Idiopathische Lungenfibrose …

Idiopathische Lungenfibrose …

Idiopathische Lungenfibrose ...

idiopathische Lungenfibrose

abstrakt

Idiopathischer Lungenfibrose (IPF) Eine nicht-neoplastische Lungenerkrankung, Durch Die Bildung von Narbengewebe in der Lunge in der Abwesenheit von sterben irgendeiner Bekannten Provokation gekennzeichnet ist. IPF is a seltene Erkrankung, sterben weltweit ETWA 5 Millionen Menschen betroffen Sind. Die Prävalenz Wird geschätzt, Bei Männern etwas Grösser zu sein (20,2 / 100.000) als bei Frauen (13,2 / 100.000). Das mittlere Alter bei der Ersten Vorstellung ist 66 Jahre. IPF manifestiert zunächst mit den Symptomen Einer belastungsinduzierten atemlos und Trockenen Husten. Auskultation der Lunge zeigt frühe Inspirations knistert, vor Allem in den Unteren Hinteren Lungenzonen auf Körperliche Untersuchung. Clubbing Wird in ETWA 50% der IPF-Patienten gefunden. Cor pulmonale Entwickelt in Zusammenarbeit mit Endstadium der Erkrankung. In diesem Fall Kann klassischen Anzeichen von Rechtsherzinsuffizienz, vorliegen sterben. Ätiologie bleibt unvollständig verstanden. Einige Umweltfaktoren can Mit IPF (Rauchen, Exposition Gegenüber Kieselsäure und Vieh) in verbindung gebracht Werden. IPF Wird Durch periphere, subpleurale Unterlappen retikulären Trübungen in verbindung mit subpleurale Waben Änderungen auf hochauflösenden Computertomographie Erkannt. IPF ist mit Einer pathologischen Läsion Wie üblich interstitielle Pneumonie (UIP) Bekannt Verbunden. Das UIP Muster Besteht aus normalem Lungen abwechselnd mit Flecken von dichten Fibrose, Die Form von Kollagen Blätter nehmen. Diagnostizieren Die der IPF erfordert Korrelation der Klinischen Umgebung mit Röntgenbildern und Einer Lungenbiopsie. In Abwesenheit von Lungenbiopsie Kann sterben von IPF Durch definierte klinische kriterien Erfolgen Diagnostizieren, sterben Richtlinien veröffentlicht gerechnet wurden von mehreren Fachgesellschaften Unterstützt. Differentialdiagnosen Sind andere idiopathische interstitielle Pneumonie, Bindegewebserkrankungen (Sklerodermie, Polymyositis, rheumatoide Arthritis), forme fruste von Autoimmunerkrankungen, chronic Hypersensitivitätspneumonitis und andere Umwelt (manchmal Berufs) Forderungen. IPF ist in der Regel progressiv und Führt zu Einer erheblichen Behinderung. Die Mediane Überlebenszeit beträgt 2 bis 5 Jahre ab DM zeitpunkt der Diagnose. Medizinische Therapie ist bei der treatment von IPF unwirksam. Neue molekulare Targets therapeutische gerechnet wurden identifiziert und Mehrere klinische Studien, sterben die Wirksamkeit neuer Medikamente zu untersuchen. Unterdessen bleibt Lungentransplantation Eine praktikable Option für Patienten Mit IPF. Es wird erwartet, Dass im Nächsten Jahrzehnt erhebliche Fortschritte in RICHTUNG auf das Deschamps und treatment of this sterben verheerenden Krankheit Werden gemacht.

Krankheitsname und Synonyme

Idiopathischer pulmonaler Fibrose (IPF).

Synonym: krypto fibrosierende Alveolitis (CFA) Krieg der bevorzugte Begriff in Europa bis Terminologie Konsensuskonferenz Vereinfacht Wurde [1].

Definition

Idiopathischer Lungenfibrose (IPF) is a chronic disease, sterben über Mehrere Jahre manifestiert und Durch Narbengewebe in der Lunge, in der Abwesenheit von Bekannten Provokation gekennzeichnet. Belastungsinduzierten Atemlosigkeit und chronic Trockener Husten Sind Prominenten symptome sterben.

IPF Gehört Zu einer Familie von Erkrankungen der Lunge Wie Die interstitielle Lungenerkrankungen Bekannt (ILD) oder, genauer gesagt, sterben diffuse parenchymale Lungenerkrankungen (DPLD). Innerhalb of this Breiten Kategorie von diffusen Lungenerkrankungen, Gehört IPF zur Subgruppe bekannt als idiopathische interstitielle Pneumonie (IIP). Per Definition ist Ätiologie der IIP unbekannt sterben. There is sieben verschiedene IIPs, differenziert Durch Spezifische klinische Merkmale und pathologische Muster [2]. IPF die ist Formular von IIP häufigste. Es ist with the pathologischen Muster Wie üblich interstitielle Pneumonie (UIP) Bekannt, assoziiert ist; aus diesem Grund Wird oft als IPF IPF / UIP bezeichnet. IPF ist in der Regel tödlich, mit Einer durchschnittlichen Überlebenszeit von ETWA drei jahren ab DM zeitpunkt der Diagnose [3 -5]. Ältere Studien legten nahe, that five-Jahres-Mortalität für IPF nur 50% Krieg, Aber this Schatzung Wurde vor abgeleitet anerkennung von nicht-Spezifische interstitielle Pneumonie (NSIP) auf sterben, EINEN pathologischen Subtyp von IIP that ahmt IPF in ihrer Klinischen Präsentation [6 -8]. NSIP Hut Eine günstigere Prognose und schnell sicher Einbeziehung von NSIP Fälle in Älteren Studien von IPF Sterblichkeit Konten für unterschiede in der beobachteten Plan Ergebnis sterben [9]. Per Definition IPF / UIP Müssen von NSIP unterschieden Werden.

Epidemiologie

Die Inzidenz und Prävalenz von IPF Sind schwer zu bestimmen, da Einheitliche Diagnosekriterien gerechnet wurden erst vor Kurzem festgelegt Worden [1]. Historische Informationen zu den lebenswichtigen Statistiken über stützte Sich auf Bevölkerungsstudien, sterben Diagnostischen Codierungsdaten und Sterbeurkunden used Fälle zu identifizieren. Die genauigkeit of this Informationen Kann in Frage Gestellt Werden vor Allem bei Studien gerechnet wurden in der Ära der undefinierten Diagnostischen kriterien durchgeführt.

Die Besten verfügbaren Daten legen nahe, Eine Inzidenz von ETWA 10,7 pro 100.000 Personen für Männer; und 7,4 pro 100.000 Personen für Frauen. Die Prävalenz von IPF ist etwas Grösser bei 20,2 Männer pro 100.000 und 13,2 Frauen je 100.000 [10, 11]. Die Daten aus der Ganzen Welt zeigen, that IPF favorisiert keine bestimmte Rasse, der ethnischen Gruppe oder Sozialen Umfeld. Es wird geschätzt, that IPF mindestens 5 Millionen Menschen weltweit Betrifft. Es scheint Auch that während der Letzten Zehn Jahre Inzidenz von IPF Auf dem Vormarsch war [12] sterben.

Das Rauchen von Zigaretten ist stark mit IPF Verbunden. Eine Studie berichtet, Die Eine Korrelation between Rauchen Geschichte (20&# X02013; 40 Packungsjahre) und das Risiko für IPF mit Einer Odds Ratio von 2,3 (95% Konfidenzintervall: 1,3-3,8) für Raucher [13].

IPF Betrifft Männer mehr als Frauen. Daruber Hinaus erhöht Häufigkeit von IPF mit dem Alter sterben. IPF Erscheint am häufigsten between DM Fünften und siebten Lebensjahrzehnt, Mit zwei dritteln aller Fälle bei Patienten über 60 JAHREN [1] Ergeben. Das mittlere Alter bei der Ersten Vorstellung ist 66 Jahre alt [1]. IPF Tritt selten in sterben jünger als 40 und selten Kinder betroffen Sind, WENN überhaupt. Eine große US-populationsbasierten Studie stellte fest, EINEN signifikanten Unterschied in der Prävalenz nach Alter [10]. This Studie ergab that sterben Prävalenz von IPF nur 2,7 Fälle pro 100.000 unter Denen, 35 und 44 Jahre alt war Jahre alt; inzwischen 175 Fälle pro 100.000 gerechnet wurden bei Personen im Alter von 75 JAHREN gefunden.

Familiäre Kohorten von IPF Werden in Dutzende von Berichten beschrieben, WENN Auch sporadische Fälle, sterben Mehrheit der Krankheit Darstellen. Klinische Merkmale der Familiaren IPF Angebote sind nicht zu unterscheiden von sporadischen Formular Denen der, für ein früheres Einsetzen Ausgenommen [14]. Familiäre IPF ist als Zwei oder mehr überprüft Fälle Innerhalb Einer Gruppe von Angehörigen zu Einer primären Einheit der Familie gehören, Definiert (Eltern, Kinder und Geschwister). Familiäre IPF entfallen 0,5 bis 2% aller Fälle von IPF. Lungenentzündung bei Wurde nicht betroffenen Familienmitglieder mit IPF [15] identifiziert. Die grösste Beschreibung der Familiaren Lungenfibrose identifiziert 111 Familien Mit 309 betroffenen Familienmitgliedern [16]. This Studie identifiziert Eine autosomal-dominante vertikale Übertragungsmuster. Ebenfalls beschrieben Waren Familien, in Denen Mehr als eine Variante der idiopathischen interstitiellen Lungenentzündung vorlag. Of this Befund insbesondere darauf hin, that Lungenfibrose, unabhängig von spezifischen Formular, EINEN gemeinsamen Endpunkt für Genetisch vermittelten Krankheit Bildungswege ist. Während einzelne Gendefekte Haben noch identifiziert Werden, Eine aktuelle und interessante Bericht beschriebenen Polymorphismen hTERT und hTR in Einer Kohorte von Patienten mit familiärer IPF [17]. This Beiden Gene Sind an der Verordnung der Telomerlänge beteiligt und spielen dabei Eine Entscheidende Rolle bei der Kontrolle der Zelltod und Alterungs.

Klinischen Beschreibung

Anamnese und Körperliche

IPF-Patienten erleben Atemnot bei Anstrengung. Sie werden von Einem Trockenen Husten gestört oft, sterben mit täglichen aktivitäten stört. Das Auftreten der symptome ist langsam, Aber sterben symptome Werden immer schlimmer im laufe der Zeit. Die erste Präsentation von Atemlosigkeit Wird allgemein Alterung, Herzerkrankung zugeschrieben, oder Emphysem sterben in typischen Verzögerungen der Diagnose Führt. Retrospektive Analyse von IPF-Patienten deutet darauf hin, that sterben symptome sterben Diagnostizieren Durch EINEN ZEITRAUM von 6 monaten bis 2 JAHREN vorausgehen [18]. Symptome Wie Gewichtsverlust, Fieber und Arthralgien Sind ungewöhnlich in IPF und sollte Eine Untersuchung zur sekundären Ursachen von Lungenfibrose aufzufordern. Gastro-Ösophagus-saurem Reflux ist in der Nähe von 90% der Patienten mit IPF Tritt Aber Häufig ohne symptome [19].

Auskultation der Lunge zeigt frühe Inspirations knistert, vor Allem in den Unteren Hinteren Lungenzonen auf Körperliche Untersuchung. This Rasseln Haben ein feines akustischen Charakter Erinnert ein den Klang Durch Klettband .

Clubbing Wird in ETWA 50% der Patienten MIT IPF gefunden. There is none other physischen Manifestationen, es sei denn, Cor pulmonale in verbindung mit Endstadium der Erkrankung Entwickelt hat. In diesem Fall Kann klassischen Anzeichen von Rechtsherzinsuffizienz, vorliegen sterben.

Die Untersuchung von Patienten Mit IPF sollten versuchen, this Zeichen zu identifizieren, Eine alternative Diagnose war darauf hindeutet, Wie Systemische Sklerose oder Polymyositis, mit sekundärer pulmonaler Fibrose in verbindung gebracht Werden Kann sterben. Zu diesem Zweck sollte der Prüfer sucht sclerodactily, Sklerodermie, proximale Muskelschwäche und Teleangiektasien. Die Geschichte sollte Raynaud-Phänomen auszuschließen.

Diagnostische Laborbefunde

There is keine spezifischen Laborwertveränderungen bei IPF. Allerdings LEICHTE erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit, ein Low-positive Titer von Anti-Atom-antikörper (ANA) und / oder niedrig-positiven Rheumafaktor zu Sehen und Sindh gedacht Werden, um EINEN Allgemeinen Zustand der Entzündung Darstellen. Bei Fortgeschrittener disease can Blutwerte zeigen polycythemia.

Ein Hoher Titer von Autoantikörpern schlägt Eine alternative Diagnostizieren Wie Bindegewebserkrankung. Um secondary Ursachen von Lungenfibrose auszuschließen, Eine breite Platte von Auto-Antikörpern sollte während der Ersten Auswertung bestellt Werden.

physiologische Veränderungen

Routine Spirometrie enthüllt Massnahmen der forcierten Vitalkapazität (FVC) verringert und expiratorisches Volumen in Einer Sekunde (FEV1 ). Das Verhaltnis von FEV1 / FVC normalen bleibt (oder erhöht) bei IPF, im Einklang mit restriktiven Physiologie. Lungenvolumenmessungen Confirm restriktive Physiologie, in der Regel manifestiert Sich in der Reduzierung Gesamtlungenkapazität (TLC). Restriktive Physiologie ist sterben Folge der reduzierten Lungencompliance. Änderungen in Übereinstimmung Kann zur ansammlung von parenchymalen Narbengewebe und sterben nachfolgende Verzerrung der Normalen Lungenarchitektur zurückzuführen.

