Krätze Milben lassen auch kleine rote Flecken und Silber farbige Linien auf der Haut. Diese Markierungen werden von den Milben verursacht in die Haut graben.

Blasen und Pusteln (kleine Bläschen, die Eiter enthalten) an den Fußsohlen und Handflächen sind auch ein gemeinsames Merkmal der Krätze bei Säuglingen.

Nützliche Links

Die Krätze Milbe Lebenszyklus

Krätze ist eine Hauterkrankung, die durch den menschlichen Parasiten verursacht wird Sarcoptes scabiei. Ein Befall (das Vorhandensein von tierischen Parasiten im Inneren des Körpers) beginnt, wenn eine weibliche Milbe in die Haut gräbt.

Männliche Milben bewegen sich zwischen verschiedenen wühlen Websites suchen, um mit einer unbefruchteten Weibchen paaren. Nach der Paarung stattgefunden hat, stirbt die männliche Milbe und das Weibchen beginnt Eier zu legen. Die Eier schlüpfen um drei oder vier Tage später.

Nachdem die Eier geschlüpft sind, bewegen sich die jungen Milben auf der Oberfläche der Haut, wo sie zu Erwachsenen reifen. Es dauert 10 bis 15 Tage für die Milben zu reifen. Die männlichen Milben auf der Oberfläche der Haut bleiben, und die weiblichen Milben in die Haut, um einen neuen Bau zu schaffen wühlen zurück. Der Lebenszyklus wird dann wiederholt.

Ohne wirksame Behandlung kann der Lebenszyklus der Krätze Milbe auf unbestimmte Zeit fortsetzen. Krätze Milben sind resistent gegen Seife und heißem Wasser, und sie kann nicht aus der Haut ausgewaschen werden.

Die genaue Ursache der intensiven Juckreiz, die mit Krätze verbunden ist, ist nicht bekannt, aber die meisten Experten glauben, dass die durch das Immunsystem verursacht wird, die Reaktion auf die Milben und deren Speichel, Eier und Kot (Stuhl).

Wie Krätze übertragen

Scabies Milben können nicht fliegen oder springen, so dass sie nur von einem menschlichen Körper zum anderen zu bewegen, wenn zwei Menschen unmittelbar und länger körperliche haben. Zum Beispiel kann Krätze Milben durch übertragen werden:

  • Hand in Hand mit jemandem, der über einen längeren Zeitraum infiziert ist
  • Sex mit jemandem, der infiziert ist
  • ein Bett, Handtücher oder Kleidung zu teilen (obwohl dies selten ist)

Eine Übertragung durch kurze und begrenzte Körperkontakt, wie Händeschütteln oder jemand umarmen, ist unwahrscheinlich.

Scabies Milben außerhalb des menschlichen Körpers für zwischen 24 bis 36 Stunden überleben, so ist es möglich, mit kontaminierter Kleidung oder Bettwäsche durch den Kontakt angesteckt zu werden. Dies ist jedoch eine weit weniger üblicher Weg, den Zustand zu erwerben.

Krätze parasitäre Erkrankungen können sich schnell ausbreiten, weil die Menschen in der Regel nicht bewusst, dass sie die Bedingung, bis zwei bis drei Wochen nach der ersten Infektion aufgetreten sind. Es besteht ein erhöhtes Risiko von Krätze in geschlossenen Umgebungen wie Schulen und Pflegeheime zu kontrollieren, wo die Menschen einander in der Nähe sind.

Die Menschen betrachten oft Krätze als Bedingung, die durch schlechte persönliche Hygiene und Lebensbedingungen verursacht wird. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass dies der Fall ist. Scabies können Menschen aus allen Bereichen des Lebens beeinflussen, obwohl bestimmte Gruppen ein erhöhtes Risiko für die Bedingung haben.

Risikogruppen

Einige Gruppen von Menschen haben ein erhöhtes Risiko zu fangen Krätze, da sie in engem Kontakt mit vielen anderen Menschen sind. Diejenigen, die ein erhöhtes Risiko beinhalten:

  • Kinder — das ist aufgrund der Ausbrüche von Krätze, die an Schulen und Kindergärten oder Kindergärten auftreten können
  • junge Mütter -, die in engem Kontakt mit der betroffenen Kinder sind
  • ältere Menschen, die in Pflegeheimen leben
  • Menschen, die sexuell aktiv sind,

Nützliche Links

Besuchen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Krätze bekommen, und Sie haben nicht eine frühere Infektion hatte. Wenn Sie die Behandlung verzögern, riskieren Sie Krätze an jemand anderen übergeben.