Der Gasaustausch Wird in IPF beeinträchtigt, sterben Durch messung der Diffusionskapazität Nachgewiesen Werden Kann. Rückläufige Diffusionskapazität Kann manchmal voraus Veränderungen des Lungenvolumens. Isolierte Beeinträchtigung der Diffusionskapazität Kann während der Frühen Stadien von IPF FINDEN.

Die Ruhe arterielle Blutgas in der Regel normale Ist. Mild Hypoxämie und milde respiratorische Alkalose Kann im Endstadium der Krankheit auftreten. Obwohl Ruhe arterielle Sauerstoffsättigung normale bleibt, Wird der Sauerstoffsättigung im Allgemeinen während des Trainings gefunden. Die Hauptursache für belastungsinduzierter Hypoxämie ist Ventilations-Perfusionen (V / Q) Mismatching, als anatomischer Rangieren oder Reduzierte Diffusionskapazität Gegenüber [20].

Naturgeschichte und Prognose

Natürliche Der Verlauf der IPF ist unvollständig Bekannt. IPF Wechsel verkraften in der Regel EINEN Kurs der unnachgiebigen physiologischen Verschlechterung. Jedoch bleiben einige Patienten stabil für Längere ZeitRäume und individuelle ergebnisse can sehr variabel [18] sein. Dennoch ist sterben langfristige Überleben mit Biopsie nachgewiesene IPF nicht zu Erwarten. Die Mediane Überlebenszeit in neueren Studien zeigten moderne Definition von IPF verwendung ist between 2 und 5 JAHREN ab DM zeitpunkt der Diagnose Zählen [3 -5, 9] sterben.

Neue Einblicke in sterben Naturgeschichte der IPF Würde von Sekundäranalyse der Placebo-Gruppen zusammengesetzt für Letzten multizentrischen Klinischen Studien Höhle [21 -23] zu entnehmen. Es scheint, Dass drei Mögliche klinische Kurse vorhanden Sind: a) langsam Fortschreit Erkrankung (die häufigste); b) Erkrankung sterben Durch episodische akute Exazerbationen Westerwaldkreis.png; und c) Rasch Fortschreit disease [18]. DERZEIT is also kein Mittel zur genauen Vorhersage des Klinischen Verlaufs. Dennoch sollten akute Exazerbationen besondere Aufmerksamkeit.

Akute Exazerbationen der IPF

Japanische Ärzte Waren die Ersten, Akuten, unerwartete Verschlechterung bei Patienten mit IPF zu beschreiben. Of this Phänomen Wurde genannt "acute Exazerbation" Oder, mehr euphemistisch, sterben "Terminal-Komplikation" von IPF [24, 25]. Akute Exazerbationen bei IPF (AE-IPF) Werden Durch plötzliche Verschlechterung von Atemwegsbeschwerden Durch Hypoxämie und das Auftreten neuer Infiltrate im Röntgenbild begleitet gekennzeichnet. Es ist wichtig zu klinisch AE-IPF von Lungenembolie, kongestiver Herzinsuffizienz, zu unterscheiden Pneumothorax und Infektion. Akute Exazerbationen bei Patienten mit IPF Bekannten auftreten, Aber AE-IPF präsentiert Auch als Erstmanifestation von IPF [26]. Die jährliche Inzidenz von AE-IPF ist between 10 und 15% aller Patienten sterben gefährdet Sind. This Schatzung basiert auf Daten, sterben Sich aus den placebo Kontrollgruppen von Zwei Grossen randomisierten Klinischen Studien [21, 27]. AE-IPF Wird von Klinischen kriterien, sterben im Ersten veröffentlichten Fallserie aus Japan [24] anerkannt. Die Diagnose, bei der Festlegung der Bekannten IPF, verlangt, Dass alle der following möglichkeiten: a) akute Atemnot Innerhalb des Letzten Monats verschlechtert; b) Verschlechterung vom Ausgangswert von Entweder Vitalkapazität oder Gasaustausch (in der Regel Durch Eine breite A-Gefälle Dokumentiert); c) neue infiltrieren im Röntgenbild; und d) das fehlen alternative Ursachen für sterben klinische Verschlechterung [28]. Die Entwicklung von AE-IPF bei Patienten ohne Bekannte IPF Kann,, ideal für IPF (siehe unten) kriterien Konsens anerkannt Werden Erfüllt Sind und der Patient stellt sich mit akuter respiratorischer Insuffizienz. Die röntgenologischen Merkmale des AE-IPF Sind geschliffene Glastrübungen auf Typische interstitielle Markierungen überlagert. Die Histopathologie von AE-IPF Kanns üblichen interstitielle Pneumonie (UIP, siehe unten) zeigen mit überlagertem diffuse Alveolarschaden (DAD), Durch Alveolarepithelzellen Verletzungen und hyaline Membranen aus. Eine alternative histopathologischen von AE-IPF Besteht aus UIP mit überlagertem organisierende Pneumonie [26]. Die Prognose der AE-IPF ist schlecht. Mehrere kleine Serie von AE-IPF-Bericht, sterben Dass Sterblichkeit of this disease between 78-96% Liegt [29 -31]. Allerdings Werden this Daten Durch Methoden verzerrt, sterben Autopsie-Ergebnisse für Fall-Befund used. Dennoch ist ein zusammenhang between der notwendigkeit Einer mechanischen Beatmung und Mortalität bei AE-IPF berichtet. Der Übliche Ansatz AE-IPF zu behandeln, ist Kortikosteroiden zu Verwenden, Der Aber Solcher Nutzen ist nicht Hergestellt Worden.

Pulmonale Hypertonie und IPF

Pulmonale Hypertonie ist berichtet Worden in 32-84% der Patienten MIT IPF auftreten. Die Genaue Prävalenz bleibt unklar, Weil Auslöser für die Bewertung der Lungendruck und sterben beste Methode pulmonaler Hypertonie in IPF zu Erkennen bleiben ungeklärt [32]. Diffusionskapazität ist stark mit pulmonaler Hypertonie korreliert invers in Beziehung STEHT [33, 34]. Jedoch Hut sterben Schwere der restriktiven Physiologie wenig einfluss auf sterben Häufigkeit oder den Grad der pulmonalen Hypertonie. Mehrere Studien HABEN EINEN Mangel eine Korrelation between Lungenarteriendrucks und der forcierten Vitalkapazität (FVC) [33, 35] demonstriert. Rechtsherzkatheteruntersuchung ist die Beste Diagnosetest für pulmonale Hypertonie, Aber Implementierung Solcher invasive Tests ist Schwierig, in der Abwesenheit von Daten zu Rechtfertigen sterben, EINEN VORTEIL auf treatment von pulmonaler Hypertonie in IPF demonstriert sterben. es ist immer noch Deutlich that das Vorhandensein von pulmonaler Hypertonie in IPF beeinträchtigt Überleben [33, 36].

IPF und Emphysem

Mehrere Gruppen Haben ein Syndrom, bei DM IPF koexistiert mit Lungenemphysem [37 -39] beschrieben. Dies ist keine Überraschung, da Beide Krankheiten, mit Einer Geschichte der Exposition Gegenüber Zigarettenrauch Verbunden Sind sterben. Kombinierte IPF und Emphysem ist Durch Oberlappen Emphysem und Unterlappen Fibrose. Physiologische Tests of this Patienten enthüllt Lungenvolumenindizes Durch Deutlich verschlechtert Diffusionskapazität gegen erhalten. Die Inzidenz des kombinierten IPF und Emphysem bleibt unbekannt, Aber kleiner Fallserie Deuten darauf hin, that this Untergruppe von bis zu 35% der Patienten mit IPF umfassen Kann [38].

Kombinierte IPF und Emphysem ist Eine starke Determinante der sekundären pulmonalen Hypertonie [39]. Daruber Hinaus Kombiniert IPF und Emphysem hat erhebliche Auswirkungen auf Massnahmen der physiologischen Funktion sterben, sterben Körperliche Belastbarkeit und Prognose sterben. Der Verbund physiologischen Index (CPI) abgeleitet Wurde, um WIRKUNG von Emphysem auf IPF zu erfassen sterben. CPI ist einfach zu berechnen, 91 CPI = — (0,65 Prozent DLCO vorhergesagt) — (0,53 Prozent FVC vorhergesagt) + (0,34 Prozent vorhergesagt FEV1 ). und Hat sich gezeigt, that the Ausmaß der Krankheit zu reflektieren genauer als einzelne physiologischen Indizes [38]. CPI is also ein starker Prädiktor der Sterblichkeit.

Lungenkrebs und IPF

Ein zusammenhang between IPF und Lungenkrebs Würde auf der Basis der gleichzeitigen Feststellung von IPF und Lungenkrebs in Autopsiestudien theoretisiert aus dem Jahr Mehrere Jahrzehnte [40]. Eine kleine Anzahl von epidemiologischen Berichten dazu beigetragen, den Begriff voranzubringen, sterben IPF ist ein Unabhängiger Risikofaktor für Lungenkrebs [41, 42]. Doch Studien Mehrere Todesursachen untersuchen, Informationen von Sterbeurkunden erhalten verwendung Keinen zusammenhang between Lungenfibrose und Lungenkrebs [43] zu Confirm. Eine retrospektive Fall-Kontroll-Studie nutzte Britische Allgemeine Practice-Datenbank und identifiziert 890 Fälle von IPF sterben. Im Vergleich zu 5884 Steuert, Eine siebenfache erhöhung der Lungenkrebs Wurde in IPF Patienten Beobachtet [44]. Ungeklärte Fragen in BEZUG auf den zusammenhang between Fibrose und Lungenkrebs Sind Fragen, sterben sterben zugrunde liegende Mechanismus of this Vereinigung in BEZUG auf; Sowie Fragen der Unterschied in der Krebs Subtyp und Lage bei Patienten mit Lungenfibrose in BEZUG zu der Allgemeinen bevölkerung verglichen [45].

Ätiologie und Pathogenese

Ätiologie

der Begriff "idiopathische" schlägt es keine Bekannten Ursachen für IPF Sind. Diagnostische kriterien für IPF erfordern Ausschluss Bekannt Ursachen der interstitiellen Lungenerkrankungen. Eine Umweltverursachung für IPF Wird jedoch Durch den Nachweis von Verschiedenen Quellen Unterstützt [46]. Eine Beziehung between Umweltbelastungen und IPF ist plausibel, Würde von Fall-Kontroll-Studien immer wieder bewiesen Worden und ist analog zu Bekannten Krankheit, Wie Asbestose, in Denen Umwelt-Material mit Lungenfibrose Verbunden ist. Technische Hindernisse für sterben Epidemiologische Forschung Haben sterben Endgültige Bestimmung Eines ursächlichen Zusammenhangs between Umweltbelastungen und IPF verhindert. Die Forschung in diesem Bereich Durch Die niedrige Prävalenz von IPF behindert WIRD. Fall-Kontroll-Studien, obwohl praktisch, Sind fehlerhaft aufgrund Selektionsbias und Recall-Bias.

Inzwischen ist das Zigarettenrauchen Konsequent mit IPF Verbunden. Eine aktuelle Studie von familiärer pulmonaler Fibrose SAH 309 betroffenen Personen [16]. Nach Anpassung für Alter und Geschlecht zeigte this Kohorte Eine starke Assoziation between Rauchen und IPF (Odds Ratio [OR], 3,6; 95% Konfidenzintervall [CI], 1.3&# X02013; 9,8).

Eine Multizentrische Fall-Kontroll-Studie in den USA durchgeführt Enthalten 248 Patienten MIT IPF und 491 Kontrollpersonen [47]. This Studie zeigte signifikante Assoziationen between IPF und a) das Rauchen von Zigaretten (OR 1,6; 95% CI, 1,1&# X02013; 2,4); b) Siliziumdioxidexposition (OR 3,9; 95% CI, 1,2&# X02013; 12,7); und c) Exposition Gegenüber Vieh (OR 2,7; 95% CI, 1,3&# X02013; 5.5). Andere Verbände Gescheitert statistische Signifikanz zu Motivation und andere Mentalität.

Mehrere Faszinierende Berichte legen nahe, sterben Beteiligung von Herpes-Virus und / oder Hepatitis-C-Virus in der Ätiologie der IPF [48 -50]. Allerdings zeigte Eine andere Studie Virusinfektion zu IPF-Patienten beschränkt Kortikosteroiden that Eine Infektion war darauf hindeutet, ist einfach Eine Markierung der Immunsuppression, Anstätt ein Erreger der Fibrose [51].

Pathogenese

Während Pathomechanismen nicht Vollständig verstanden Werden, schlägt sterben DERZEIT akzeptierte Paradigma that Eine verletzung des Alveolarepithels Durch EINEN Ausbruch von pro-inflammatorischen und fibroproliferativer Vermittler, die Antworten folgen, sterben mit Normalen Gewebereparatur aufzurufen. Aus bisher ungeklärten Grunden losen this Reparaturprozesse nie und progressive Fibrose erfolgt. This Theorie Wird mit den Neuesten Wissenschaftlichen Daten ausgerichtet und Würde ein Anderer Stelle zusammengefasst [52 -54]. Eine Gründliche Bewertung der Wissenschaftlichen Erkenntnisse über den Rahmen of this Überprüfung. Jedoch Sind Fortschritte erwähnenswert Jüngsten einige der.

Der Ursprung der pathologischen Fibroblasten Brennpunkte Innerhalb der IPF-Läsion bleibt rätselhaft. Die möglichkeiten umfassen Differenzierung von resident Fibroblasten, Rekrutierung von Fibroblasten-Vorstufen und transdifferentiation von Epithelzellen in pathologischen Fibroblasten-Phänotypen im Umlauf.

Ein Tiermodell Hut gezeigt, aus dem Knochenmark-Zellen EINEN fibroblastic Phänotyp unter der annahme und in beträchtlicher Zahl following Alveolarepithelzellen Zellschädigung [55] in sterben Lunge wandern. Eine getrennte Gruppe von Forschern Beobachtet Migration von Fibrozyten in sterben Lungen der Tiere in Einem Modell von epithelialen Verletzungen [56]. Fibrozyten Sind Zellen hämatopoetischen Ursprungs zirkulierenden, sterben Vermutlich Eine Rolle bei der Normalen und pathologischen Wundheilung zu spielen [57]. Fibrozyten gerechnet wurden bisher in Einer vielzahl von fibrotischen Läsionen identifiziert, einschließlich dermalen hypertrophe Narben und anormale Atemwege in Asthmatikern [57].

Transdifferenzierung von Epithelzellen zu Einems mesenchymalen Phänotyp ein dokumentiertes Phänomen gut ist, während das Embryonalentwicklung stattfindet der. Epithelial-to-mesenchymale Transition (EMT) ist ein ähnlicher Prozess, der vor Kurzem als ein Wichtiger Weg der Vermittlung fibroproliferation in bestimmten Nierenerkrankungen [58] gezeigt hat. Pulmonale Forscher Haben nun Co-Expression von epithelialen und mesenchymalen Marker in histologischen Proben von Patienten Mit IPF erhalten gezeigt, Eine Rolle für sterben EMT in Lungenfibrose war darauf hindeutet, [59]. In addition Tiermodellen von Lungenfibrose zeigen möglichkeit von EMT in der Lunge sterben. Eine Studie used, um Eine Beta-Galactosidase-Reporterzell epithelialen Zell-Linie bei der Entwicklung von experimentell induzierter Fibrose zu verfolgen. Mesenchymalen Marker gerechnet wurden schnell in Ausschließlich Zellen epithelialen Linie [60] Zur Kenntnis Genommen.

Eine übersehene merkmal der Lungenfibrose ist sterben Gegenwart erhöhter angiogener aktivität, Erinnert ein Tumorigenese. Dies Wurde Sowohl in Tier- und Humanstudien gut etabliert [61, 62]. Ein Ungleichgewicht between angiogenen Chemokinen (IL-8 und ENA-78) und angiostatische Chemokine (IP-10) Wurde vorgeschlagen, Angiogenese in der Entwicklung von fortschreitenden Lungenfibrose [63] zu erklären.

Diagnostische Methoden und kriterien

Röntgenbefunde

Die Brust roentograph ist abnormal bei den Meisten Patienten IPF MIT (Abbildung &# X200B; (Abbildung 1). 1). Dennoch ETWA Zehn Prozent der Patienten mit histologisch nachgewiesenen IPF Haben Eine normale roentograph. In Diesen Gefallene berechnet Hochauflösende (HRCT) Wird Nachweis der Krankheit zeigen, sterben von Einem einfachen roentograph verpasst Wurde [1].

PA Röntgenaufnahme des Thorax EINES 67-jährigen Mann mit progressiver Dyspnoe bilateralen retikulären enthüllt infiltriert mit Unterlappen Vorherrschaft. * Nachdruck aus Fishman Lungenkrankheiten und Störungen, 4. Auflage 2007 Meltzer, EB und Noble, PW: Kapitel .

Roentographic Bilder von IPF can retikulären Markierungen (netzartig gekrümmten Trübungen) demonstrieren. This Markierungen Werden in Einem bilateralen, asymmetrische Muster mit Vorliebe in RICHTUNG der Unteren Lappen Verteilt. Ein besonderes Muster von Linien natürlich retikulären Zwischen den bereichen der fokalen Runde Transluzenz nebeneinander angeordnet ist bekannt als Nesterbildung. Roentographic Nesterbildung entsteht im Verlauf der Krankheit zu spät und portends schlechte Prognose [64].

Verwendung von Standard roentographs fehlt Diagnostischen genauigkeit. Eine Korrekte IPF Diagnostizieren (true positive) von Einems roentograph in less als 50% der Fälle. Daruber Hinaus Hut röntgenologischen Interpretation der sterben interstitiellen Muster Charakteristik der Schlechten Interobserver- Vereinbarung sterben. Studien of this besonderen Test-Charakteristische Prüfung HABEN Magere 70% ige Übereinstimmung between Radiologen berichtet [65, 66].

Die Entwicklung von HRCT revolutionierte Diagnostische Auswertung von interstitieller Lungenerkrankung sterben. HRCT Nutzt Röntgentechnologie, zusammen mit EDV-gestützten Algorithmen, Bilder von Virtuellen Durch Die Brustscheiben dünn axial zu konstruieren. This High-Fidelity-Bilder erlauben Eine detaillierte Untersuchung des Lungenparenchyms. Anschließend Interobserver- Vereinbarung und sterben allgemeine diagnostische genauigkeit Wurde mit of this Technologie verbessert. HRCT ermöglicht IDENTIFIZIERUNG von Alternativen mustern von Krankheiten. Die Primäre Rolle von HRCT bei der Diagnostischen Abklärung der interstitiellen Lungenerkrankungen Hat sich sterben Diskriminierung von "Typisch" röntgenologischen IPF von der Anderer ILD.

das "Typisch" AUSSEHEN von IPF auf HRCT Besteht aus lückenhaft, Überwiegend peripher, Überwiegend subpleurale und notwendigerweise bibasilar retikulären Kontrastierung (Abbildung &# X200B; (Figur 2). 2). Milchglas infiltriert can not mehr als dürftig, Begrenzte bereiche der Bilder belegen. Regionen dichter reticulation demonstrieren can secondary Beteiligung der Mittleren Atemwege, sterben Wie Bekannt "Traktion Bronchiektasen". Die anwesenheit von subpleurale Nester (Definiert auf HRCT als Palisaden von kleinen, Runden Transluzenz), Traktions Bronchiektasen und verdickten interlobulären Septen erhöht Spezifität für Eine Diagnose von IPF. Zusammen Bilden this ergebnisse Röntgenmuster Eines, das bezeichnet Wird, "zuversichtlich" Oder "Sicher" IPF [67].

Die Computertomographie-Scan zeigt sterben "klassisch" Merkmale von IPF. Bilaterale, Periphere, subpleurale retikulären infiltriert Sind evident. Die anwesenheit von Fortgeschrittener Fibrose Durch waben Veränderungen (Pfeilspitze) und Traktions Bronchiektasen (Pfeil). .

Bestimmte Eigenschaften von Müssen HRCT um fehlen die Bilder im Einklang mit DM Etikett "zuversichtlich" IPF-Muster. Die HRCT can not vorherrschend gemahlenes Glas Trübungen verfügen, knotige Infiltrate oder erhebliche Lymphadenopathie. Eine Dominanz der Oberlappen infiltriert ist auch nicht mit "zuversichtlich" IPF. This Befunde Konnen alternative Diagnosen vorschlagen. Zum beispiel impliziert gemahlenes Glas Herzinsuffizienz, unspezifische interstitielle Pneumonie, krypto organisierenden Pneumonie, desquamativen interstitielle Pneumonie, respiratorische Bronchiolitis-assoziierte interstitielle Lungenerkrankung oder Hypersensitivitätspneumonitis. Ein Muster aus Feinen Knötchen Könnte Hypersensitivitätspneumonitis, granulomatöse Infektion oder Lymphangiosis Ausbreitung von malignen Erkrankungen vor. Oberlappens disease Wird in Lungen Langerhans’schen-Zell-Histiozytose, Hypersensitivitätspneumonitis, Mehrere Pneumokoniosen, Sarkoidose, Morbus Bechterew, Rheumaknoten und eosinophile Pneumonie-Syndrom gefunden. Signifikante hilar Lymphadenopathie mit Sarkoidose, Infektionen und malignen Erkrankungen in verbindung gebracht.

Mehrere Studien untersuchten genauigkeit von HRCT Histopathologie als sterben verwendung von sterben "Goldstandard" [68, 69]. Studien Haben gezeigt, Spezifität 90% für das übersteigt "zuversichtlich" HRCT Muster. So ist in der Rechten Klinischen Umfeld ist es Möglich, sterben allein zu machen Diagnostizieren von IPF Durch HRCT. Gefallene in Diesen erübrigt HRCT notwendigkeit Lungenbiopsie sterben.

Allerdings Prüfung fur die "zuversichtlich" HRCT Muster ist kein empfindliches Werkzeug für auffinden von IPF Fall. Das Gesamte Spektrum der "zuversichtlich" HRCT Muster Kann nur in 4-out-of-5 Fälle von Durch Biopsie nachgewiesene IPF gefunden Werden. In anderen Biopsie nachgewiesene IPF Gefallene Eine less Spezifische retikulären Muster auf HRCT gesehen, sterben aufgerufen Wurde "Möglich" IPF (Abbildung &# X200B; (Figur 3). 3 ). Das Durchstrahlungsmuster "Möglich" IPF erfordert surgical Lungenbiopsie, sterben um Diagnostizieren zu Confirm. Manchmal identifiziert Biopsie Eine alternative Diagnose.

Die Computertomographie-Scan EINES 81-jährigen Mann mit Biopsie nachgewiesene IPF. Eine Periphere verteilung von retikulären Trübungen demonstriert. Nester und Traktion Bronchiektasen Sind vor Allem abwesend. In Ermangelung Einer spezifischen Befunde, Eine chirurgische Lungen .

Würdigung Durch Bronchoskopie und chirurgische Lungenbiopsie

Die Rolle der Bronchiallavage (BAL) bei der Diagnose von IPF Begrenzt bleibt. Zellzahl von BAL-ende Flüssigkeit von Patienten Mit IPF Eine erwartete Differenzverteilung (erhöhte Anzahl ein Neutrophilen und / oder Eosinophilen) Kann sterben Diagnostizieren von IPF nicht allein auf der grundlage der BAL-ende Flüssigkeit-Analyse vorgenommen Während sterben. Obwohl große Anstrengungen bei der Bewertung der Klinischen Nutzen der BAL investiert Wurde, Sind Die ergebnisse Vieler Studien widersprüchlich [70, 71]. Dennoch BAL Analyse und manchmal transbronchial Biopsie (TBB), Kann in ohne alternative Diagnosen hilfreich sein. Bronchoskopischen Prüfung Kann Tumor, Infektion, Langerhans’schen Zellen oder Berufs-Exposition Gegenüber demonstrieren.

Eine chirurgische Lungenbiopsie ist in der Nähe der "Goldstandard" für sterben Diagnostizieren und Wird empfohlen, alle Verdachtsfälle von IPF zu Confirm. Biopsy von Zwei Standorten basiert auf Daten empfohlen, ein erhebliches Risiko der Probenahme Ära angibt, es sei denn, bestimmte Anstrengungen unternommen Werden, Die ganze Skala der Brutto Krankheit zu reflektieren [72].

In den Gefallenen, mit Einer Präsentation "zuversichtlich" HRCT Muster Kann Biopsie vermieden Werden, da sterben ergebnisse der Biopsie vorhergesagt Werden Kann [68, 69]. Ein beträchtlicher Gewebeprobe ist erforderlich Wir, um Muster von IIP zu unterscheiden, Eine von der Ande. DAHER WIRD chirurgische Biopsie erforderlich Wir und transbronchiale Biopsie ist unzureichend. Eine chirurgische Lungenbiopsie Kann Entweder Durch offene Thorakotomie oder Eine Video-assistierte Thorakoskopie (VATS) Ansatz durchgeführt Werden. VATS IST bevorzugt, da of this Elle Verfahren mit Einer geringeren Morbidität und kürzeren Krankenhausaufenthalt im Vergleich zu offenen Thorakotomie [73] Verbunden ist.

Die Entscheidung surgical Lungenbiopsie durchführen Müssen sorgfältig abgewogen Werden. Erweiterte Lungenerkrankung, schlechte Funktionelle-Status und Höheres Alter Sind relativ Betrieb der Gegen. Das absolute Risiko mit Biopsie Verbunden ist, ist umstritten und alle sterben zu diesem Problem Beweise aus retrospektiven Daten abgeleitet, so that Durch inhärente selection bias gefärbt. Während einige Studien Eine hohe kurzfristige Sterblichkeit festgestellt Haben, Haben andere Studien gezeigt, that surgical Lungenbiopsie sicher durchgeführt Werden Kann [74, 75]. VATS IST in der Regel gut verträglich und Kanns Nützliche Informationen über sterben Diagnostizieren, Prognose und Behandlungsmöglichkeiten zur verfügung stellen.

Die Brutto-Pathologie der IPF Kann normalen sein, Aber oft Eine ausgeprägte knotige AUSSEHEN der Pleuraoberfläche gefunden Wird. Dies Wurde zu Einer Leberzirrhose verglichen. Die histopathologische Läsion mit IPF assoziiert Wird Wie üblich interstitielle Pneumonie (UIP) Bekannt. This Läsion Wird Durch Eine Deutlich Veränderte Muster Definiert. UIP verfügt über Eine normale Lungenarchitektur mit lückenhaft bereichen histologisch scheinbaren Lungenfibrose parenchymal abwechselnd (Abbildungen &# X200B; (Abbildungen 4 4 und &# X200B; und5). 5). Fibrosis Nimmt Formular von sterben alveolaren septalen Verdickung mit ausgeprägter Beteiligung der subpleurale Regionen. Die am stärksten betroffenen Areals der Lunge zeigen völlige Verzerrung der Normalen Architektur, MIT Platten aus dichtem Kollagen Ersetzt normalem Lungengewebe und gelegentlich zystische Strukturen als mikroskopisch kleine Waben Bekannt. If sorgfältig Unter dem Mikroskop untersucht, Erscheint der Bereich der vernarbte Lungengewebe auf bereiche erhalten, normale Lungengewebe vorzudringen. This Wurde als sterben "Vorderkante" von Fibrose und Enthält Spezialisierte Strukturen als Fibroblasten-Brennpunkte BEKANNT. Fibroblast Brennpunkte Sind Blass Färbung aufwirbelt Verlierer extrazellulären Matrixmolekülen, durchsetzt mit zahlreichen Zellen des Fibroblasten-Typ (Abbildungen &# X200B; (Abbildungen 4 4 und &# X200B; und5). 5). Die Entzündung ist meist abwesend aus dem UIP pathologischen Muster außer für gelegentliche Lymphfollikeln sterben Regionen im Endstadium Fibrose beschränkt Sind. UIP Enthält keine hyaline Membranen, Granulome oder Organisierte alveoläre Exsudat. Manchmal Emphysem oder respiratorischen Bronchiolitis ist auf der UIP-Muster überlagert, Wenn Der Patient ein ehemaliger oder aktiver Raucher ist. This pathologischen Veränderungen Konnen Diagnostische Interpretation erschweren.

ein) Low-Vergrößerung Mikroskopische Aufnahme UIP sterben Charakteristische heterogene Beteiligung des Parenchyms zeigt. Zonen der interstitiellen Fibrose Sind mit der bereichen Normalen Lungen gesehen abwechseln. b) Höhere Vergrößerung zeigt Vergrößerte zystische airspaces .