Wie andere, manchmal recht ernsten Hauterkrankungen ähnliche Symptome wie Krätze verursachen können, müssen Sie Ihre GP diese als eine mögliche Ursache für Ihre Symptome auszuschließen.

Wenn ein anderes Mitglied Ihres Haushalts bereits mit Krätze diagnostiziert wurde, besuchen Sie Ihren Arzt oder die nächste GUM Klinik untersucht und behandelt zu vermeiden, auf die Infektion vorbei.

Vermeiden Sie Sex und andere Formen von engem Körperkontakt, bis Sie und Ihr Partner haben sowohl die Behandlung abgeschlossen.

Cremes und Lotionen

Die beiden am häufigsten verwendeten Behandlungen für Krätze sind:

  • Permethrin-Creme
  • Malathion Lotion

Permethrin Creme wird in der Regel als erste Behandlung empfohlen. Malathion Lotion verwendet wird, wenn die Permethrin-Creme unwirksam erweist. Beide Medikamente enthalten Insektizide, die die Krätze Milbe zu töten.

Permethrin-Creme sollte unter ärztlicher Aufsicht für Frauen verwendet werden, die schwanger sind und auch für junge Kinder, die zwischen zwei Monaten und zwei Jahren alt. Sie sollten, bevor Sie diese Behandlung mit Ihrem Hausarzt überprüfen.

Malathion Lotion hat keine Auswirkungen auf Frauen, die schwanger sind oder stillen. Allerdings sollten Sie auch eine Beratung durch Ihren Arzt oder Apotheker zu suchen, bevor Malathion-Lotion. Kinder, die 6 Jahre alt sind, und unter überwacht werden sollte medizinisch während mit Malathion behandelt.

Die Anwendung der Medikation

Es ist wichtig, dass alle Mitglieder Ihres Haushalts und etwaige enge Kontakte zur gleichen Zeit, wie Sie behandelt werden, auch wenn sie keine Symptome haben. Andernfalls könnte Reinfektion kommen.

Die folgenden Hinweise darauf bezieht, wie permathrin Creme und Malathion Lotion angewendet werden sollte.

  • Permathrin Creme oder Lotion Malathion sollte kühl, trocken Haut aufgetragen werden und nicht nach einem heißen Bad. Wenn die Creme oder Lotion aufgetragen wird, wenn der Körper heiß ist, wird es schnell in die Haut absorbiert werden und wird nicht auf den Bereich bleiben, wo die Gänge vorhanden sind.
  • Wenden Sie es auf den ganzen Körper aus dem Kinn und Ohren nach unten, wobei besonderes Augenmerk auf die Bereiche zwischen den Fingern und Zehen und unter den Nägeln und Bereiche zu zahlen, wo es Hautfalten. Die Behandlung kann unter Finger- und Fußnägel massiert werden, um eine alte Zahnbürste (die später in einer Tasche und weggeworfen verschlossen werden sollte).
  • Erwachsene sollten nicht Lotion über dem Hals auftragen. bei Kindern unter zwei Jahren sollte jedoch eine dicke Schicht auf der Kopfhaut, Gesicht und Ohren angewendet werden, um die Augen und den Mund zu vermeiden.
  • Menschen mit einem schwachen Immunsystem, die sehr junge und ältere Menschen sollten die Behandlung zu ihren ganzen Körper, einschließlich der ihr Gesicht und Kopfhaut auftragen.
  • Wenn Sie Ihre Hände innerhalb von 8-12 Stunden waschen, erneut die Creme auf die Hände, um sicherzustellen, dass Sie setzt es unter den Nägeln auch.
  • Permethrin werden muss, auf der linken Seite für 8-12 Stunden, und Malathion sollte für 24 Stunden belassen werden.
  • Follow-up-Behandlung nach sieben Tagen wird empfohlen, um sicherzustellen, dass die Behandlung erfolgreich ist. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Milben, die aus vorhandenen Eier ausgebrütet haben, werden durch die zweite Anwendung getötet werden.

Nachverfolgen

Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn die Symptome von Juckreiz nicht nach zwei Wochen der Behandlung zu verbessern und Sie bemerken, neue gräbt erscheinen auf der Haut. Sie kann empfehlen, dass die Behandlung wiederholt wird oder eine andere Lotion verschreiben, die Sie verwenden können.