Scannen Ansicht von UIP zeigt charakteristischen bunten AUSSEHEN von UIP sterben. Notieren Sie Sich sterben Wabenwechsel (Pfeile), sterben in der Region von dichter Fibrose angrenzend ein Pleuraoberfläche sterben. Ein Fibroblasten-Fokus (Pfeil) an der Vorderkante gesehen von .

Es ist wichtig zu beachten, that sterben UIP Muster in mehreren Krankheiten gefunden Wird, und Wird auf IPF beschränkt. UIP mit Bindegewebserkrankungen, Asbestose, Hypersensitivitätspneumonitis, sterben Hermansky-Pudlak syndrome und Drogen Toxizitäten in verbindung gebracht Werden (z.B. Bleomycin, Amiodaron und Nitrofurantoin Toxizität). Erkennungsmerkmal IPF von Ande Erkrankungen sterben UIP Enthalten erfordert Korrelation with the Klinischen Verlauf.

Es is also wichtig, sterben Dass Wabenänderung Selbst zu Erkennen ist, Eine unspezifische Manifestation Endstadium Fibrose. Mikroskopische Waben nicht gleichzusetzen with the UIP Muster noch nicht suggerieren sie Eine Diagnose von IPF. Nur das Gesamte Spektrum der UIP ist diagnostisch für IPF (in der Richtigen Klinischen setting, Wie oben Erwähnt).

Diagnosekriterien

sterben Eigentliche "Goldstandard" Diagnostizieren IPF Besteht aus klinisch-radiologisch-pathologische Korrelation und Würde von Konsensus-Konferenz im Jahr 2000 und Nahm von der American Thoracic und European Respiratory Societies (ATS / ERS) in Einer Erklärung von Richtlinien im Selben Jahr veröffentlicht [1] Definiert. nur in Gegenwart Eines Chirurgischen (nicht transbronchiale) Lungenbiopsie according Richtlinien Kann sterben Diagnostizieren von IPF endgültig angesehen Werden.

das definitive Diagnose von IPF alle following erfordert: [1]

&# X02022; Chirurgischen Lungenbiopsie Eine Histologische Muster im Einklang mit UIP enthüllt

&# X02022; Ausschluss von other Bekannten Ursachen von interstitieller Lungenerkrankung (z.B. Bindegewebserkrankung, Umweltbelastungen, etc .)

&# X02022; Abnormale Lungenphysiologie MIT-DM Nachweis der Einschränkungen und / oder beeinträchtigter Gasaustausch (allein Kann während des Trainings vorhanden Sind)

&# X02022; HRCT zeigt ein von Muster "zuversichtlich" Oder "Möglich" IPF.

In der Chirurgischen Eines Abwesenheit Biopsie, bleibt Diagnostizieren von IPF unsicher sterben. Doch Eine Reihe von reproduzierbaren Klinischen kriterien gerechnet wurden Entwickelt, sterben zu definieren wahrscheinliche Diagnose in Gefallene von IPF in Denen Eine chirurgische Biopsie ist nicht Möglich. This Klinischen kriterien gerechnet wurden von der ATS / ERS Konsenserklärung auf IPF Unterstützt [1]. Durch Konsens meinung, Kann IPF angemessen diagnostiziert Werden, Wenn alle vier Hauptkriterien und drei-out-of-four Nebenkriterien Erfüllt Sind. Sie sind Wie folgt:

Wichtige kriterien (Müssen alle vier Exigences erfüllen)

&# X02022; Ausschluss von other Bekannten Ursachen für sterben interstitielle Lungenerkrankung (zB Medikamententoxizität, Umweltbelastungen und Bindegewebserkrankung)

&# X02022; Abnormale Lungenfunktionstests, sterben Anzeichen der Beschränkung Enthält (VC Reduzierte oft mit Einem erhöhten FEV1 / FVC-Verhältnis) und / oder beeinträchtigter Gasaustausch (erhöhte A-a-Gradienten oder verminderte Diffusionskapazität)

&# X02022; Bibasilar retikulären Anomalien mit minimaler Bodenglastrübungen auf HRCT-Scans (a "zuversichtlich" HRCT ist bevorzugt)

&# X02022; Transbronchialer Lungenbiopsie oder Bronchiallavage (BAL) keine alternative Diagnose unterstützen

Nebenkriterien (Müssen erfüllen mindestens drei, In addition to the WICHTIGSTEN kriterien)

&# X02022; Ändern &# X0003e; 50 yr

&# X02022; Insidious Beginn der ansonsten Unerklärliche Belastungsdyspnoe

&# X02022; Dauer der Krankheit &# X02265; 3 Monate

&# X02022; Bibasilar, inspiratorischen knistert (trocken oder "Klettband" Typ in der Qualität)

This kriterien gerechnet wurden nie Auf eine vorausschauende Analyse und, im laufe der Zeit Haben sterben Diagnostischen Algorithmen weiter zu Entwickeln Ausgesetzt. Als HRCT Technologie und sterben Nützlichkeit of this Modalität verbessert Wurde in Klinischen Studien konsistent gezeigt Hut HRCT ein Wichtiger Werkzeug in Diagnostischen Algorithmen Werden. Inzwischen Haben transbronchial Biopsie und BAL in Ungnade gefallen, vor Allem aufgrund der geringen Diagnostischen Ausbeute. Eine neue ATS / ERS-gesponserte Konsenserklärung sollten this Fragen und sterben VERÖFFENTLICHUNG Solcher Adresse 2008 Erwartet WIRD.

Controversies zur von IPF Diagnostizieren

Die klinisch-Röntgenpathologischen "Goldstandard" Diagnostizieren von IPF ist mangelhaft aufgrund Mehrerer Probleme, Wie beispielsweise: 1) ein Mangel standardisierten Tests Bekannten Ursachen der interstitiellen Lungenerkrankung auszuschließen; 2) schlechte Interobserver- Vereinbarung Über die Interpretation von Röntgenbildern; und 3) schlechte Interobserver- Vereinbarung hinsichtlich der anerkennung von histologischen mustern. Interobserver- Vereinbarung between Radiologen HRCT Lesen Wurde berichtet, nicht besser zu sein als 80% [76]. ÜBERSETZUNG between Pathologen Wurde auf erfahrung und Ausbildung und kann so niedrig Wie 50% [77, 78] abhängen gezeigt.

Seit Mitte der 1990er Jahre Hat sich sterben Aufmerksamkeit auf sterben Teilung der idiopathischen Lungenfibrose in histologisch definierten Untergruppen fokussiert. This Praxis Ergibt Sich aus der Beschreibung von NSIP 1994 [79]. NSIP Pathologie Besteht aus homogen verdickte Zwischenräume, sterben Fibrose und Entzündung angehäuft Enthalten. In NSIP Sind fibroblastic Brennpunkte knapp und Schwerpunkte der organisierende Pneumonie gefunden Werden Kann, Aber bleiben unauffällig. Es wurde vorgeschlagen, Dass Patienten mit NSIP Länger leben als Patienten, Derens Biopsie Enthält UIP [9]. Allerdings is a klinische Beschreibung von NSIP-assoziierte symptome, zusammen mit wichtigen Statistiken und Risikofaktoren für NSIP, noch nie systematisch Erfasst Worden. Standardmäßig Hut NSIP gekommen, um Eine Krankheit zu repräsentieren, sterben parallel zu IPF vorhanden ist. Ob NSIP Wirklich repräsentiert Eine getrennte Krankheit von IPF Noch nicht gezeigt Werden. Patienten mit NSIP Sind in der Regel Zehn Jahre jünger als mit UIP sterben. NSIP Wird Auch Kortikosteroide zu sein empfindlicher berichtet [2]. Einige Autoren vermuten, that NSIP ein Frühes Stadium von IPF Stellt Aber this Frage ist Park Höchst umstritten [54, 80].

Drei Beweislinien legen nahe, that NSIP und UIP Sind verschiedene Enden Eines Spektrums aus der same disease. Der erste Beweisstück ist bei der Untersuchung von Patienten, bei Denen Mehrere chirurgische Lungenbiopsien gefunden. Eine solche Studie Fand heraus, Dass 26% der Patienten MIT IPF HABEN NSIP Pathologie in Einems Lappen, während gleichzeitig UIP in Einer Probe von Einems other Lappens Anzeige [72]. Der Zweite Beweisstück Wird Durch Eine Studie zur verfügung Gestellt, sterben das Überleben untersucht, Histopathologie und Lungenfunktionen Trends [5]. In of this Studie Wurde 12-Monats-Physiologie rückläufig Eine Kohorte mit 12-Monats-Intervall physiologische Stabilität zu Einer Kohorte MIT. Es wurde festgestellt that der Physiologie Mortalität Stärker als alle Anderen messbaren Parameter vorhersagt, einschließlich histopathologische Unterscheidung (d.h. UIP vs. NSIP); in der Tat, verliehen pathologischen Muster Keinen Unabhängigen prognostischen Wert. Das letzte Stück von Beweismitteln stammt Aus einer Kohorte von Familien, sterben von familiärer pulmonaler Fibrose betroffen, wo Torerfolg NSIP und UIP gerechnet wurden oft in Einer einzigen Familie gefunden [16].

Differenzial

Die Differentialdiagnose der IPF schliesst andere idiopathische interstitielle Pneumonie. HRCT ist Nützlich für sterben Krankheit mit meist ebenGlas Opazität oder knotige Muster auszuschließen. Unspezifische interstitielle Pneumonie (NSIP) bleibt immer in der Differential- und, in Einigen Gefallene Kann nur Durch Eine Biopsie ausgeschlossen.

Bindegewebserkrankungen Wie Sklerodermie, Polymyositis oder rheumatoider Arthritis Kann IPF, imitieren Sowohl klinisch als Auch radiologisch. Die große Mehrheit der Patienten mit systemischer Sklerose Wird mehr mit HRCT Scanfunktionen Präsentieren sehr ähnlich NSIP [81]. Doch denken Sie Daran that Eine solche "untypisch" HRCT Muster nicht ausschließt IPF (siehe sterben Diskussion von HRCT Muster oben). Hervorrufen von spezifischen symptome und sterben messung von Autoantikörpern can Stellen vom IPF unterscheiden this.

There is Auch forme fruste Autoimmunerkrankungen, sterben Schwierig sein Kann, zu Erkennen. This Einheiten umfassen Autoimmun- vermittelte Lungenerkrankung ohne Eine Konstellation von Anzeichen und symptome zu Diagnostischen kriterien für definierte rheumatologische Erkrankung erfüllen. Die anwesenheit Eines oder Mehrerer symptome, Wie Raynaud-Phänomen, proximale Muskelschwäche oder sicca Merkmale, gepaart MIT Labor Merkmale der systemischen Entzündung (antinukleären und andere Spezifische Autoantikörper) definieren, das Syndrom von undifferenzierten Bindegewebserkrankungen sterben Lungenfibrose begleiten und ähneln IPF [82].

Chronische Hypersensitivitätspneumonitis und andere Umwelt (manchmal Berufs) Forderungen Kann Auch Schwierig sein, zu unterscheiden. Die klinische Geschichte Kann dazu Dienen, Diesen Zustand zu unterscheiden, ist Aber oft nicht Eindeutig. Dennoch sollte Eine Geschichte der Asbestexposition, Form Getreidestaub und während der Ersten Auswertung von IPF gesucht Werden. Strahlenpneumonitis, im Endstadium Sarkoidose, bestimmte Arzneimittel Toxizitäten (z.B. Bleomycin, Nitrofurantoin, Amiodaron, Carmustin und Methotrexat) und Mehrere Erbkrankheiten (z.B. Hermansky-Pudlak, Gaucher-Krankheit, Niemann-Pick-Krankheit und Dyskeratose kongenitale) Sind in der Differential Auch.

Management

Aktuelle medizinische Therapie für IPF ist schlecht Wirksam, Am Besten. Allerdings ist IPF Eine progressive, schließlich tödliche Erkrankung, für sterben materielle medizinische Therapie ist dringend Notwendig. Dies hat zu Einer Geschichte von unangemessenen Aufregung über neue Behandlungsmethoden und manchmal neue Medikamente Haben vorzeitig nur Glaubwürdigkeit mit weiteren Studie Angenommen verlieren. DERZEIT ist erwartungs Verwaltung der vernünftigste Ansatz zur IPF Sorgfalt zusammen mit unterstützenden Massnahmen Wie nötig eingeleitet. Patienten, sterben Aufnahmekriterien erfüllen, can in Klinischen Studien herangezogen Werden, um neue Medikamente zu testen, sterben in der Zukunft Nützlich erweisen. Daruber Hinaus Können Patienten mit IPF angeboten Lungentransplantation Werden,, ideal unter dem Alter von 70 JAHREN Sind. Der zeitpunkt für Eine Lungentransplantation Hangt Davon ab, Eine Genaue Bewertung der Risiken und Vorteile. Dies Beginnt mit Einer beurteilung der Krankheitsaktivität und sterben Prognose bei IPF.

Die prognostische Indikatoren

Frühe Studien an der Prognose von IPF Suche identifiziert Höheres Alter, männliches Geschlecht, erhebliche Dyspnoe, schwere physiologische Anomalien, Fortgeschrittener Fibrose and a schlechte Reaktion auf Therapie als factors der Vorhersage verkürzt Überleben sterben [83]. Frühe Studien gerechnet wurden Durch verwendung von sterben retrospektiven Studie Designs beschränkt.

In jüngster Untersuchungen Besonderheiten von IPF ausgewertet Systematische Zeit gerechnet wurden, der Sterblichkeit prädiktive Sind sterben. Merkmale der Chirurgischen Biopsie-Probe gerechnet wurden bewertet und es wurde festgestellt that Weder der Grad der Zellularität noch Grad der Fibrose Überleben vorher Könnte [84]. Jedoch ist anwesenheit von sterben "jung" Bindegewebe, Fibroblasten Durch Mehrere Foki gekennzeichnet, gefunden Wurde mit verkürzten Überleben korreliert. Andere Forscher Haben this verbindung between Fibroblasten Brennpunkte und Mortalität wettet auf [85]. Es würde auch festgestellt that das Ausmaß der Fibroblasten-Foci physiologischen Funktionen Wie Vitalkapazität und Diffusionskapazität vorher Kann.

Drei getrennte Gruppen von Forschern Beobachtet Eine Beziehung between physiologischen Massnahmen und Überleben unter gut definierten Kohorten von IPF-Patienten [3 -5]. Von besonderem Interesse, berichtet Eine Studie that physiologische Massnahmen als Histopathologie Eine genauere Waren (NSIP vs. UIP) bei der Vorhersage Mortalität [5]. Zwölf-Monats-Trends in der Diffusionskapazität gerechnet wurden Überleben vorherzusagen gezeigt. In of this Studie gerechnet wurden physiologische Massnahmen zu Beginn der Studie Genommen und bei Einems 12 Monate Follow-up-Besuch. Die Patienten gerechnet wurden in Zwei Kategorien unterteilt, war zeigt deutlichen Rückgang (mehr als 15% des Ausgangswertes) im Vergleich zu Demonstration der Stabilität oder Aufgabe Verbesserung. Die Sterblichkeit in der Gruppe Wurde Demonstrieren Rückgang wesentlich Höher erwiesen.

Andere Forscher Haben IPF-Patienten untersucht und Intervall Rückgang der forcierten Vitalkapazität als ein merkmal identifiziert, sterben prädiktiv für das Überleben ist. Eine 10% ige Rückgang der forcierten Vitalkapazität, um Entweder six oder Zwölf Monate, had schlechte prognostische bedeutung und Krieg genauer als Prognosen basieren auf Basis physiologischen Parameter allein [3].

Die fähigkeit von HRCT das Plan Ergebnis der IPF zur Vorhersage Wurde ebenfalls demonstriert. Bei der Biopsie nachgewiesene IPF-Patienten für drei Jahre von HRCT gefolgt Waren, Wurde festgestellt that röntgenologischen Nester das schlechteste Überleben vorhergesagt [86]. In addition Wird, WENN radiographisches Fibrose und histopathologischen Fibrosewerten zugeordnet gerechnet wurden, gerechnet wurden sie gefunden hinsichtlich Verschlechterung Tod Entspricht oder Klinischen zur Vorhersage.

Eine weitere interessante Studie untersuchte Beziehung between der sterben "zuversichtlich" IPF-Muster und das Überleben. Eine Kohorte von Patienten mit Durch Biopsie nachgewiesene IPF gerechnet wurden Durch HRCT und gliedert Sich in Gruppen auf Radiographie / pathologische Konkordanz basierend Analysiert. UIP Pathologie zeigte Eine schlechtere Prognose zu verleihen, sie in Kombination, ideal Mit der gesehen "zuversichtlich" IPF-Muster. Es wurde that Der Eine gefunden "unbestimmt" Muster der HRCT verliehen bessere Prognose trotz der anwesenheit von UIP auf Biopsie [87].

Pharmakotherapie

In der Vergangenheit Würde unablässige Entzündung verursachen progressive Lungenfibrose zu sterben Gedacht. DAHER gerechnet wurden Behandlungsschemata Entwickelt, das Immunsystem with the Ziel der Eindämmung des nachfolgenden fibroproliferation zu unterdrücken. Allerdings Grossen randomisierten und Placebo-kontrollierten Studien gerechnet wurden nie sterben Wirksamkeit of this Strategie zu bewerten durchgeführt. Der Einzige Beweis zur Unterstützung der immunsuppressiven Therapie für IPF ist eine Handvoll von kleinen Studien. Dennoch empfiehlt der ATS / ERS Konsenserklärung sterben verwendung von Kortikosteroiden mit Einems zytotoxischen Mittel Kombiniert für sorgfältig IPF-Patienten Ausgewählt [1]. Die Konsensus-stellungnahme empfiehlt Prednison (ab 0,5 mg / kg und Einems Wartungsniveau von 0125 mg / kg verjüngt), mit Azathioprin oder Entweder Cyclophosphamid Kombiniert (die Dosis, Gezielt zu 2&# X02013; 3 mg / kg). Die Kombinationstherapie ist Für einen Zeitraum von mindestens six monaten mit Klinischen und physiologischen Reaktion vorgeschlagen used, um weitere Management-zu Führen.

Der beste Beweis zur Unterstützung der Prednison / Azathioprin-Therapie stammt Aus einer prospektiven, randomisierten, doppelblinden Studie von nur 27 IPF-Patienten [88]. This Studie untersuchte das Überleben und sterben Lungenfunktion über EINEN ZEITRAUM von mehreren JAHREN. Während kein statistisch signifikanter Unterschied Wurde gemessen am Ende des Ersten Jahres unbereinigten Daten Verwenden, Eine marginale vorteil für den Prednison / Azathioprin-Therapie Durch Die Untersuchung altersbereinigte Lebenskurven gezeigt Würde. This Studie Würde in der Ära vor der Ersten Beschreibung von NSIP, durchgeführt, Die Eine bessere Prognose als IPF Hut. Es ist sehr wahrscheinlich, Dass einige der 27 Fälle in sterben Studie Eingeschlossen Waren, eigentlich nicht erkannten Fälle von NSIP. Eine weitere Untersuchung der Überlebenskurven aus of this Studie zeigen, Dass der Unterschied im Überleben nach DEM Vierten Jahr der treatment Auftritt. Da sterben Meisten IPF-Patienten Innerhalb der Ersten drei Jahre nach der Diagnose sterben, Wie eine späte Nutzen treatment wäre nutzlos.

Eine einzige randomisierte Studie mit 43 IPF-Patienten im Vergleich Prednisolon allein zu Prednisolon / Cyclophosphamid [89]. This Studie folgte sterben Lungenfunktion, Röntgenbilder, Dyspnoe-Scores und Überleben. Während sterben Studie nicht EINEN Überlebensvorteil von Kombinationstherapie, eine Analyse der Zeit bis zum Therapieversagen Würde in RICHTUNG der Prednison / Cyclophosphamid Gruppe günstig Nachweisen Könnte. Da this Studie Auch in der Zeit vor NSIP durchgeführt Wurde, Werden ergebnisse Durch Eine Mögliche Aufnahme von other Gefallene als IPF verwechselt sterben.

Zwei aktuelle Studien Nützlichkeit von Prednison / Cyclophosphamid bei der treatment von IPF neu bewertet, Aber Beide Studien gegen Ihre verwendung zu unterstützen [90, 91] sterben. Die erste Studie folgte Eine Serie von 19 IPF-Patienten Mit Cyclophosphamid nach Einems Kortikosteroid Verjüngung Behandelt. This Studie enthielt keine Kontrollgruppe und nur ein Patient Wurde zur Stabilisierung gezeigt, während der zytotoxischen Therapie unterziehen. Die Studie ergab, that Cyclophosphamid Keinen Nutzen bei der treatment von IPF verliehen. Die andere Studie Eine Retrospektive Entwurf BEWERTEN Überlebenszeit unter 82 IPF Patienten sterben sterben Prednison / Cyclophosphamid eingesetzt. Die IPF Patienten gerechnet wurden im Vergleich zu Einer unbehandelten altersangepassten, Lungen-Funktion adapted Kohorten sterben als Kontrollgruppe diente. Kein Überlebensvorteil Würde Beobachtet. Insgesamt ist es erhebliche Toxizität und Mangel eine Unterstützung für Wirksamkeit gegeben, so Scheint es unvernünftig Prednison / Cyclophosphamid zur treatment von IPF zu verschreiben sterben.

Eine weitere potentielle Therapie für IPF ist N-Acetylcystein (NAC), Die Eine molekulare Vorläufer der herein natürlichen Antioxidans Glutathion ist. Glutathion ist Bekannt, mit IPF in den Lungen von Patienten verarmt Werden [92]. Theoretisch sollte sterben Orale NAC Glutathion Speichert Vollgestopft und Natürliche Oxidationsmittel / Antioxidans Gleichgewicht wiederherzustellen oxidative Schädigung zu verhindern, sterben fibroproliferation vorausgeht [93]. Eine kleine prospektive, Aber Unkontrollierte Studie nach 18 IPF Patienten NAC Empfang demonstriert Wiederherstellung der Glutathion-Spiegel und der Aufgabe Verbesserung Lungenfunktion Massnahmen [94] sterben. This Pilotstudie aufgefordert, Eine große, randomisierte, doppelblinde Studie von 182 IPF-Patienten sterben Wirksamkeit Einer Therapie zu Vergleichen, sterben Prednison, Azathioprin und NAC Auf eine Therapie mit nur Prednison und Azathioprin [23] Enthalten. Ein statistisch signifikanter Unterschied in der Lungenfunktion Wurde gefunden treatment mit Prednison / Azathioprin / NAC zu begünstigen. Allerdings ist Studie wegen Einer Hohen Rate von Ausblendung bei den Studienteilnehmern fehlerhaft sterben. Drop-out Wurde in der Statistischen Analyse adressiert Durch Ableiten und kalkulatorische Daten unter verwendung für Datenpunkte fehlen. Beide Gruppen in der Studie erlebten Rückgang der Lungenfunktion über 12-monatige Dauer der Studie sterben; Der Unterschied war, that Eine Gruppe mehr zurückgegangen. Das Regime von Prednison / Azathioprin / NAC Würde möglicherweise überlegen, allein zu Prednison / Azathioprin gezeigt Werden. Allerdings hat Wirksamkeit von Prednison / Azathioprin / NAC nicht zu Placebo verglichen Worden und hat nie zu verbessern oder zu stabilisieren Patienten mit IPF gezeigt sterben.

Vor Kurzem gerechnet wurden gebeten, ein Gremium von Experten, sterben Beweise für sterben Verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten für IPF, um zu bewerten [95]. Das Gremium zu DM Schluss that der am Besten geeignete Weg in Frage Kommenden Patienten in Klinischen Studien oder Beziehen Sich für Eine Lungentransplantation Einschreiben Krieg, wie angegeben. Patienten ohne zugang zu Klinischen Studien oder Lungentransplantation könnten andere Therapie angeboten Werden, Aber sterben alleinige verwendung von Kortikosteroiden als ungeeignet angesehen Wurde. Die verwendung von Corticosteroiden in verbindung mit Azathioprin Wurde als akzeptabel erachtet. Da konnten sterben Beweise für Prednison / Azathioprin / NAC of this Regime mit wenig Risiko in betracht gezogen Werden zuzurechnen NAC.

Mehrere klinische Studien Sind Bewertung Nutzen DERZEIT den der Neuen substanzen bei der treatment von IPF sterben. Ein vielversprechendes Medikament ist Pirfenidon, sterben BEREITS in der Phase I und Phase II-Studien in the United States und Japan getestet. Eine Studie, sterben verwendung von Pirfenidon Prüfung immatrikuliert 105 IPF-Patienten Entweder das Studienmedikament oder Placebo [21] erhalten sterben. Der Primäre Endpunkt der der Studie Krieg Gasaustausch Wie bei Einems Sechs-Minuten zu Fuß von der Pulsoximetrie gemessen. This Studie Würde vorzeitig aufgrund von Bedenken über Höhere Sterblichkeit als in der Placebo-Gruppe eingestellt OP. Die Analyse ergab Keinen Unterschied Zwischen den Gruppen,, ideal für den primären Endpunkt bewertet. Allerdings Würde Pirfenidon in der Massnahmen forcierten Vitalkapazität und Überleben zu gewähren Nutzen gezeigt.

Ein Wort der Vorsicht: Die erfahrung hat gezeigt, that obwohl ein Medikament mit Zusätzlicher Energie in kleinen Phase-II-Studien, große Studien vielversprechend Erscheinen Kann sterben Wirksamkeit zu bestimmen, in der Tat, zu offenbaren, Dass ein Medikament unwirksam ist. Dies Wurde recently Durch Studien Nachgewiesen, das Medikament zu untersuchen Interferon-&# X003b3; (IFN-&# X003b3; ). In der Ersten Multizentrische Studie gerechnet wurden 330 Patienten mit IPF randomisiert und erhielten Entweder IFN-&# X003b3; oder Placebo [22]. Die Patienten gerechnet wurden über 48 Wochen mit der Studienmedikation und den primären Endpunkt Behandelt, um sterben Auswirkungen auf das progressionsfreie Überleben gemessen Wurde (Eine Zusammengesetzte maßnahme sterben Tod und physiologischen Rückgang enthalten). Die Studie zeigte Keinen Nutzen von IFN-&# X003b3; Wie Durch den primären Endpunkt gemessen. Sterben Analyse der sekundären Endpunkte ergab EINEN Trend zu Einems verbesserten Überleben in der Gruppe, sterben IFN-&# X003b3;. Of this Trend erreichte keine statistische Signifikanz (p = 0,08), Aber sterben Studie Wurde nicht einge Eine wirkung auf das Überleben zu erfassen. Deshalb Würde Eine Zweite Studie Entwickelt, um speziell® das Überleben zu bewerten, mit Einems-Plan über 800 IPF-Patienten einzuschreiben. Leider Wurde this Zweite Studie vor Kurzem abgebrochen, Once Eine geplante Zwischenanalyse EINEN Mangel ein Nutzen aus Bestimmt IFN-&# X003b3; im Vergleich zu Placebo (nicht veröffentlichte Daten).