Nebenwirkungen

Sie können Nebenwirkungen nach Permethrin oder Malathion mit erleben. Mögliche Nebenwirkungen von Permethrin enthalten:

  • Juckreiz
  • Hautreizungen
  • Taubheit
  • ein prickelndes Gefühl
  • Stechen auf Anfrage

Sehen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn diese Nebenwirkungen fortbestehen.

Hautreizung kann auch auftreten, nach Malathion verwenden. Auch hier sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker besuchen, wenn Sie diese Nebenwirkung haben, und es bestehen bleibt oder wird noch schlimmer.

Infektionskontrolle

Am Tag, dass Sie zuerst die Creme anwenden, waschen Sie alle Kleidung, Bettwäsche und Handtücher bei über 50 ° C (122F). Wenn Sie nicht auf bestimmte Gegenstände zu waschen, legen Sie sie in einem Plastikbeutel für mindestens 72 Stunden. Nach dieser Zeit werden sich die Milben gestorben. Es ist unnötig, Möbel, Haustieren oder Teppiche auszuräuchern.

Wenn Sie mit Krätze diagnostiziert wurde, vermeiden Sie enge und längeren Kontakt mit anderen, bis Sie die Creme angewendet haben. Vermeiden Sie auch engen Kontakt zu anderen Haushaltsmitgliedern, bis ihre Behandlung abgeschlossen ist.

Kinder und Erwachsene können wieder zur Schule gehen oder arbeiten, nachdem die erste Anwendung der Creme abgeschlossen ist.

itchiness

Ihr Arzt sollte in der Lage, auch Cremes vorschreiben, wie eine milde Steroid-Cremes, die die Symptome von Juckreiz zu lindern helfen kann. Galmeilotion, die ohne Rezept erhältlich ist, kann auch juckende Haut zu lindern helfen.

Oral Antihistaminika können auch die Symptome von Juckreiz Kontrolle zu helfen, verwendet werden, so dass Sie eine bessere Nachtruhe bekommen. Sie können in Ihrer Apotheke gekauft werden.

Allerdings kann die orale Antihistaminika manchmal Schläfrigkeit verursachen, so vermeiden Sie zu fahren oder schwere Maschinen bedienen, wenn Sie auf diese Weise betroffen sind. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker.

Sie können weiterhin itchiness für ein paar Wochen nach dem Verlauf der Behandlung abgeschlossen ist zu erfahren. Dies liegt daran, Ihr Immunsystem wird immer noch auf das Vorhandensein von toten Milben und deren Kot reagieren werden. Sie sollten Ihren Arzt, wenn die Symptome von Juckreiz bestehen länger als sechs Wochen besuchen nach der Behandlung abgeschlossen ist.

Ergänzende Therapien

Es gibt keine Hinweise darauf, dass ergänzende Therapien effektiv Krätze zu behandeln.

Nützliche Links

Die Behandlung von verkrusteten Krätze

Verkrusteten Krätze, in denen Tausende von Milben haben die Haut befallen können, können mehr resistent gegen die Behandlung und können mehr als eine Behandlung erfordern, um alle Milben entfernen. Ihr Hausarzt kann Sie an einen Spezialisten verweisen, um sicherzustellen, dass die am besten geeignete Behandlung gegeben ist.

verkrustete Krätze

Verkrustete Krätze (auch manchmal als norwegische Krätze) ist eine schwere Form der Krätze, wo Tausende oder sogar Millionen von Krätze Milben vorhanden sind.

Verkrustete Krätze kann als Krätze beginnen, bevor nach einer Hautreaktion in die schwerere Form zu entwickeln. Verkrustete Krätze wirkt sich auf alle Teile des Körpers, einschließlich der Kopf, Hals und Nägel. Im Gegensatz zu normalen Krätze, ist der Ausschlag von verkrusteten Krätze nicht jucken und es kann die Kopfhaut auswirken.

In verkrusteten Krätze verursacht die Zunahme der Zahl der Milben die Erscheinungen von dicken, warzige Krusten auf der Haut erscheinen. Der Zustand wird oft als Psoriasis (eine Hauterkrankung, die rote, schuppige, krustige Flecken auf der Haut verursacht, die mit silbrigen Schuppen bedeckt sind) falsch diagnostiziert.