Nicht-medikamentöse Behandlungen

Die Lungentransplantation

Ein Überlebensvorteil Wurde für Eine Lungentransplantation bei IPF-Patienten [96] demonstriert. Allerdings ist sterben Transplantation nur geeignet für sorgfältig Ausgewählte Patienten. DERZEIT Fünf Jahre nach der Transplantation das Überleben nähert Sich 50% [97]. Die Ablehnung bleibt ein gemeinsames und Gewaltige Problem Führt zu erheblichen nach der Transplantation Morbidität und Mortalität. Nach Transplantation der benötigen sterben Patienten lebenslange treatment mit Einer Kombination von Immunsuppressiva, um zu verhindern Abstoßung. Die Patienten Müssen Auch Häufige überwachung der Bronchoskopie, zum Begünstigte Zwecke der IDENTIFIZIERUNG infektiöser und entzündlicher Komplikationen vor.

Der zeitpunkt der Lungentransplantation Stellt additional Herausforderungen. Bis vor Kurzem Wurde früh Weisung für alle Patienten mit IPF befürwortet wegen von Transplantationswartezeiten der Langen vor der Mehr als Mediane Überlebenszeit von Patienten MIT IPF sterben. Aber Auch neue Zuteilung Partituren in den USA Entwickelt Transplantation Warteliste Sterblichkeit zu lindern, HABEN Sich dramatisch REDUZIERT Zeiten für Patienten mit IPF SOMIT entfernen der Anstoß für sterben Fruhe Befassung [98] wartet. Nun ist decision, EINEN Patienten für Eine Transplantation zu beziehen dreht sich um sterben IDENTIFIZIERUNG der kleinen Untergruppe von Patienten IPF sterben MIT, Länger ohne Transplantation überleben Könnte [96] sterben. Der Gezielte Einsatz von prognostischen Indikatoren, Wie oben beschrieben, Kanns Eine solche beurteilung informieren.

Die Entscheidung, Eine Lungentransplantation bei Einems Patienten mit IPF durchzuführen erfordert Eine sorgfältige Abwägung der Risiken und Vorteile Eines solchen Unternehmens. Höheres Alter schliesst viele Patienten MIT IPF von ernsthaften Betrachtung der Lungentransplantation. Die Lungentransplantation sollte für diejenigen mit ausreichender sozialer Unterstützung und begrenzter Komorbiditäten reserviert Werden, um sterben Strapazen der nach der Transplantation Eine medizinische treatment zu stellen. Die Lungentransplantation, im Großen und Ganzen bin Besten in spezialisierten Zentren durchgeführt sterben erfahrenen Chirurgen und Ärzte beschäftigen, Die mit dem Management-nach der Transplantation vertraut Sind.

Supportive Massnahmen

Unabhängig von der Primärtherapie bei Patienten mit IPF Müssen mit unterstützenden Massnahmen Behandelt Werden als klinisch Durch Empfehlung: Ihren Zustand angezeigt. Zum beispiel, belastungsinduzierter Hypoxämie garantiert ein Rezept für zusätzlichen Sauerstoff. Während Zusätzlicher Sauerstoff Wurde für treatment von IPF rigoros ausgewertet sterben, um sterben Trainingsleistung bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) zu verbessern, Würde nicht untersucht. Dennoch is a Studie, sterben Lebensqualität (QOL) bei Patienten mit IPF untersuchten fanden Keinen Unterschied in QOL between Patienten sterben zusätzlichen Sauerstoff im Vergleich zu Denen nicht EMPFANGEN Sauerstoff EMPFANGEN [99]. Dies ist trotz der tatsache, that Patienten, Die Eine kränker Waren sauerstoff.

Patienten mit IPF sollten in Einems Programm für sterben pulmonale Rehabilitation Einschreiben Gefördert Werden. Pulmonale Rehabilitation Wurde in IPF nicht streng geprüft, obwohl Quadrizeps Stärke Hat sich mit der körperlichen Leistungsfähigkeit bei Patienten mit IPF [100] korreliert. Dies means that sterben Ausbildung der Unteren Extremitäten Könnte sterben Körperliche Leistungsfähigkeit von IPF-Patienten zu erhöhen, Wie es für Patienten mit COPD tut. Da insgesamt QOL in IPF beeinträchtigt Wird, mit spezifischen Defiziten in den bereichen Physische Gesundheit und wahrgenommen Unabhängigkeit, ist es sinnvoll, that sterben Rehabilitationsprogramme zu übernehmen, und sterben Körperliche Wohlbefinden Unabhängigkeit zu erhöhen Entworfen, verbessert QOL [99].

Ungelöste Probleme

IPF BLEIBT Eine Krankheit, für sterben Ätiologie unbekannt ist sterben. Die Pathogenese ist nur schlecht verstanden und sterben Naturgeschichte der Krankheit ist erst am Anfang Selbst von Placebo-Gruppen aus mehreren Grossen multizentrischen Klinischen Studien Durch Beobachtung zu offenbaren. There is keine definitive Ansatz für sterben treatment von IPF Weil Beweise für Eine wirksame medizinische Therapie noch fehlt. Zukünftige Forschungsrichtungen sollten sterben Programm Enthalten, sterben Die Suche nach Neuen molekularen Targets für Therapie zu Fördern sterben; und Forschung genetische Anfälligkeit factors zu identifizieren, [101, 102]. Mehrere Zentren Bank Gewebe von IPF-Patienten sterben translationale Forschung Auf dem Gebiet ermöglichen. Eine Multizentrische klinische Netzwerk, gefördert durch das National Institute of Health der VEREINIGTEN Staaten, vor Kurzem Wurde sterben Studie von Neuen therapeutischen Mittel gegebenenfalls zu erleichtern etabliert. In den Nächsten Zehn Jahren, ist es wahrscheinlich, Dass erhebliche Fortschritte in richtung auf das Deschamps und sterben treatment of this verheerenden Krankheit Werden gemacht.

Referenzen

  • American Thoracic Society. Idiopathische Lungenfibrose: Diagnose und treatment. Internationale Konsenserklärung. American Thoracic Society (ATS) und der European Respiratory Society (ERS) Am J Respir Crit Care Med. 2000; 161: 646-664. [PubMed]
  • Katzenstein AL, Myers JL. Idiopathische Lungenfibrose: klinische Relevanz der pathologischen Klassifikation. Am J Respir Crit Care Med. 1998; 157: 1301-1315. [PubMed]
  • Collard HR, König TE, Jr. Bartelson BB, Vourlekis JS, Schwarz MI, Brown KK. Änderungen in der Klinischen und physiologischen Variablen vorher Überleben bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am J Respir Crit Care Med. 2003; 168: 538-542. doi: 10,1164 / rccm.200211-1311OC. [PubMed] [Querverweis]
  • Flaherty KR, Mumford JA, Murray S, Kazerooni EA, Gross BH, Colby TV, Travis WD, Flint A, Toews GB, Lynch JP, 3., Martinez FJ. Prognostische bedeutung von physiologischen und röntgenologische Veränderungen in idiopathische interstitielle Pneumonie. Am J Respir Crit Care Med. 2003; 168: 543-548. doi: 10,1164 / rccm.200209-1112OC. [PubMed] [Querverweis]
  • Latsi PI, du Bois RM, Nicholson AG, Colby TV, Bisirtzoglou D, Nikolakopoulou A, Veeraraghavan S, Hansell DM, Wells AU. Fibrotische idiopathische interstitielle Pneumonie: der prognostische Wert der Längsfunktionstrends. Am J Respir Crit Care Med. 2003; 168: 531-537. doi: 10,1164 / rccm.200210-1245OC. [PubMed] [Querverweis]
  • Carrington CB, Gaensler EA, Coutu RE, FitzGerald MX, Gupta RG. Naturgeschichte und Behandelt Verlauf der üblichen und desquamative interstitielle Pneumonie. N Engl J Med. 1978; 298: 801-809. [PubMed]
  • Turner-Warwick M, Burrows B, Johnson A. Kryptogen fibrosierende Alveolitis: klinische Merkmale und Derens einfluss auf das Überleben. Thorax. 1980; 35: 171-180. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Turner-Warwick M, Burrows B, Johnson A. Kryptogen fibrosierende Alveolitis: Reaktion auf Kortikosteroid-Behandlung und ihre Auswirkungen auf das Überleben. Thorax. 1980; 35: 593-599. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Bjoraker JA, Ryu JH, Edwin MK, Myers JL, Tazelaar HD, Schroeder DR, Offord KP. Prognostische bedeutung von histopathologischen Subsets bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am J Respir Crit Care Med. 1998; 157: 199-203. [PubMed]
  • Coultas DB, Zumwalt RE, Schwarz WC, Sobonya RE. Die Epidemiologie der interstitiellen Lungenerkrankungen. Am J Respir Crit Care Med. 1994; 150: 967-972. [PubMed]
  • Hansell A, Hollowell J, Nichols T, McNiece R, Strachan D. verwendung der General Practice Research Database (GPRD) für Atemwegs Epidemiologie: einen Vergleich with the Vierten Morbiditäts Umfrage in Allgemeinmedizin (MSGP4) Thorax-. 1999; 54: 413-419. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Gribbin J, Hubbard RB, Le Jeune I, Smith CJ, West J, Tata LJ. Inzidenz und Mortalität von idiopathischer pulmonaler Fibrose und Sarkoidose im VEREINIGTEN Königreich. Thorax. 2006; 61: 980-985. doi: 10.1136 / thx.2006.062836. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Baumgartner KB, Samet JM, Stidley CA, Colby TV, Waldron JA. Das Rauchen von Zigaretten: ein Risikofaktor für idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am J Respir Crit Care Med. 1997; 155: 242-248. [PubMed]
  • Garcia CK, vererbte Raghu G. interstitielle Lungenerkrankung. Clin Chest Med. 2004; 25: 421-33, v doi :. 10.1016 / j.ccm.2004.05.001. [PubMed] [Querverweis]
  • Marshall RP, Puddicombe A, Cookson WO, Laurent GJ. Erwachsene familiäre krypto fibrosierende Alveolitis im VEREINIGTEN Königreich. Thorax. 2000; 55: 143-146. doi: 10.1136 / thorax.55.2.143. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Steele MP, Speer MC, Loyd JE, Brown KK, Herron A, Slifer SH, Burch LH, Wahidi MM, Phillips JA, 3., Sporn TA, McAdams HP, Schwarz MI, Schwartz DA. Klinischen und pathologischen Merkmale der Familiaren interstitielle Pneumonie. Am J Respir Crit Care Med. 2005; 172: 1146-1152. doi: 10,1164 / rccm.200408-1104OC. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Armanios MY, Chen JJ, Cogan JD, Erle JK, Ingersoll RG, Markin C, Lawson WE, Xie M, Vulto I, Phillips JA, 3., Landsdorp PM, Greider CW, Loyd JE. Telomerase-Mutationen in Familien Mit idiopathischer pulmonaler Fibrose. N Engl J Med. 2007; 356: 1317-1326. doi: 10,1056 / NEJMoa066157. [PubMed] [Querverweis]
  • Kim DS, Collard HR, König TE. Jr. Klassifizierung und Naturgeschichte der idiopathische interstitielle Pneumonie. Proc Am Thorac Soc. 2006; 3: 285-292. doi: 10,1513 / pats.200601-005TK. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Raghu G, Freudenberger TD, Yang S, Curtis JR, Spada C, Hayes J, Sillery JK, Papst CE, 2., Pellegrini CA. Eine hohe Prävalenz von abnormen Sauren Magen-Reflux bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Eur Respir J. 2006; 27: 136-142. doi: 10,1183 / 09031936.06.00037005. [PubMed] [Querverweis]
  • Agusti AG, Roca J, Gea J, Wagner PD, Xaubet A, Rodriguez-Roisin R. Mechanismen der Gaswechsel Beeinträchtigung bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am Rev Respir Dis. 1991; 143: 219-225. [PubMed]
  • Azuma A, Nukiwa T, Tsuboi E, Suga M, Abe S, Nakata K, Taguchi Y, Nagai S, Itoh H, Ohi M, Sato A, Kudoh S. doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie von Pirfenidon bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose. Am J Respir Crit Care Med. 2005; 171: 1040-1047. doi: 10,1164 / rccm.200404-571OC. [PubMed] [Querverweis]
  • Raghu G, Brown KK, Bradford WZ, Starko K Edler PW, Schwartz DA, König TE. Studie von Interferon-gamma-1b bei Patienten mit idiopathischer pulmonaler Fibrose Jr. Ein Placebo-kontrollierten. N Engl J Med. 2004; 350: 125-133. doi: 10,1056 / NEJMoa030511. [PubMed] [Querverweis]
  • Demedts M, Behr J, Buhl R, Costabel U, Dekhuijzen R, Jansen HM, MacNee W, Thomeer M, Wallaert B, Laurent F, Nicholson AG, Verbeken EK, Verschakelen J, Blume CD, Capron F, Petruzzelli S, De Vuyst P, van den Bosch JM, Rodriguez-Becerra E, Corvasce G, Lankhorst I, Sardina M, Montanari M. Hochdosierte dosierte ~~ POS = HEADCOMP Acetylcystein bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. N Engl J Med. 2005; 353: 2229-2242. doi: 10,1056 / NEJMoa042976. [PubMed] [Querverweis]
  • Kondoh Y, Taniguchi H, Kawabata Y, Yokoi T, Suzuki K, Takagi K. Akute Exazerbation bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Analyse von Klinischen und pathologischen Befunde in drei Gefallene. Brust. 1993; 103: 1808-1812. doi: 10,1378 / chest.103.6.1808. [PubMed] [Querverweis]
  • Gross P. Das Konzept des Hamman-Rich-syndrome. Eine Kritik. Am Rev Respir Dis. 1962; 85: 828-832. [PubMed]
  • Parambil JG, Myers JL, Ryu JH. Histopathologischen Merkmale und ergebnisse von Patienten mit akuter Exazerbation der idiopathischen Lungenfibrose unterzogen surgical Lungenbiopsie. Brust. 2005; 128: 3310-3315. doi: 10,1378 / chest.128.5.3310. [PubMed] [Querverweis]
  • Martinez FJ, Safrin S, Weycker D, Starko KM, Bradford WZ, König TE, Jr. Flaherty KR, Schwartz DA Edler PW, Raghu G, Brown KK. Der klinische Verlauf von Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose. Ann Intern Med. 2005; 142: 963-967. [PubMed]
  • Kim DS, Park JH, Park BK, Lee JS, Nicholson AG, Colby T. Akute Exazerbation der idiopathischen Lungenfibrose: Häufigkeit und Klinischen Merkmalen. Eur Respir J. 2006; 27: 143-150. doi: 10,1183 / 09031936.06.00114004. [PubMed] [Querverweis]
  • Akira M, Hamada H, Sakatani M, Kobayashi C, Nishioka M, Yamamoto S. CT-Befund während der Phase der beschleunigten Verschlechterung bei Patienten mit idiopathischer pulmonaler Fibrose. AJR Am J Roentgenol. 1997; 168: 79-83. [PubMed]
  • Ambrosini V, Cancellieri A, Chilosi M, Zompatori M, Trisolini R, Saragoni L, Poletti V. Akute Exazerbation der idiopathischen Lungenfibrose: Bericht Einer Serie. Eur Respir J. 2003; 22: 821-826. doi: 10,1183 / 09031936.03.00022703. [PubMed] [Querverweis]
  • Reis AJ, Wells AU, Bouros D, du Bois RM, Hansell DM, Polychronopoulos V, Vassilakis D, Kerr JR, Evans TW, Nicholson AG. Klemme diffundieren Alveolarschaden in BEZUG auf interstitiellen Pneumonien. Eine Autopsie-Studie. Am J Clin Pathol. 2003; 119: 709-714. doi: 10,1309 / UVAR-MDY8-FE9F-JDKU. [PubMed] [Querverweis]
  • Nathan SD, Edler PW, Tuder RM. Idiopathische Lungenfibrose und pulmonaler Hypertonie: die Verbindet Punkte. Am J Respir Crit Care Med. 2007; 175: 875-880. doi: 10,1164 / rccm.200608-1153CC. [PubMed] [Querverweis]
  • Lettieri CJ, Nathan SD, Barnett SD, Ahmad S, Shorr AF. Die Prävalenz und sterben ergebnisse der pulmonalen arteriellen Hypertonie bei idiopathischer pulmonaler Fibrose Fortgeschrittener. Brust. 2006; 129: 746-752. doi: 10,1378 / chest.129.3.746. [PubMed] [Querverweis]
  • Nadrous HF, Pellikka PA, Krowka MJ, Swanson KL, Chaowalit N, Decker PA, Ryu JH. Pulmonaler Hypertonie bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose. Brust. 2005; 128: 2393-2399. doi: 10,1378 / chest.128.4.2393. [PubMed] [Querverweis]
  • Kawut SM, O’Shea MK, Bartels MN, Wilt JS, Sonett JR, Arcasoy SM. Belastungstests Bestimmt das Überleben bei Patienten mit diffusen parenchymalen Lungenkrankheit für Lungentransplantation untersucht. Respir Med. 2005; 99: 1431-1439. doi: 10.1016 / j.rmed.2005.03.007. [PubMed] [Querverweis]
  • Nathan SD, Shlobin OA, Ahmad S, Urbanek S, Barnett SD. Pulmonale Hypertonie und Lungenfunktionstests bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Brust. 2007; 131: 657-663. doi: 10,1378 / chest.06-2485. [PubMed] [Querverweis]
  • Wells AU, König AD, Rubens MB, Cramer D, du Bois RM, Hansell DM. Lone krypto fibrosierende Alveolitis: eine Funktionelle-morphologische Korrelation basierend Auf dem Ausmaß der Erkrankung auf Dünnschnitt-Computertomographie. Am J Respir Crit Care Med. 1997; 155: 1367-1375. [PubMed]
  • Wells AU, Desai SR, Rubens MB, Goh NS, Cramer D, Nicholson AG, Colby TV, du Bois RM, DM Hansell. Idiopathischer pulmonaler Fibrose: eine Zusammengesetzte physiologische Index von Krankheit Ausmaß Durch Computertomographie Beobachtet abgeleitet. Am J Respir Crit Care Med. 2003; 167: 962-969. doi: 10,1164 / rccm.2111053. [PubMed] [Querverweis]
  • Cottin V, Nunes H, Brillet PY, Delaval P, Devouassoux G, Tillie-Leblond I, Israel-Biet D, Court-Vermögen-I, Valeyre D, Cordier JF. Kombinierte pulmonaler Fibrose und Emphysem: eine deutliche underrecognised Einheit. Eur Respir J. 2005; 26: 586-593. doi: 10,1183 / 09031936.05.00021005. [PubMed] [Querverweis]
  • Haddad R, Massaro D. idiopathische diffuse interstitielle Lungenfibrose (fibrosierende Alveolitis), atypische Epithelproliferation und Lungenkrebs. Am J Med. 1968; 45: 211-219. doi: 10.1016 / 0,002-9,343 (68) 90039-9. [PubMed] [Querverweis]
  • Stapel BH, Choo-Kang YF, Gehört Zu Werden. Die Prognose der krypto fibrosierende Alveolitis. Thorax. 1972; 27: 535-542. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Turner-Warwick M, Lebowitz M, Burrows B, Johnson A. Kryptogen fibrosierende Alveolitis und Lungenkrebs. Thorax. 1980; 35: 496-499. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Wells C, DM Mannino. Lungenfibrose und Lungenkrebs in the United States: Analyse der Todesursache Mehrere Mortalitätsdaten 1979 bis 1991 Süd-Med J. 1996; 89: 505-510. doi: 10,1097 / 00007611-199605000-00012. [PubMed] [Querverweis]
  • Hubbard R, Venn A, Lewis S, Britton J. Lungenkrebs und krypto fibrosierende Alveolitis. Eine bevölkerungsbasierte Kohortenstudie. Am J Respir Crit Care Med. 2000; 161: 5-8. [PubMed]
  • Samet JM. Hat idiopathischer pulmonaler Fibrose Lungenkrebsrisiko erhöhen? Am J Respir Crit Care Med. 2000; 161: 1-2. [PubMed]
  • Taskar VS, Coultas DB. Ist idiopathischer pulmonaler Fibrose Eine Umweltkrankheit? Proc Am Thorac Soc. 2006; 3: 293-298. doi: 10,1513 / pats.200512-131TK. [PubMed] [Querverweis]
  • Baumgartner KB, Samet JM, Coultas DB, Stidley CA, Jagd WC, Colby TV, Waldron JA. Arbeits- und Umweltrisikofaktoren für idiopathischer pulmonaler Fibrose: eine Multizentrische Fall-Kontroll-Studie. Collaborating Centers. Am J Epidemiol. 2000; 152: 307-315. doi: 10.1093 / aje / 152.4.307. [PubMed] [Querverweis]
  • JJ Egan, Stewart JP, Hasleton PS, Arrand JR, Carroll KB, Woodcock AA. Epstein-Barr-Virus-Replikation in Lungenepithelzellen in kryptogene fibrosierende Alveolitis. Thorax. 1995; 50: 1234-1239. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Mora AL, Woods CR, Garcia A, Xu J, Rojas M, Speck SH, Roman J, Brigham KL, Stecenko AA. Lung Infektion mit Gamma-Herpes-Virus induziert progressive Lungenfibrose in Th2-voreingenommen Mausen. Am J Physiol Lung Cell Mol Physiol. 2005; 289: L711-21. doi: 10,1152 / ajplung.00007.2005. [PubMed] [Querverweis]
  • Irving WL, Tag S, Johnston ID. Idiopathischer pulmonaler Fibrose und C-Virusinfektion Hepatitis. Am Rev Respir Dis. 1993; 148: 1683-1684. [PubMed]
  • Kuwano K, Nomoto Y, R Kunitake, Hagimoto N, Matsuba T, Nakanishi Y, Hara N. Nachweis von Adenovirus E1A DNA in Lungenfibrose verschachtelten Polymerase-Kettenreaktion. Eur Respir J. 1997; 10: 1445-1449. doi: 10,1183 / 09031936.97.10071445. [PubMed] [Querverweis]
  • Selman M, König TE, Pardo A. idiopathischer pulmonaler Fibrose: vorherrschend und Hypothesen über Ihre Pathogenese und Implikationen für Therapie weiterentwickelt sterben. Ann Intern Med. 2001; 134: 136-151. [PubMed]
  • Edler PW, Homer RJ. Idiopathische Lungenfibrose: neue Einblicke in sterben Pathogenese. Clin Chest Med. 2004; 25: 749-58, vii. doi: 10.1016 / j.ccm.2004.04.003. [PubMed] [Querverweis]
  • Strieter RM. Pathogenese und Naturgeschichte der üblichen interstitielle Pneumonie: Die ganze Geschichte oder das letzte Kapitel Langen Römer Eines. Brust. 2005; 128: 526S-532S. doi: 10,1378 / chest.128.5_suppl_1.526S. [PubMed] [Querverweis]
  • Hashimoto N, Jin H, Liu T, Chensue SW, Phan SH. Knochenmark stammenden Vorläuferzellen in Lungenfibrose. J Clin Invest. 2004; 113: 243-252. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Phillips RJ, Burdick MD, Hong K, Lutz MA, Murray LA, Xue YY, Belperio JA, Keane MP, Strieter RM. Zirkulierende Fibrozyten Verkehr in sterben Lunge als Reaktion auf CXCL12 und Fibrose vermitteln. J Clin Invest. 2004; 114: 438-446. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Quan TE, Cowper S, Wu SP, Bockenstedt LK, Bucala R. Zirkulierende Fibrozyten: Kollagen-sezernierende Zellen des peripheren Blutes. Int J Biochem Cell Biol. 2004; 36: 598-606. doi: 10.1016 / j.biocel.2003.10.005. [PubMed] [Querverweis]
  • Iwano M, Plieth D, Danoff TM, Xue C, Okada H, Neilson EG. Der Nachweis that Fibroblasten von Epithel während der Gewebefibrose abzuleiten. J Clin Invest. 2002; 110: 341-350. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Willis BC, Liebler JM, Luby-Phelps K, Nicholson AG, Crandall ED, du Bois RM, Borok Z. Induktions von epithelial-mesenchymale Transition in Alveolarepithelzellen Durch transforming growth factor-beta 1: Mögliche Rolle bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am J Pathol. 2005; 166: 1321-1332. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Kim KK, Kugler MC, Wolters PJ, Robillard L, Galvez MG, Brumwell AN, Sheppard D, Chapman HA. Alveolaren Epithelzellen mesenchymale Transition entsteht in vivo während der Lungenfibrose und Wird Durch Die extrazelluläre Matrix geregelt. Proc Natl Acad Sci U S A. 2006; 103: 13180-13185. doi: 10.1073 / pnas.0605669103. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Turner-Warwick M. präkapillären Systemic-Pulmonary Anastomosen. Thorax. 1963; 18: 225-237. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Peão MN, Aguas AP, de Sa CM, Grande NR. Neubildung von Blutgefäßen in verbindung Mit Rattenlunge Durch Bleomycin induzierte Fibrose. Anat Rec. 1994; 238: 57-67. doi: 10.1002 / ar.1092380108. [PubMed] [Querverweis]
  • Strieter RM, Gomperts BN, Keane MP. Die Rolle CXC-Chemokine in der Lungenfibrose. J Clin Invest. 2007; 117: 549-556. doi: 10,1172 / JCI30562. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Kristall RG, Fulmer JD Roberts WC, Moss ML, Linie BR, Reynolds HY. Idiopathischer pulmonaler Fibrose. Klinischen, Histologische, Röntgen-, physiologischen, Szintigraphie, zytologische und Biochemische Aspekte. Ann Intern Med. 1976; 85: 769-788. [PubMed]
  • Grenier P, Valeyre D, Cluzel P, Brauner MW, Lenoir S, Chastang C. Chronische diffuse interstitielle Lungenerkrankung: Diagnostischen Wert der Röntgen-Thorax und Hochauflösende CT. Radiologie. 1991; 179: 123-132. [PubMed]
  • Mathieson JR, Mayo JR, Staples CA, Muller NL. Chronische infiltrativen Lungenerkrankung: Vergleich der Diagnostischen genauigkeit der CT und Röntgen-Thorax. Radiologie. 1989; 171: 111-116. [PubMed]
  • Hunninghake GW, Lynch DA, Galvin JR, Gross BH, Muller N, Schwartz DA, König TE, Jr. Lynch JP, 3., Hegele R, Waldron J, Colby TV, Hogg JC. Radiologische Befunde Sind stark pathologischen mit Einer Diagnostizieren der üblichen interstitielle Pneumonie. Brust. 2003; 124: 1215-1223. doi: 10,1378 / chest.124.4.1215. [PubMed] [Querverweis]
  • Hunninghake GW, Zimmerman MB, Schwartz DA, König TE, Jr. Lynch J, Hegele R, Waldron J, Colby T, Muller N, Lynch D, Galvin J, Gross B, Hogg J, Toews G, Helmers R, Cooper JA, Jr. Baughman R Seltsam C, Millard M. Nützlichkeit Einer Lungenbiopsie zur Diagnose der idiopathischen Lungenfibrose. Am J Respir Crit Care Med. 2001; 164: 193-196. [PubMed]
  • Raghu G, Mageto YN, Lockhart D, Schmidt RA, Holz DE, Godwin JD. Die genauigkeit der Klinischen Diagnostizieren von neu einsetzende idiopathischer pulmonaler Fibrose und andere interstitielle Lungenerkrankung: Eine prospektive Studie. Brust. 1999; 116: 1168-1174. doi: 10,1378 / chest.116.5.1168. [PubMed] [Querverweis]
  • Veeraraghavan S, Latsi PI, Wells AU, Pantelidis P, Nicholson AG, Colby TV, Haslam PL, Renzoni EA, du Bois RM. BAL Befunde bei idiopathischer unspezifische interstitielle Pneumonie und üblichen interstitielle Pneumonie. Eur Respir J. 2003; 22: 239-244. doi: 10,1183 / 09031936.03.00105202. [PubMed] [Querverweis]
  • Costabel U, Guzman J. Bronchoalveolarlavage in interstitielle Lungenerkrankung. Curr Opin Pulm Med. 2001; 7: 255-261. doi: 10,1097 / 00063198-200109000-00002. [PubMed] [Querverweis]
  • Flaherty KR, Travis WD, Colby TV, Toews GB, Kazerooni EA, Gross BH, Jain A, Strawderman RL, Flint A, Lynch JP, Martinez FJ. Die histopathologische Variabilität in üblichen und unspezifische interstitielle Pneumonien. Am J Respir Crit Care Med. 2001; 164: 1722-1727. [PubMed]
  • Harris RJ, Kavuru MS, Reis TW, Kirby TJ. Die Diagnostischen und therapeutischen Nutzen der Thorakoskopie. Eine Rezension. Brust. 1995; 108: 828-841. doi: 10,1378 / chest.108.3.828. [PubMed] [Querverweis]
  • Utz JP, Ryu JH, Douglas WW, Hartman TE, Tazelaar HD, Myers JL, Allen MS, Schroeder DR. Hohe kurzfristige Mortalität nach Einer Lungenbiopsie zur üblichen interstitielle Pneumonie. Eur Respir J. 2001; 17: 175-179. doi: 10,1183 / 09031936.01.17201750. [PubMed] [Querverweis]
  • Lettieri CJ, Veerappan GR, Helman DL, Mulligan CR, Shorr AF. Ergebnisse und Sicherheit von Chirurgischen Lungenbiopsie für interstitielle Lungenerkrankung. Brust. 2005; 127: 1600-1605. doi: 10,1378 / chest.127.5.1600. [PubMed] [Querverweis]
  • Collins CD, Wells AU, Hansell DM, Morgan RA, MacSweeney JE, du Bois RM, Rubens MB. Observer Variation im Muster Art und Ausmaß der Krankheit in fibrosierende Alveolitis auf Dünnschnitt-Computertomographie und Röntgen-Thorax. Clin Radiol. 1994; 49: 236-240. doi: 10.1016 / S0009-9260 (05) 81847-1. [PubMed] [Querverweis]
  • Lettieri CJ, Veerappan GR, Parker JM, Franken TJ, Hayden D, Travis WD, Shorr AF. Diskordanz between Allgemeinen und pulmonale Pathologen bei der Diagnose der interstitiellen Lungenerkrankung. Respir Med. 2005; 99: 1425-1430. doi: 10.1016 / j.rmed.2005.03.008. [PubMed] [Querverweis]
  • Nicholson AG, Addis BJ, Bharucha H, Clelland CA, Corrine B, Gibbs AR, Hasleton PS, Kerr KM, Ibrahim NB, Stewart S, Wallace WA, Wells AU. Inter-Beobachter Variation between Pathologen in diffusen parenchymalen Lungenkrankheit. Thorax. 2004; 59: 500-505. doi: 10.1136 / thx.2003.011734. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Katzenstein AL, Fiorelli RF. Unspezifische interstitielle Pneumonie / Fibrose. Die Histologische Eigenschaften und klinische bedeutung. Am J Surg Pathol. 1994; 18: 136-147. [PubMed]
  • Nagai S, Handa T, Tabuena R, Kitaichi M, Izumi T. Unspezifische interstitielle Pneumonie: eine echte klinische Einheit? Clin Chest Med. 2004; 25: 705-15, vi. doi: 10.1016 / j.ccm.2004.04.009. [PubMed] [Querverweis]
  • Desai SR, Veeraraghavan S, Hansell DM, Nikolakopolou A, Goh NS, Nicholson AG, Colby TV, Denton CP, Schwarz CM, du Bois RM, Wells AU. CT Eigenschaften von Lungenerkrankungen in Patienten mit systemischer Sklerose: Vergleich mit idiopathischer Lungenfibrose und unspezifische interstitielle Pneumonie. Radiologie. 2004; 232: 560-567. doi: 10,1148 / radiol.2322031223. [PubMed] [Querverweis]
  • Kinder BW, Collard HR, Koth L, Daikh DI, Wolters PJ, Elicker B, Jones KD, König TE. Jr. idiopathische interstitielle Pneumonie unspezifische: Lungen Äusserung von undifferenzierten Bindegewebserkrankung? Am J Respir Crit Care Med. 2007; 176: 691-697. doi: 10,1164 / rccm.200702-220OC. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Perez A, Rogers RM, Dauber JH. Die Prognose der idiopathischen Lungenfibrose. Am J Respir Cell Mol Biol. 2003; 29: S19-26. [PubMed]
  • König TE, Jr. Schwarz MI, Brown K, Tooze JA, Colby TV, Waldron JA, Jr. Flint A, Thurlbeck W, Cherniack RM. Idiopathische Lungenfibrose: Beziehung between histopathologischen Merkmalen und Mortalität. Am J Respir Crit Care Med. 2001; 164: 1025-1032. [PubMed]
  • Nicholson AG, Fulford LG, Colby TV, du Bois RM, Hansell DM, Wells AU. Die Beziehung Zwischen den einzelnen histologischen Merkmale und Fortschreiten der Krankheit bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am J Respir Crit Care Med. 2002; 166: 173-177. doi: 10,1164 / rccm.2109039. [PubMed] [Querverweis]
  • Homosexuell SE, Kazerooni EA, Toews GB, Lynch JP, 3., Gross BH, Cascade PN, Spizarny DL, Flint A, Schork MA, Whyte RI, Popovich J, Hyzy R, Martinez FJ. Idiopathische Lungenfibrose: Vorhersage der Reaktion auf sterben Therapie und Überleben. Am J Respir Crit Care Med. 1998; 157: 1063-1072. [PubMed]
  • Flaherty KR, Thwaite EL, Kazerooni EA, Gross BH, Toews GB, Colby TV, Travis WD, Mumford JA, Murray S, Flint A, Lynch JP, 3., Martinez FJ. Bildgebende gegen Histologische in UIP und NSIP Diagnostizieren: Überleben Auswirkungen. Thorax. 2003; 58: 143-148. doi: 10.1136 / thorax.58.2.143. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Raghu G, Depaso WJ, Cain K, Hammar SP, Wetzel CE, Dreis DF, Hutchinson J, Pardee NE, Winterbauer RH. Azathioprin mit Prednison zur treatment von idiopathischer pulmonaler Fibrose Kombiniert: Einer prospektiven doppelblinden, randomisierten, Placebo-kontrollierten Klinischen Studie. Am Rev Respir Dis. 1991; 144: 291-296. [PubMed]
  • Johnson MA, Kwan S, Snell NJ, Nunn AJ, Darbyshire JH, Turner-Warwick M. Randomisierte Studie zum Vergleich von Prednisolon allein MIT Cyclophosphamid und niedrig dosiertem Prednisolon in Kombination in krypto fibrosierende Alveolitis gesteuert. Thorax. 1989; 44: 280-288. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Zisman DA, Lynch JP, 3., Toews GB, Kazerooni EA, Flint A, Martinez FJ. Cyclophosphamid bei der treatment von idiopathischer pulmonaler Fibrose: eine prospektive Studie bei Patienten, sterben auf Kortikosteroide angesprochen HABEN. Brust. 2000; 117: 1619-1626. doi: 10,1378 / chest.117.6.1619. [PubMed] [Querverweis]
  • Collard HR, Ryu JH, Douglas WW, Schwarz MI, Curran-Everett D, König TE, Jr. Brown KK. Kombinierte Kortikosteroid und Cyclophosphamid-Therapie nicht das Überleben bei idiopathischer pulmonaler Fibrose Verändern!. Brust. 2004; 125: 2169-2174. doi: 10,1378 / chest.125.6.2169. [PubMed] [Querverweis]
  • Cantin AM, Hubbard RC, Kristall RG. Glutathion-Mangel im epithelial lining fluid des Unteren Atmungstrakts bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. Am Rev Respir Dis. 1989; 139: 370-372. [PubMed]
  • Cantin Uhr, North SL, Fells GA, Hubbard RC, Kristall RG. epithelialen Zellschädigung bei idiopathischer pulmonaler Fibrose oxidans-vermittelte. J Clin Invest. 1987; 79: 1665-1673. doi: 10,1172 / JCI113005. [PMC freie Artikel] [PubMed] [Querverweis]
  • Behr J, Maier K, B Degenkolb, Krombach F, Vogelmeier C. Antioxidative und Klinischen wirkungen von hochdosierten N-Acetylcystein in fibrosierende Alveolitis. Adjuvante Therapie zur Wartung_BA Immunsuppression. Am J Respir Crit Care Med. 1997; 156: 1897-1901. [PubMed]
  • Shah NR, Edler P, Jackson RM, König TE, Jr. Nathan SD, Padilla M, Raghu G, Rhodos MB, Schwarz M, Tino G, Dubois RW. Eine kritische beurteilung der Behandlungsmöglichkeiten für idiopathischer pulmonaler Fibrose. Sarkoidose Vasc Diffuse Lung Dis. 2005; 22: 167-174. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Nathan SD. Die Lungentransplantation: krankheitsspezifische Überlegungen für Eine Verweisung. Brust. 2005; 127: 1006-1016. doi: 10,1378 / chest.127.3.1006. [PubMed] [Querverweis]
  • Trulock EP, Edwards LB, Taylor DO, Boucek MM, Keck BM, Hertz MI. Registry der Internationalen Gesellschaft für Herz- und Lungentransplantation: dreiundzwanzigsten offiziellen adulten Lunge und Herz-Lungen-Transplantation Bericht — 2006 J Herz Lungentransplantierten. 2006; 25: 880-892. doi: 10.1016 / j.healun.2006.06.001. [PubMed] [Querverweis]
  • Davis SQ, Garrity ER. Jr. Organallokation in Lungen-Transplantation. Brust. 2007; 132: 1646-1651. doi: 10,1378 / chest.07-0011. [PubMed] [Querverweis]
  • De Vries J, Kessels BL, Drent M. Lebensqualität der idiopathischen Lungenfibrose-Patienten. Eur Respir J. 2001; 17: 954-961. doi: 10,1183 / 09031936.01.17509540. [PubMed] [Querverweis]
  • Nishiyama O, Taniguchi H, Kondoh Y, Kimura T, Ogawa T, Watanabe F ist Arizono S. Quadrizeps Schwäche im zusammenhang kapazität bei idiopathischer pulmonaler Fibrose zu trainieren. Brust. 2005; 127: 2028-2033. doi: 10,1378 / chest.127.6.2028. [PubMed] [Querverweis]
  • Kristall-RG, Bitterman PB, Mossman B, Schwarz MI, Sheppard D, Almasy L, Chapman HA, Friedman SL, König TE, Jr. Leinwand LA, Liotta L, Martin GR, Schwartz DA, Schultz GS, Wagner CR, Musson RA . Zukünftige Forschungsrichtungen bei idiopathischer pulmonaler Fibrose: Zusammenfassung Eines National Heart, Lung, and Blood Institute Arbeitsgruppe. Am J Respir Crit Care Med. 2002; 166: 236-246. doi: 10,1164 / rccm.2201069. [PubMed] [Querverweis]
  • Reynolds HY, Gail DB, Kiley JP. Interstitielle Lungenkrankheiten -, wo wir angefangen von und gehen jetzt. Sarkoidose Vasc Diffuse Lung Dis. 2005; 22: 5-12. [PubMed]