Verkrustete Krätze betrifft Menschen, die ein geschwächtes Immunsystem haben (der natürlichen Abwehr von Infektionen des Körpers). Menschen, die ein geschwächtes Immunsystem haben können, umfassen:

  • die sehr jung
  • Menschen mit Erkrankungen des Gehirns (neurologischen Störungen, wie Parkinson-Krankheit)
  • Menschen mit Down-Syndrom, eine genetische durch eine Anomalie verursacht Störung in einem der Chromosomen (Erbgut), die, wenn ein Kind in der Gebärmutter ist immer noch auftritt (Uterus)
  • schwangere Frau
  • ältere Menschen
  • Menschen mit einer Erkrankung, die ihr Immunsystem, wie beispielsweise HIV oder AIDS wirkt
  • Menschen, die Steroide zur Behandlung von anderen Erkrankungen einnehmen
  • Menschen, die sich einer Chemotherapie unterziehen

Die Forschung hat festgestellt, dass ein gesundes Immunsystem scheint den Fortpflanzungszyklus der Krätze Milbe zu unterbrechen. Zum Beispiel, die meisten Menschen, die von der Krankheit betroffen sind, werden nur 5-15 Milben auf ihren Körper zu einem beliebigen Zeitpunkt.

Allerdings, wenn Ihr Immunsystem geschwächt ist, kann die Anzahl der Krätze Milben deutlich erhöhen. Menschen mit verkrusteten Krätze kann zu einem beliebigen Zeitpunkt Tausende oder Millionen von Krätze Milben in ihrem Körper haben.

Aufgrund der hohen Anzahl von Krätze Milben, ist verkrustet Krätze hoch ansteckend. Selbst minimale körperliche Kontakt mit einer Person mit verkrusteten Krätze oder mit ihren Bettwäsche oder Kleidung, kann zu Infektionen führen. Allerdings Übertragung von jemandem mit verkrusteten Milben nur mit einem gesunden Immunsystem auf die normale Art der Krätze bei Menschen führen.

Verkrustete Krätze kann durch die Verwendung Insektizid Cremes behandelt werden, oder ein Medikament namens Ivermectin, die oral eingenommen wird (durch eine Tablette zu schlucken). Ivermectin tötet die Milben durch ihr Nervensystem zu stoppen von der Arbeit.

Sekundärinfektionen

Übermäßige Juckreiz der Haut kann die Oberfläche der Haut zu brechen, ist es anfälliger für eine bakterielle Infektion wie Impetigo (eine hoch ansteckende bakterielle Infektion der Haut) zu machen. Antibiotika können empfohlen werden, um eine Sekundärinfektion zu steuern.

Krätze ist bekannt, dass andere bereits bestehende Hauterkrankungen schlimmer, wie Ekzeme machen. wenn Sie eine andere Hauterkrankung, jedoch haben, sollte es sich beruhigen, sobald die Krätze Infektion erfolgreich behandelt wurde.

Nützliche Links

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Einführung — Irland Gesundheit …

    Angioödem Angioödem Schwellung der tieferen Schichten der Haut. Die Schwellung ist oft schwer und wird durch eine Ansammlung von Flüssigkeit verursacht. Die Symptome von Angioödem kann jeden Teil des Affekts …

  • Wie bekommt man Krätze Milben, wie Sie Krätze Milben zu bekommen.

    Scabies Scabies ist eine häufige Hautbefall von winzigen Milben Sarcoptes scabiei genannt. Die Milben bohren sich in die obere Schicht der menschlichen Haut ihre Eier zu legen, so dass kleine juckende Beulen und …

  • Mange Behandlung für Menschen, wie Krätze beim Menschen zu behandeln.

    Mange Behandlung für Menschen Mange ist ein Oberbegriff für die durch Milben verursachte Zustand auf oder in der Nähe der Hautoberfläche bei Hunden, Katzen, Rinder, Schweine, Schafe und Menschen. Jede andere Art hat …

  • Wie eine Person Krätze bekommen kann, wie kann eine Person Krätze bekommen.

    Scabies Scabies ist eine extrem juckende Hauterkrankung, die von einer Person zur anderen weitergegeben werden können. Es wird von einem Befall mit Parasiten verursacht — die Krätze Milbe. Die Milbe lebt auf der Haut …

  • Neem Krätze, Neem Krätze.

    Krätze ist eine juckende Hauterkrankung, verursacht durch einen winzigen, acht Beinen Wühlen Milbe Sarcoptes scabiei genannt. Die Anwesenheit der Milbe führt zu starkem Juckreiz im Bereich seiner gräbt. Der Drang…

  • Ist Dog Scabies Contagious für den Menschen …

    Ist Dog Scabies Contagious für den Menschen? Hund Krätze. auch Sarcoptesräude genannt, ist eine ansteckende Hautkrankheit, die kann Zoonose ist, was bedeutet, dass es zwischen Hunden und Menschen weitergegeben werden. Das…