Artikel aus Orphanet Journal of Seltene Krankheiten sind hier zur verfügung Gestellt von BioMed Central

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE

  • Idiopathischer pulmonaler Fibrose …

    Idiopathischer pulmonaler Fibrose Siehe Klinik für weitere Details. Diagnostizieren Es ist wichtig, Eine komplette Geschichte, einschließlich Medikamente Geschichte, Drogenkonsum, Sozialgeschichte zu erhalten, …

  • Idiopathischer pulmonaler Fibrose …

    Idiopathischer pulmonaler Fibrose idiopathische Lungenfibrose Wird Durch radiographisch offensichtlich interstitielle Infiltrate gekennzeichnet Vorwiegend sterben Lunge Basen und Durch Fortschreit Auswirkungen auf …

  • Idiopathischer pulmonaler Fibrose …

    Idiopathischer pulmonaler Fibrose / Gewöhnliche interstitielle Pneumonie Der Typische Befund auf Röntgenaufnahmen der Brust der Patienten mit idiopathischer pulmonaler Fibrose (IPF) ist peripher retikulären Opazität mit …

  • Idiopathischer pulmonaler Fibrose …

    Idiopathischer pulmonaler Fibrose idiopathische Lungenfibrose oder IPF, is a bedingung, progressive Longe Vernarbung der verursacht sterben. Fibrosen Narbengewebe Bildet Sich in der Lunge im laufe der Zeit, …

  • Idiopathische Lungenfibrose …

    idiopathischer pulmonaler Fibrose Sterben Meisten Fälle von idiopathischer pulmonaler Fibrose Sind sporadisch; sie Treten bei Menschen ohne Geschichte der Krankheit in ihrer Familie. Familiäre pulmonaler Fibrose Erscheint …

  • Longe Atemwegs-Unterstützung, Fibrose Lungen.

    Das Leben wird nicht Durch Anzahl der Atemzüge gemessen wir nehmen sterben. Aber sterben Momente, sterben uns den Atem rauben. Was ist Lungenfibrose? Pulmonaler Fibrose is a disease, sterben häufiger als Sie Vielleicht …